Ewige KOL-Tabelle KL- und KKL-Statistiken Testspiel-Statistiken
Carolin Matthie (05.12.2020)
Ein kluges Mädchen mit Katze erklärt uns täglich das buntversiffte Berlin und vieles mehr
Ältere Beiträge << Bild-/Linkanklick für YouTube-Seite im neuen Fenster >> YT 1 | YT 2 | Twitch
Zuletzt gestreamt:
Querdenker haben zu 21% Grüne gewählt?! | Zahlen der Bundesregierung unseriös? (05.12.2020)
Söder will wieder Alleingang! - Erste Zweifel an nächtlicher Ausgangssperre? (05.12.2020)
Zensur auf meinem Hauptkanal! - Hier der Ersatz! Gerne weitersagen! | Twitch | (05.12.2020)
Innenminister gefeuert! - Verrät die CDU (mal wieder) ihre Wähler? (04.12.2020)
Weihnachten? Vergesst es! - Die Salamitaktik wird immer offensichtlicher (04.12.2020)
SPD löst Problem der 'Clan-Kriminalität'?! | Bonuszahlungen im Bundestag (03.12.2020)
Zentralrat schockiert! Virus ist nachtaktiv! - Politik reagiert prompt! (03.12.2020)
.
Stefan Bauer | FrankenMedia (05.12.2020)
Polit-Satire und Live-Übertragungen
YouTube Bildanklick für YouTube-Präsentation im neuen Fenster dlive
Zuletzt gestreamt:
Heute aus Regensburg | dlive: Stefan Bauer und die Aufklärer (05.12.2020)
Dirk Spaniel: Kommt nun der Dolchstoß für den Verbrennungsmotor? (30.11.2020)
Bamberg: Meinungsfreiheit? - nicht für Kritiker der Söderschen Maßnahmen (29.11.2020)
dlive: 32. Konferenzstream (Treffen mit unseren Nachbarn) (28.11.2020)
Ältere Beiträge in der Rubrik Ereignisse
.
Corona-Aufklärungstour mit Eva Rosen und Co. (05.12.2020)
Am 06. Dezember in Lübeck (13 Uhr) und  Hamburg (18 Uhr)
Linkanklick für YouTube-Video im neuen Fenster YouTube 3 | Telegram
Zuletzt gestreamt:
Frauen Bustour Schwerin, 16 Uhr | Stream2 (05.12.2020)
Die Polizei von Mecklenburg-Vorpommern demonstriert auch hier die Willkür eines Polizeistaates
Frauen Bustour Neubrandenburg, 18 Uhr | Stream2 (04.12.2020)
Polizeiwillkür bei der "Einreise" nach Mecklenburg-Vorpommern. Nach "Ehrenrusch" nun "Ehrenritzmann"?
Frauen Bustour Potsdam, 13 Uhr | Stream2 (04.12.2020)
Frauen Bustour Elsterwerder, 19 Uhr | Stream2 | (03.12.2020)
Frauen Bustour Cottbus, 16 Uhr | Stream2 | (03.12.2020)
Frauen Bustour Dresden, 13 Uhr | Stream2 | Stream3 | (03.12.2020)
Frauen Bustour Erfurt, 18 Uhr | Alternativer Stream (02.12.2020)
Frauen Bustour Fulda, 13 Uhr | Miriam Hope & Eva Rosen + Freunde (02.12.2020)
Frauen Bustour Karben (Auftakt), 19 Uhr | Miriam Hope & Eva Rosen + Freunde (01.12.2020)
Die nächsten Termine:
Lübeck, 06.12.2020, 13:00 Uhr Hamburg, 06.12.2020, 18:00 Uhr
Kassel, 07.12.2020, 13:00 Uhr Lauenau, 07.12.2020, 18:00 Uhr
Oldenburg, 08.12.2020, 13:00 Uhr Münster, 08.12.2020, 18:00 Uhr
Dortmund, 09.12.2020, 13:00 Uhr Ratingen, 09.12.2020, 18:00 Uhr
Erkelenz, 10.12.2020, 13:00 Uhr Bonn, 10.12.2020, 16:00 Uhr
.
Samuel Eckert - Corona-Info-Show (04.12.2020)
Liebe - Wahrheit - Freiheit | Neue spektakuläre Aktion von Samuel Eckert
dlive | Telegram | Web Bildanklick für LiveStream im neuen Fenster Rumble | Twitch
Zuletzt gestreamt:
Corona-Info-Show Extra vom 04.12.2020 | Odysee | YouTube | Webseite | (04.12.2020)
Corona-Info-Show, Ausgabe 06 | Odysee Twitchdlive | Youtube | (03.12.2020)
Corona-Info-Show, Ausgabe 05 | Odysee Twitchdlive | Youtube | (01.12.2020)
Corona-Info-Show, Ausgabe 04 | YouTube | Rumble | Twitch | (29.11.2020)
Corona-Info, Extra-Ausgabe mit Ralf Ludwig und Isa | Rumble | dlive | (25.11.2020)
Corona-Info-Show, Ausgabe 03 | Rumble | dlive | (24.11.2020)
Corona-Info-Show, Ausgabe 02 | Rumble | dlive | (23.11.2020)
Corona-Info-Show, Ausgabe 01 | Rumble | dlive | (22.11.2020)
.
Digitaler Chronist (04.12.2020)
Diskussionen und Internetsatire
Bitchute | dLive  | Odysee < < < Wahlweise anklicken > > > YouTube1 | YouTube2
Zuletzt gestreamt:
Salongespräch 24: Immer mehr Menschen verbinden sich physisch und geistig! (04.12.2020)
dlive: Der Abend beim DC - Zu Gast: Stephan Protschka, AfD (02.12.2020)
Odysee: Der Abend beim DC - Zu Gast: Dr. Heinrich Fiechtner - Was passiert bei der AfD? (30.11.2020)
Ältere Beiträge in der Rubrik Ereignisse
.
Dr. Bodo Schiffmann (03.12.2020)
Eindringlicher Appell: Masken gefährden Leben und schützen höchstens vor Strafe
Bodo Schiffmann: 'Es findet ein Menschheitsverbrechen statt!'
Auf BitChute ansehen << Linkanklick für YouTube-Seite im neuen Fenster >> YouTube 1 | Youtube 2
Zuletzt u.a. gestreamt:
Boschimo des Tages (03.12.2020)
Boschimo Extra - Maskenempfehlung der WHO (03.12.2020)
Boschimo des Tages (02.12.2020)
Boschimo des Tages (01.12.2020)
Boschimo des Tages (30.11.2020)
Boschimo des Tages (28.11.2020)
Ältere Beiträge in der Rubrik Ereignisse
.
Ken Jebsen - KenFM (30.11.2020)
KenFM Positionen 24
Linkanklick für YouTube-Video im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
Zuletzt u.a. gestreamt:
KenFM Positionen 24: Tabu-Gesellschaft – Ausgrenzung als neue Normalität? (30.11.2020)
KenFM am Set: Dr. Wolfgang Wodarg - Corona und der PCR-Test (23.11.2020)
KenFM im Gespräch mit Reiner Fuellmich - Corona Untersuchungsausschuß (15.11.2020)
KenFM verläßt Berlin! (27.10.2020)
Ältere Beiträge in der Rubrik Ereignisse
.
FairTalk TV mit namhaften Gästen
Talk täglich ab 17:00 Uhr mit Gastgeber Jens Lehrich
Auf Twitch ansehen Bildanklick für LiveStream im neuen Fenster Auf dlive ansehen
.
Sächsischer Fußball-Verband (25.11.2020)
Still ruht der Platz - keine Spiele mehr in 2020
Kein Fußball mehr bis Jahresende 2020. Das gab der Sächsische Fußball-Verband am Mittwoch, 25.11.2020 auf seiner Homepage bekannt, auf der es hieß:
"Auf Grundlage der bevorstehenden Entscheidung von Bund und Ländern, die beschlossenen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie vom 28. Oktober bis zum 20. Dezember 2020 zu verlängern, setzt der Sächsische Fußball-Verband im Jahr 2020 keine Pflichtspiele mehr an. Diese Entscheidung gilt für den gesamten Landesspielbetrieb aller Altersklassen des SFV."
Diesen Vorgaben werden sich alle Kreisverbände anschießen - auch der Fußballverband Oberlausitz. Damit wird es mindestens bis zum Jahresende auch auf dem Sportplatz am Hänscheberg in Neusalza-Spremberg und auf allen anderen Fußballplätzen keine Spiele mehr geben. Es ist zu befürchten, daß auch Anfang des neuen Jahres noch kein Ball rollen wird. (gs) Landesliga
Mittwoch, 25.11.2020  
.
Steimles Welt (29.11.2020)
Wöchentlicher Beitrag seit Beginn des Corona-Hype
Facebook | YouTube alt Linkanklick für YouTube-Video im neuen Fenster YouTube neu
Zuletzt gestreamt:
Steimles Aktuelle Kamera / Ausgabe 02 (29.11.2020)
Steimles Info Ticker 02 (28.11.2020)
Steimles Aktuelle Kamera / Ausgabe 01 (22.11.2020)
Re-Upload, weil das auch schon wieder gegen die YouTube-Bestimmungen verstieß. Meinungsfreiheit war gestern.
Steimles Info Ticker 01 (19.11.2020)
Willkommen in Uwe Steimles neuer Welt (17.11.2020)
Ältere Beiträge in der Rubrik Video
.
Juni - EhrenfrauTV (29.11.2020)
Wahrheit ist wichtig!
Linkanklick für LiveStream im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
Zuletzt u.a. gestreamt:
Sendung zum 01. Advent | Juni und Martin bringen Stimmung in die Bude (29.11.2020)
Germanien trifft Polen (28.11.2020)
Wollt ihr das wirklich? (16.11.2020)
.
Lisa Fitz (29.11.2020)
Gesammelte Werke (20.12.2019-06.11.2020)
Linkanklick für YouTube-Video im neuen Fenster
Zuletzt gestreamt:
Lisa Fitz über den 'Lockdown light' (06.11.2020)
Lisa Fitz rechnet nach: Politiker-Gehälter (18.09.2020)
Lisa Fitz: Ist Corona ein Intelligenz-Test? (17.06.2020)
Lisa Fitz: Profiteure der Angst (13.05.2020)
Lisa Fitz schreibt eine Mail an den Bundestag (04.02.2020)
So werden wir manipuliert (20.12.2019)
.
Paris in Aufruhr (28.11.2020)
Protest in Paris gegen geplantes Sicherheitsgesetz der Macron-Regierung
Wie wir sehen, haben die Franzosen dieselben Probleme - Warnung an Merkel und Konsorten?
Linkanklick für LiveStream im neuen Fenster YT 1  | YT 2YT 3
Livestreams:
RT DeutschRuptlySputnik (28.11.2020)
.
Querdenken-Demo in Frankfurt/Oder (28.11.2020)
Livestream von Stupor Media (Ehrenfrau TV)
Bildanklick für LiveStream im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
Weitere Streams vom Event:
Elijah Tee: Live aus Frankfurt (28.11.2020)
Querdenken Dresden: Live aus Frankfurt (28.11.2020)
.
Elijah Tee (28.11.2020)
ET Video & Content
YouTube 1 Bildanklick für YouTube-Video im neuen Fenster YouTube 2
Zuletzt u.a. gestreamt:
Frankfurt/Oder 28.11.2020 | Ab 13 Uhr | Seid dabei (28.11.2020)
Presse-Rundschau gegen mich + Highlight-Aufnahmen aus Berlin, Dresden (22.11.2020)
Proteste gegen die geplante Änderung des Infektionsschutzgesetzes (18.11.2020)
.
Internetfundstück
.
Coronalüge
Maskendiktat auf Supermarkt-Parkplätzen ist der Gipfel an Zynismus und Impertinenz
Wer bis zum Lebensende mit Sklavenmaske gehen will, kann es gern machen - aber Abstand halten!
Alle Maßnahmen beruhen auf der Annahme einer Infektion. Ein PCR-Test weist jedoch keine Infektion nach. Daher sind alle Meldungen über angebliche "Neuinfektionen" nichtig, weil es sich dabei nur um positive Tests handelt, bei denen Proben auch durch Mehrfach-Zyklen in den positiven Bereich gebracht werden können.
.
Jörg Zajonc (27.11.2020)
Der RTL-WEST-Kommentar zur Verlängerung des Shutdowns
Einer der unsere Sprache und die Wahrheit spricht - Journalismus, wie wir ihn einst hatten
Website RTL West | Livestream Bildanklick für Video im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
.
.
Re-Live aus Sinsheim (27.11.2020)
Mit Dr.Bodo Schiffmann, Samuel Eckert, Roger Bittel und anderen ab ca. 17 Uhr
Bildanklick für Video im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
Weitere Streams vom Event:
dlive: Re-Live aus Sinsheim (27.11.2020)
BittelTV: Re-Live aus Sinsheim (27.11.2020)
.
224. PEGIDA Dresden am MO, 23. November 2020, 18:30 Uhr, Neumarkt
Wer selbst sieht, braucht keinen Lügen glauben - Pegida seit 20. Oktober 2014
Alternativer Stream
Auf YouTube sehen Bild-/Linkanklick für YouTube-Video im neuen Fenster YouTube sehen
Zuletzt gestreamt:
224. Pegida Dresden am MO, 23.11.2020 223. Pegida Dresden am MO, 09.11.2020
Zusatz-Pegida Radebeul am DO, 29.10.2020 222. Pegida Dresden am MI, 28.10.2020
221. Pegida Dresden am DI, 27.10.2020 220. Pegida Dresden am MO, 26.10.2020
Nächste Veranstaltung: 225. Pegida Dresden am MO, 14. Dezember 2020, Altmarkt
Ältere Veranstaltungen in der Rubrik Ereignisse
Beiträge von epochtimes Beiträge von pi-news
Demo-Termine und andere Veranstaltungen
.
COMPACT-Die Woche
Ausgabe 130 vom SO, 22. November 2020
Bildanklick für YouTube-Video im neuen Fenster CompactTV

COMPACT: "Die Grundrechte der körperlichen Unversehrtheit, der Freiheit der Person, der Versammlungsfreiheit, der Freizügigkeit und der Unverletzlichkeit der Wohnung werden insoweit eingeschränkt.“ Dieser Satz im neuen Infektionsschutzgesetz trieb am Mittwoch Zehntausende vor den Bundestag. Die Kritiker befürchten einen weiteren Schritt in eine Diktatur im Namen des Gesundheitsschutzes. Doch kam es tatsächlich zu einem immensen Ausbruch der Gewalt durch die Demonstranten, die Berlins Polizeipräsidentin Barbara Slowik jetzt behauptet. Alle Fakten erfahren Sie in dieser Ausgabe von "Die Woche COMPACT". Zur Webseite

Sorge vor der Diktatur – Das Spahn-Gesetz im Bundestag
Lügen und Videos – Wie gewalttätig waren die Demonstranten?
Wieder auf den Ring – Notstandgegner demonstrieren in Leipzig
Wasserwerfer gegen das Volk – Wie die Reichstags-Demo eskalierte
Ältere Beiträge in der Rubrik Ereignisse
.
Schweigemärsche in Dresden und anderen deutschen Städten (22.11.2020)
Re-Livestreams
Linkanlick für YouTube-Video im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
Re-Live Videos:
Schweigemarsch Dresden 22.11.2020  (Querdenken351 Dresden)
Schweigemarsch in Hamburg (EhrenfrauTV)
Schweigemarsch in Linz (Fest Linz)
Schweigemarsch in Kiel (david)
Schweigemarsch in Gera (Rebell)
Schweigemarsch in Cottbus (Petrosilius)
Schweigemarsch Nürnberg (Mrs. Cyb3rW0rld)
Schweigemarsch in Stuttgart (ArtemisNews Presse)
Corona-Schweigemarsch in Berlin (Boris Reitschuster)
Berlin: Schweigemarsch der Corona-Maßnahmen-Kritiker (Ruptly)
Schweigemarsch von Gegnern der Corona-Maßnahmen (RT Deutsch)
Ein Zeichen des wortlosen Ungehorsams: Schweigemarsch in Berlin (Maria Götz)
.
Großdemo in Leipzig auf dem Augustusplatz (21.11.2020)
Livestreams
Linkanlick für YouTube-Video im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
Erste Livestreams:
LIVE aus Leipzig: Demo gegen Corona-Maßnahmen (RT Deutsch)
Demonstration Leipzig 21.11.2020 (Berlin2020)
Leipzig - Augustusplatz - für Frieden und Freiheit (ProtestMedia)
LIVE - Demo Leipzig 21.11.2020 (Walarium TV)
Re-Live-Videos:
Deutschlandweite Großdemo in Leipzig (Augustusplatz) (theblacksheep)
Deutschlandweite Großdemo in Leipzig (Augustusplatz) (Magdeburg)
.
Samuel Eckert - Tour heute: Pfortzheim und Göppingen (21.11.20)
Aufklärungstour durch Deutschland | Tourplan
Da öffentliche Feste weitgehend abgesagt sind, wird die Bustour zunehmend zum Volksfest
dLive | Twitch | Rumble | YT 1 | YT 2 Linkanklick für Video YT 3 | YT 4 | YT 5 | YT 6 | YT 7 | YT 8
Zuletzt gestreamt:
Göppingen (21.11.2020) dlive | YT
Pfortzheim (21.11.2020) dlive | YT 1 | YT 2
Ludwigsburg (20.11.2020) dlive | YT 1 | YT 2
Die Stuttgarter Regime-Vertreter liefern wieder ein erbärmliches Schauspiel a la "Ehrenrusch"
Crailsheim (20.11.2020) dlive | YT
Bad Mergentheim (20.11.2020) dlive1 | dlive2 | | YT 1 | YT 2 |
Frankfurt/M (19.11.20) dlive | YT Schweinfurt (19.11.20) dlive | YT Suhl (19.11.20) dlive | YT
Kulmbach (18.11.20) dlive | YT Weiden (18.11.20) dlive | YT Landshut (18.11.20) dlive | YT
Rosenheim (17.11.2020) dlive | YT 1 | YT 2 | YT 3
Polizei will auch in Rosenheim KZ-ähnliche Zustände durchsetzen, deshalb nur der Versuch eines Spaziergangs
Murnau (17.11.2020) dlive | YT
Szenen auf dem Veranstaltungsgelände wie auf einem KZ-Pausenhof
Kempten (16.11.20) dlive | YT Ulm (16.11.20) dlive | YT Tübingen (16.11.20)  dlive | YT 1 | YT 2
Landau (15.11.2020) dlive | YT 1 | YT 2 | YT 3
Hier wurde die Veranstaltung völlig verboten - So muß das aber sein in einer richtigen Diktatur
Saarbrücken (15.11.2020) dlive | YT 1 | YT 2
Auch hier setzt das Regime auf Einschüchterung der Menschen - Polizei mit lächerlichen "Hase-und-Igel-Aktionen"
Bitburg (15.11.2020) dlive | YT
Ordnungsamt von Bitburg erblödet sich nicht, die Redner der Tour praktisch mundtot zu machen
Bonn (14.11.20) dlive | YT Gummerbach (14.11.20) dlive | YT Meschede (14.11.20) dlive | YT
Ältere Beiträge in der Rubrik Ereignisse
.
29. Görlitzer Spaziergang für die Einhaltung des Grundgesetzes (16.11.2020)
Maulkorbzwang in Verbindung mit der Coronalüge ist Freiheitsberaubung
Der Spaziergang endete wieder auf dem Untermerkt vor dem Rathaus
Die "Spaziergänger von Görlitz" hatten für diesen Montag wieder drei Kundgebungen angemeldet, welche an unterschiedlichen Stellen in der Stadt stattfanden. Zu denen bewegten sie sich in zeitlicher Abfolge. Die Polizei zeigte sich wie in der Vorwoche entspannt, was aber je nach den Eskalationswünschen örtlicher politischer Unverantwortungsträger bedeutungslos sein sollte.
Spaziergänge finden in ganz Deutschland statt. Die nächste Veranstaltung für Görlitz:
MO, 23. November 2020, 18:30 Uhr, Postplatz
Demo-Termine in Deutschland auf einen Blick
.
FSV Neusalza-Spremberg (14.11.2020)
Interview mit Trainer Andre Kohlschütter (1. Männermannschaft)
Die letzten Spiele in Sachsen sind nun zwei Wochen her. Am 15.November würde in Neusalza-Spremberg eigentlich das lange ersehnte Duell mit dem Traditionsverein BSG Stahl Riesa steigen - aber Corona hat den Fußballern weit und breit bekanntlich erneut einen Strich durch die Rechnung gemacht. Grund genug, mit dem Neusalzaer FSV-Trainer Andre Kohlschütter über Corona-Krise, Landesliga Sachsen und sein Team zu sprechen. Als Trainer der 1. Männermannschaft des FSV Neusalza-Spremberg ist der gebürtige Dresdner nun schon im neunten Amtsjahr tätig. Er schaffte mit den Männern des FSV den "Durchmarsch" von der Kreisoberliga Oberlausitz bis zur Landesliga Sachsen. Zuvor war er Trainer beim SV Großpostwitz-Kirschau, dem Königswarthaer SV und der A-Juniorenmannschaft von Budissa Bautzen. Der 40-jährige Übungsleiter wohnt in Bautzen und ist als "fußballverrückter" und akribischer Trainer bekannt.
Wieder Corona Krise, wieder Unterbrechung. Was macht das mit einem und mit der Mannschaft, ständig aus dem Tritt gebracht zu werden?
"Als erstes möchte ich festhalten, daß wir hier nur von der Ausübung unseres Hobbys sprechen. Alle die Menschen, welche durch diesen weiteren Lockdown um ihre Existenz fürchten müssen, trifft es deutlich härter. Ich selbst zweifele an Sinnhaftigkeit und Verhältnismäßigkeit dieser wiederholten Unterbrechung. Wir bewegen uns an frischer Luft, haben im Amateurfußball überschaubare Zuschauerzahlen und haben in den vergangenen Monaten bewiesen, daß die Hygienekonzepte auf unseren Sportanlagen funktionieren. Überdurchschnittliche Infektionszahlen nach Durchführung von Trainings- und Wettkampftagen sind mir nicht bekannt. Wir müssen scheinbar damit leben, daß bald nur noch arbeiten erlaubt sein wird."
Was meinst du, wie es weiter gehen wird oder aus deiner Sicht weiter gehen sollte?
"Keine Ahnung. Es wird interessant, welche Vorschläge zur Diskussion kommen. Vieles hängt davon ab, wie lange die Unterbrechung dauert. Eine sportlich faire und nachvollziehbare Entscheidung zu finden wird nicht einfach."
Aktuell steht die Neusalzaer Landesligamannschaft als Elfter in der oberen Tabellenhälfte. Bist du zufrieden damit oder eher nicht?
"Ziel sind die Top 10. Mit unserer historischen Niederlagenserie von fünf Spielen ohne Punktgewinn, waren wir weit weg von diesem Ziel. Die zwei Siege in den letzten beiden Spielen haben uns wieder in eine gute Distanz gebracht, unser Saisonziel zu erreichen. Zufrieden kann man daher nur mit den zuletzt gebrachten Leistungen sein."
Woran lag es aus deiner Sicht, daß man bisher noch nicht weiter oben in der Tabelle steht?
"Es gibt mehrere Faktoren, welche eine bessere Platzierung bisher verhinderten. Als erstes würde ich da mich selbst in die Verantwortung nehmen. Denn am Ende ist der Trainer für das Auftreten der Mannschaft zuständig und das war in den meisten Spielen in dieser Saison nicht in Ordnung. Zum anderen ist es die Zusammenstellung des Kaders. Da hätte ich mir schon noch zwei bis drei Qualitäts- und Mentalitätsspieler gewünscht. Weiterer Faktor ist, daß unsere Leistungsträger in dieser Saison nicht immer ihre vorhandene Qualität eingebracht haben, wie wir es aus der vergangenen Saison gewohnt waren."
Eine Beurteilung der Leistung nach acht Spieltagen ist schwer. Gab es dennoch Spieler, welche positiv überrascht haben?
"Einzelne Spieler nach so kurzer Zeit herauszuheben ist schwierig. Für mich hat das Team ein Stück weit überrascht. Mit den vielen verloren Spielen war das Selbstbewußtsein und die Leichtigkeit der letzten Jahre verloren gegangen. Zum Glück hat sich die Mannschaft in dieser schwierigen Phase als Team erwiesen und wir als Gruppe, Spieler und Trainerteam haben ein paar Dinge gefunden, die uns geholfen haben, wieder Spiele in der Landesliga erfolgreich zu bestreiten. Das stimmt mich positiv für die Zukunft, insbesondere da ich solche Situationen auch schon anders erlebt habe."
Welche Mannschaft wäre für dich bei einem normalen Saisonverlauf der Favorit in der Landesliga Sachsen, und welche Mannschaft hat dich bisher am meisten überrascht?
"Meine Favoriten sind bereits unter den Top 3. Bautzen, Freital und Kamenz werden den Staffelsieg unter sich ausmachen. Wobei Bautzen mit seinen Möglichkeiten sicherlich die besten Chancen hat. Sonst sehe ich die Liga sehr ausgeglichen und hart umkämpft."
Zum Schluß noch eine persönliche Frage: Du warst selbst ein erfolgreicher Amateurfußballer in deiner aktiven Zeit bei der 2. Männermannschaft von Dynamo Dresden, dem FSV Hoyerswerda, dem FV Dresden 06 Laubegast und Budissa Bautzen. Welche Trainer hattest du in dieser Zeit und von welchem hast du dir am meisten für deine eigene Trainerlaufbahn abgeschaut?
"Gert Heidler in Hoyerswerda, Bernd Jakubowski, Damian Halata und Mattthias (Lotte) Müller bei Dynamo Dresden II, Bernd Fröhlich (Laubegast) und Thomas Hentschel (Bautzen) waren meine Trainer im Bereich der Männer. Als Trainer habe ich aber am meisten von meinem A-Juniorentrainer bei Dynamo Dresden, Ralf Minge, gelernt. Neben dem sportlichen Knowhow hat er mich insbesondere im menschlichen Bereich sehr beeindruckt."
Das Gespräch führte Teammanager Georg Schröer
Sonnabend, 14.11.2020 Foto: gs
.
12:30: Polizei zeigt gesamtes Können beim Einsatz von Wasserwerfern, Tränengas und Schlagstöcken
Die Vergewaltigung eines Volkes im Re-Live-Video:
Protest vor dem Bundestag gegen geplante Änderung des Infektionsschutzgesetzes (RT deutsch)
Live Berlin: Schluß mit lustig (Elijah Tee)
Live: Thousands protest in Berlin against Merkel's coronavirus plans (The Sun)
Demonstrationen Berlin 18.11.2020 gegen das 3. IfsG (Friedensrebellion)
Bittel TV via Ruptly (Bittel TV)
Abstimmung und Proteste laufen, wir schauen uns um! (Carolin Matthie)
Livestream von den Protesten gegen das geplante Infektionsschutzgesetz (Berlin Berlin TV)
Berlin Demonstrationen 18.11.2020 Reichstag und Kanzleramt (Berlin live)
Berlin Demos - 18.11.2020 (Aktivist Mann)
COMPACT-TV live vom Protest gegen das Ermächtigungsgesetz (COMPACT TV)
Live von den Demos gegen das 'Dritte Corona-Gesetz' in Berlin (Boris Reitschuster)
Demos und Bundestagsdebatte zum Infektionsschutzgesetz in Berlin (EpochTimes)
Live: Demo Berlin Für Frieden, Freiheit Und Grundrechte (Klagepaten)
Demo am 18.11.2020 vor dem Bundestag (GermanDefence24)
Linkanklick für LiveStream im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
.
15. Freunde von PEGIDA, Zittau (16.11.2020)
Die Oberlausitzer Alternative zu Dresden
Bild-/Linkanklick für YouTube-Video im neuen Fenster Auf Facebook sehen
Zuletzt gestreamt:
16. Zittauer Veranstaltung (30.11.2020) 15. Zittauer Veranstaltung (16.11.2020)
14. Zittauer Veranstaltung (02.11.2020) 13. Zittauer Veranstaltung (05.10.2020)
Nächste Veranstaltung: 16. Kundgebung am MO, 30. November 2020
.
.
kla.tv (16.11.2020)
Klagemauer TV entlarvt Verderben bringende Medienlügen und Lügenmedien
Linkanklick für Video im neuen Fenster Auf kla.tv ansehen
Zuletzt gestreamt:
Entmachtet sich der Bundestag am 18.11.2020 selbst? (16.11.2020)
Ärztin warnt vor neuer Impf-Technologie - Interview mit Frau Dr. Carrie Madej (15.11.2020)
Dirk Müller zur US-Wahl: Propaganda-Medien küren vorschnell den neuen Präsidenten (14.11.2020)
Christoph Hörstel: Wahlfälschung in den USA? (14.11.2020)
.
Klagepaten TV (15.11.2020)
Hilfe gegen Einschränkungen der Rechte durch die Corona-Maßnahmen
Linkanklick für Video im neuen Fenster YouTube ansehen
Zuletzt gestreamt:
Stoppt das neue "Infektionsschutzgesetz" | Video dazu von Rechtsanwalt Ralf Ludwig (15.11.2020)
Tina Romdhani: 3. Stufe: Haftungserklärung der Bildungs- und Kultusministerien (13.11.2020)
Unternehmer im 2. Lockdown - wie kann ich mich wehren? Mit RA Claus Pinkerneil (12.11.20)
Enttarnt: Rechtsanwalt Frank Hannig entlarvt Provokateure vom 07.11.20 in Leipzig (09.11.2020)
Was wir schon immer ahnten oder wußten, aber keiner hat es als Augenzeuge ausgesprochen
Sondersendung: Das passierte wirklich am 7.11. in Leipzig mit Markus Haintz (09.11.2020)
Der historische Moment in Leipzig: Polizei läßt den friedlichen Protestmarsch durch (08.11.2020)
.
CompactTV: Leipzig 7.11. Wie weiter? (10.11.2020)
Gespräche mit Jürgen Elsässer und Martin Müller-Mertens
Linkanklick für YouTube-Video im neuen Fenster CompactTV
Zuletzt erschienen:
Leipzig 7.11. Wie weiter? - mit Miriam Hope und Eva Rosen (10.11.2020)
Die ultimative (alternative) Wahlnacht (04.11.2020)
Lockdown Light: So kalt wird der Merkel-Winter (29.10.2020)
Ältere Beiträge in der Rubrik Ereignisse
.
Köln, 20. Oktober 2020, Corona-Info-Tour
.
NTD News (14.11.2020)
Nachrichten aus den USA, China und aller Welt
Linkanklick für YouTube-Video im neuen Fenster NTD deutsch  | Leas Blick
Zuletzt u.a. gestreamt:
Briefwahlzettel rückdatiert? Whistleblower steht trotz Medienattacke zu seiner Aussage (14.11.2020)
Live aus Washington: Protestmärsche für Trump (14.11.20)
Giuliani: 650.000 unrechtmäßige Stimmzettel in Pennsylvania - Zeugenaussage aus Michigan (14.11.20)
US-Wahlen: Umstrittene Bundesstaaten und Stellungnahme des Geheimdienstes (13.11.2020)
US-Wahlen: Umfrage zu Ergebnissen | George W. Bush versichert Wahrung der Integrität (12.11.2020)
Xi Jinping hat Joe Biden bisher nicht gratuliert – Was steckt dahinter? (29.10.2020)
.
RT deutsch (14.11.2020)
Erfahre mehr
Bild- / Linkanklick für YouTube-Video im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
Zuletzt gestreamt:
Trump-Unterstützer protestieren vor Oberstem Gerichtshof in Washington (14.11.2020)
Frankfurt: Polizei setzt Wasserwerfer gegen 'Querdenker'-Gegendemonstranten ein (14.11.2020)
Maas: 'Der Impfstoff ist nur der erste Schritt' (12.11.2020)
RT in Deutsch - aber der Teufel spricht englisch
.
Epoch Times (13.11.2020)
Wir berichten verantwortungsbewußt und wahrhaftig
Linkanklick für YouTube-Video im neuen Fenster Auf YouTube sehen
Zuletzt u.a. gestreamt:
7. November am Augustusplatz: So sehen Teilnehmer 1989 und 2020 im Vergleich (13.11.2020)
Trump gewinnt vor Gericht in Pennsylvania – Teil der Stimmzettel darf nicht gezählt werden (11.11.20)
Leipzig: Was war da schon wieder los? 20.000 Menschen ziehen durch die Straßen (09.11.2020)
.
kla.tv (29.07.2020 - 13.11.2020, aber mit zunehmend aktuellerer Bedrohung!)
Dringender Weckruf: Corona-Impfung greift in DNA ein!
Bildanklick für Video im neuen Fenster Auf kla.tv ansehen
Hier weitersehen:
Hält der Corona-PCR-Test einem Faktencheck stand? (13.11.2020)
Aber was wäre, wenn es gar nicht primär nur um 'Geschäftemacherei' der Pharma-Industrie gehen würde? Warnen sollte uns, daß uns von Beginn an gesagt wurde, daß die sogenannte "Pandemie" beendet sei, wenn ein Impfstoff zur Verfügung steht - und daß die Menschheit mit dieser Impfung genetisch verändert wird! Doch diese wird nicht mehr zu retten sein, wenn sie ihre umfassend verblödende Angstpsychose um eine fiktive und schon vor Jahren durch Szenarien erarbeitete Corona-Epidemie nicht wieder ablegen kann. Viele Videos geben längst Auskunft darüber, daß wir Horrorszenarien nicht nur auf der Leinwand sehen sollen, sondern von derlei Alpträumen nun auch selbst bedroht sind. Man muß sich nur damit beschäftigen:
Zwei aufklärende Videos:
Sie hassen uns (Was sie mit uns vorhaben) (04.04.2020)
Transhumanismus - Damit sie leben können, müssen wir sterben (05.09.2016)
.
LION Media (13.11.2020)
Das globale Endspiel: Weltfrieden oder Weltregierung
Linkanklick für YouTube-Präsentation auf neuer Website > Auf YouTube ansehen
Zuletzt u.a. gestreamt:
Neues Pandemie-Gesetz: Merkel will unsere Grundrechte abschaffen (13.11.20)
Machtkampf in den USA: Justizminister ermittelt wegen Wahlbetrugs (11.11.20)
US-Wahl 2020: Bidens massiver Betrug wird aufgedeckt (07.11.2020)
Ältere Beiträge in der Rubrik Ereignisse
.
Bittel TV (27.11.2020)
Gespräche und Demonstrationen im deutschsprachigen Raum
MdiaRebell Bild-/Linkanklick für Präsentationen im neuen Fenster YT 1  | YT 2YT 3
Zuletzt u.a. gestreamt:
Demo in Sinsheim (27.11.2020)
Die Chemie in Kondensstreifen beim Flugzeug - Interview mit Harald Kautz (12.11.2020)
Interview mit Andreas Kalcker - Corona ist besiegt worden (31.10.2020)
Expertenteam präsentiert erdrückende mögliche Gesundheitsgefahren durch Masken (29.10.2020)
Ältere Beiträge in der Rubrik Ereignisse
.
Boris Reitschuster (08.11.2020)
Frontbericht aus Charlottengrad
Linkanklick für YouTube-Video im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
Zuletzt gestreamt:
Die Corona-Demo in Leipzig. Wie sie wirklich war und wie berichtet wird (08.11.20)
Wie bestellt – die Gewalt bei der Corona–Demo in Leipzig (08.11.2020)
Livestream von der Querdenken-Demo in Leipzig (07.11.2020)
Ältere Beiträge in der Rubrik Ereignisse
.
Querdenken 341-Leipzig (07.11.2020)
Großdemo am 07.11.2020 am Albrechtplatz Leipzig, 13:00 Uhr
Bildanklick für YouTube-Video im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
Aktuelle Livestreams von Querdenken 341-Leipzig
Video1 Video2
.
Raphael Bonelli, RPP Institut (05.11.2020)
Jeden Sonnabend ein neuer Vortrag
Univ.-Doz. DDr. Bonelli ist Neurowissenschaftler, Psychiater und systemischer Psychotherapeut
Website1 | Website2 Bildanklick für YouTube-Präsentation auf neuer Website Auf YouTube ansehen
Zuletzt gestreamt:
Jagd auf Maskenbefreite ist Diskriminierung von Behinderten! (05.11.2020)
Pandemie ohne Ende? Dringender Ärzteappell an die Regierung! (Eugen Janzen) (29.10.2020)
.
Markus Gärtner zu aktuellen Problemen (04.11.2020)
Privatinvestor Politik Spezial
Linkanklick für YouTube-Seite im neuen Fenster >> Auf YouTube ansehen
Zuletzt u.a. gestreamt:
WAHL IN USA - Wochenlanges Tauziehen droht (04.11.2020)
MEDIENKRITIK - Berichte wie vom anderen Planeten (23.10.2020)
  .
Bildanklick für LiveStream im neuen Fenster
Aktuelle Livestreams von FOX News:
FOX News Channel FOX NewsNOW
.
New York
15th Avenue / Kaufhaus Saks
.
Gerald Grosz (03.11.2020)
Merkel hat schon lange fertig - bestätigt auch der österreichische Journalist
Gerald Grosz war Abgeordneter des österreichischen Nationalrates
Linkanklick für YouTube-Video im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
Zuletzt gestreamt:
Der Terror hat nun Österreich erreicht (03.11.2020)
Ältere Beiträge in der Rubrik Ereignisse
.
Broders Spiegel (02.11.2020)
Ausgabe 138: Im Corona-Krieg?
Deutschland ist ein Irrenhaus. Könnte man die BRD überdachen, wäre es eine geschlossene Anstalt
Bildanklick für YouTube-Präsentation im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
Zuletzt gestreamt:
Im Corona-Krieg? (02.11.2020)
Männer wählen bleibt legal (25.10.2020)
Ältere Beiträge in der Rubrik Ereignisse
.
Terroranschlag am Schwedenplatz in Wien (Österreich)(02.11.2020)
Livesendung von ORF II
Bildanklick für YouTube-LiveStream im neuen Fenster Auf YouTube sehen
.
Querdenken 089-München (01.11.2020)
Auch der ehemalige TV-Moderator und Pfarrer Jürgen Fliege ist wieder mit dabei
Bild- / Linkanklick für YouTube-Video im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
Zuletzt gestreamt:
Veranstaltung am 01.11.2020 | AlternativStream Veranstaltung am 12.09.2020
.
17. öffentliche Sitzung des Görlitzer Stadtrates
Live-Übertragung am DO, 26. November 2020, 16:15 Uhr, Rathaus Görlitz
Görlitzer Mängelmelder
Tagesordnung (pdf) Bildanklick für LiveStream Auf goerlitz.de ansehen
.
07. Spieltag der Landesliga Sachsen am SO, 01. November 2020
FSV Neusalza-Spremberg - SSV Markranstädt 4:1 (2:1)
Nach dem 0:3-Auswärtssieg beim FC Blau-Weiß Leipzig wollten die Neusalzaer im Heimspiel gegen den SSV Markranstädt gleich nachlegen. Und nach dem höchsten Auswärtssieg der Saison folgte nun der höchste Heimsieg der Saison. Gleich mit der ersten Aktion im Spiel gelang den Gastgebern die Führung. Im Zentrum setzte man die Gäste unter Druck und Paul Jockusch bediente dabei David Haist, welcher überlegt zum 1:0 einschoß (05.). Auch die erste Offensivaktion der Gäste war von Erfolg gekrönt. Allerdings unter gütiger Mithilfe des ersten Schiedsrichterassistenten Ludwig Diener, welcher dem Hauptschiedsrichter Martin Gläser einen Foulelfmeter aufdrängte. Dieses Geschenk nahm der Markranstädter Roman Noguera dankend an und verwandelte zum Ausgleich nach elf Minuten. In der Folge dominierten die Gastgeber das Geschehen auf dem Rasen am Hänscheberg. Bei einer unübersichtlichen Situation bekamen die Neusalzer der Ball nicht im Tor unter (17.), und nach einer straffen Eingabe von Kamil Kurianowicz beförderte Carlos Romero den Ball ins eigene Tor (22.). Nach reichlich einer halben Stunde hatte Noguera den erneuten Ausgleich auf dem Fuß, doch sein fulminanten Hinterhaltsschuß strich um wenige Zentimeter am Neusalzaer Tor vorbei (30.). Die Gastgeber hatten nach einem Eckball von Jockusch durch einen Kopfball von Kacper Haldas nochmals die gute Möglichkeit, die Führung weiter auszubauen (37.).
Aus der Pause kam das Kohlschütter-Team mit vollem Elan. Eine Eingabe von Kurianowicz beförderte Niklas Wenzek auf das eigene Tor und sein Torwart Christian Wings verhinderte das zweite Eigentor der Gäste (49.). Danach scheiterten Jockusch (52.) und Kurianowicz (53.) an SSV-Keeper Wings. Bei der nächsten offensiven Aktion der Gastgeber war aber auch der Markranstädter Torsteher machtlos. Paul Kant brachte eine genaue Freistoßeingabe vor das Tor des Aufsteigers und Innenverteidiger Haldas jagte den Ball kompromißlos unter die Querlaatte (58.). Die Vorentscheidung war das aber noch nicht. Der SSV kämpfte aufopferungsvoll und versuchte im Spiel zu bleiben. So verpaßten gleich drei Gästespieler eine Eingabe von Lukas Peter in bester Position (65.). Eine Riesenmöglichkeit ergab sich für die Neusalzaer in der 71. Minute, als der eingewechselte Philip Pinkert an Gästeschlußmann Wings scheiterte. Auch Kurianowicz (78.) und Jockusch (80.) bekamen das Leder nicht im Gehäuse unter. Daß die Markranstädter noch etwas Hoffnung hatten, zeigte der Abschluß von Noguera, bei dessen Schuß FSV-Keeper Konrad Skora sein ganzes Können aufbieten mußte (85.). Kurz vor Ultimo erzwangen die FSV-Einwechselspieler die Entscheidung. Über Eric Huber, welcher sich gegen den ehemaligen RB-Profi Fabian Franke durchsetzte, und Konrad Schneider kam der Ball zu Kurianowicz, der den Ball durch die Beine von SVV-Keeper Wings zum 4:1 ins Netz beförderte (89.). Eine Aktion folgte noch und das war der Schlußpfiff des Schiedsrichters Gläser, welcher im Jubel der Neusalzaer unterging und eine längere Pause einläutete. Für wie lange, weiß nur der Fußballgott. (gs/cr) Landesliga
Torfolge:   1:0 David Haist (05.), 1:1 Roman Noguera (11./FE), 2:1 Carlos Romero (22./ET),
3:1 Kacper Haldas (58.), 4:1 Kamil Kurianowicz (89.)
Aufstellung
Neusalza-Spr.:
  Konrad Skora - Anton Stehr, Tom Nathe, Kacper Haldas, Pavel Frie, Paul Kant,
Gillian Köhler (ab 66. Philip Pinkert), Paul Jockusch (ab 87. Konrad Schneider),
Kamil Kurianowicz, Lukas Bouska (ab 77. Eric Huber), David Haist
Gelbe Karten:   Paul Kant, Gillian Köhler, Andre Kohlschütter (Trainer)
Aufstellung
Markranstädt:
  Christian Wings - Luis Freigang (ab 63. Ben Hummitzsch), Steve Thallinger,
Carlo Purrucker, Marcel Nüchtern, Lukas Peter (ab 83. Benjamin Koch), Erik Heynke,
Niklas Wenzek, Carlos Romero (ab 63. Julian Hadlok), Roman Noguera, Fabian Franke
Gelbe Karten:   Roman Noguera, Carlo Purrucker, Lukas Peter, Fabian Franke
Zuschauer:   99
Martin Gläser, 01099 Dresden (JFV Elster-Röder)
Ludwig Diener, 01445 Radebeul (FV Gröditz)
Nils Jung, 01689 Weinböhla (TuS Weinböhla)
Sonntag, 01.11.2020  
.
09. Spieltag der Kreisoberliga Oberlausitz am SO, 01. November 2020
GFC Rauschwalde - SC Großschweidnitz-Löbau 2:1 (2:1)
Im einzigen nicht wegen des Regens der letzten Tage ausgefallenen Spiele der Kreisoberliga Oberlausitz besiegte der GFC Rauschwalde die Gäste vom Sportclub Großschweidnitz-Löbau knapp mit 2:1. Pünktlich mit Beginn des Spieles setzte erneut Dauerregen ein, der die Gastgeber aber kaum beeindruckte. So dominierten die Rauschwalder in der ersten Halbzeit deutlich. Einen ersten Schuß von Rocco Klug parierte SC-Torwart Daniel Herklotz, war aber beim Nachschuß von Martin Fettke machtlos (02.). Die nächste gute Chance hatte Felix Grundmann nach Zuspiel von Philipp Roloff, aber der SC-Keeper war auf seinem Posten (07.). Zwei Minuten später lag der Ball erneut im Netz der Gäste, als sich der Schlußmann der Gäste beim Herauslaufen verschätze. Roloff paßte den Ball von links auf Klug, der in Folge keine Mühe hatte, den Ball ins leere Tor zu schieben (09.). Ein weiterer Schuß von Klug ging in der 16. Minute am langen Eck vorbei und in der 25. Minute setzte Klug den Ball unter Bedrängnis über die Querlatte. Nach Zuspiel von Lukas Riebling kam der Sportclub zur ersten guten Tormöglichkeit, aber Sebastian Schack verzog seinen Schuß in aussichtsreicher Position von der Strafraumgrenze (38.). Wenig später gab es aber doch noch den Anschlußtreffer vor der Pause, als Ricardo Riediger nach Zuspiel von Schack ins kurze Dreiangel traf (39.).
Mit der Einwechslung von Marco Hanske in der zweiten Halbzeit bekam das Spiel der Gäste mehr Stabilität, während die Angriffswirkung des GFC nach der verletzungsbedingten Auswechslung von Fettke deutlich an Druck verloren hatte. Ein Heber von Oliver Bahr, der den Rauschwalder Keeper zu weit vor dem Kasten sah, ging über den Querbalken (56.). Zwei Minuten später ging ein Schuß von Roloff unter Bedrängnis am SC-Kasten vorbei und mit seinem Distanzschuß nach einer Stunde hatte Grundmann ebenfalls kein Glück (60.). Die Schlußviertelstunde gehörte eher den Gästen vom Sportclub. In der 75. Minute hätte Bahr ausgleichen können, aber Stübner im GFC-Gehäuse rettete den Rauschwaldern den knappen Vorsprung. Auf der anderen Seite hatte John Ollhoff nach Flanke von Martin Wieczorek die Spielentscheidung auf dem Fuß, aber Keeper Herklotz parierte den Schuß (80.). Fünf Minuten später schoß Grundmann noch einmal über das Gebälk der Gäste, die sich bis zuletzt um den Ausgleich bemühten, aber letztlich blieb es beim knappen Sieg der Gastgeber, die sich damit auf den zweiten Platz in der Tabelle vorkämpften. (cr)
Torfolge:   1:0 Martin Fettke (02.), 2:0 Rocco Klug (09.), 2:1 Ricardo Riediger (39.)
Aufstellung
Rauschwalde:
  Roy Stübner - Sebastian Malth, Christian Rolle, Philipp Roloff, Felix Grundmann,
Thomas Horschke (ab 60. Martin Wieczorek), Martin Fettke (ab 18. John Ollhoff),
Max Schnitte (ab 75. Christoph Gabriel), Robert Scheffler, Rocco Klug, Arne Zenner
Gelbe Karten:   Thomas Horschke, Felix Grundmann
Aufstellung
Löbau:
  Daniel Herklotz - Toni Fink, Lukas Riebling, Rico Flammiger, Sebastian Müller,
Ricardo Riediger (ab 80. Steven Klose), Sebastian Schack (ab 46. Marco Hanske),
Richard Radisch, Oliver Bahr, Martin Hentschel, Georg Schierz (ab 25. Till Panitz)
Gelbe Karten:   Sebastian Müller, Richard Radisch, Martin Hentschel, Rico Flammiger, Marco Hanske, Marco Süße, Sebastian Schack
Zuschauer:   99
Christian Walter, 02906 Niesky-See (Aufbau Kodersdorf)
Enrico Petrick, 02906 Mücka (SG Mücka)
Ralf Bayha, 02906 Mücka (SG Mücka)
Sonntag, 01.11.2020 Fotos: cr
.
09. Spieltag der Kreisoberliga Oberlausitz
Ansetzungen von FR, 30.Oktober bis SO, 01.November 2020
Eintracht Niesky II - LSV Friedersdorf abgesagt
SV Neueibau - Bertsdorfer SV abgesagt
SV Gebelzig - Blau-Weiß Obercunnersdorf abgesagt
Lok Schleife - Rot-Weiß Olbersdorf abgesagt
NFV Gelb-Weiß Görlitz - FSV Kemnitz abgesagt
GFC Rauschwalde - SC Großschweidnitz-Löbau 2:1 (2:1)
FSV Oppach - Aufbau Kodersdorf 24.01.2021
FSV Neusalza-Spremberg II   spielfrei
.
Nachholspiele zum 09. Spieltag der Kreisoberliga Oberlausitz
Ansetzungen
Eintracht Niesky II - LSV Friedersdorf  
SV Neueibau - Bertsdorfer SV  
SV Gebelzig - Blau-Weiß Obercunnersdorf  
Lok Schleife - Rot-Weiß Olbersdorf  
NFV Gelb-Weiß Görlitz - FSV Kemnitz  
FSV Oppach - Aufbau Kodersdorf SO, 24.01., 14:00
Keine Auflistung von Nachholspielen über den 09.Spieltag hinaus, da zu befürchten steht, daß der Spielbetrieb weder im Dezember, noch zum Rückrundenstart (falls überhaupt) in 2021 erfolgen wird
.
Querdenken 351-Dresden (31.10.2020)
Demonstration für Freiheit, Demokratie und Grundrechte, Theaterplatz Dresden, 15 Uhr
Linkanklick für YouTube-Video im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
Demo Querdenken 351-Dresden
351Dresden - Demonstration für Freiheit, Demokratie und Grundrechte (31.10.2020)
351Dresden - Demo für Freiheit, Demokratie und Grundrechte (von EpochTimes) (31.10.20)
.
Bürger für Bürgerrechte (30.10.2020)
Kundgebungen in Cottbus
Bild- / Linkanklick für YouTube-Video im neuen Fenster Facebookseite
Jüngste Veranstaltungen im neuen Fenster
Veranstaltung am FR, 30.10.2020
Mit Gauland, Höcke und Berndt (AfD)
Veranstaltung am DI, 15.09.2020
Veranstaltung am SA, 22.08.2020 Veranstaltung am SO, 09.08.2020
Veranstaltung am SA, 18.07.2020 Veranstaltung am SA, 27.06.2020
Veranstaltung am DI, 16.06.2020 Veranstaltung am DI, 09.06.2020
Ältere Beiträge in der Rubrik Ereignisse
.
09. Spieltag der Kreisoberliga Oberlausitz
Vorinformationen zu den Ansetzungen von FR, 30.Oktober bis SO, 01.November 2020
Eintracht Niesky II - LSV Friedersdorf abgesagt
Andreas Fürschke, 02681 Wilthen (SV Neueibau)
Paul Jursch, 02708 Niedercunnersdorf (TSV Herwigsdorf)
Matthias Jursch, 02708 Niedercunnersdorf (SC Großschw.-Löbau)
SV Neueibau - Bertsdorfer SV abgesagt
Sebastian Winkler, 02943 Weißwasser (Lok Schleife)
Kai Rosenstengel, 02943 Weißwasser (VfB Weißwasser)
Hagen Gahner, 02959 Schleife (Lok Schleife)
SV Gebelzig - Blau-Weiß Obercunnersdorf abgesagt
Steffen Ott, 02708 Löbau (SV Horken Kittlitz)
Matthias Jursch, 02708 Niedercunnersdorf (SC Großsch.-Löbau)
Lutz Bräuer, 02899 Schönau-Berzdorf (EFV Bernstadt/Dittersb.)
Lok Schleife - Rot-Weiß Olbersdorf abgesagt
Nico Fohl, 02943 Weißwasser (VfB Weißwasser)
Falk Lehnigk, 02953 Groß Düben-Halbendorf (SV Reichwalde)
Frank Konietzky, 02943 Weißwasser (Fortuna Trebendorf)
NFV Gelb-Weiß Görlitz - FSV Kemnitz abgesagt
Frank Domel, 02943 Weißwasser (Blau-Weiß Kromlau)
Pit Hildebrand, 02828 Görlitz-Ludwigsdorf (SV Ludwigsdorf)
Bernd Kroschwald, 02827 Görlitz-Weinhübel (Eintracht Niesky)
GFC Rauschwalde - SC Großschweidnitz-Löbau SO, 14:00
Christian Walter, 02906 Niesky-See (Aufbau Kodersdorf)
Enrico Petrick, 02906 Mücka (SG Mücka)
Ralf Bayha, 02906 Mücka (SG Mücka)
FSV Oppach - Aufbau Kodersdorf 24.01.2021
 
 
 
  spielfrei
   
 
 
.
07. Spieltag der Landesliga Sachsen
Vorinformation zur Ansetzung am SO, 01. November 2020
FSV Neusalza-Spremberg - SSV Markranstädt SO, 14:00
Diese Sonntagsbegegnung des 7. Spieltags wird eine der letzten Landesligaspiele in Sachsen für lange Zeit sein. Daher sollten die Neusalzaer Zuschauer diese Partie gemeinsam mit ihrer Mannschaft nochmal genießen. Corona macht allem wieder einen Strich durch die Rechnung und schon ab Montag wird der Trainings- und Spielbetrieb im Amateur- und Freizeitsport eingestellt. Vorerst bis Ende November, aber die Maßnahmen werden mit großer Wahrscheinlichkeit weiter verlängert. FSV-Trainer Andre Kohlschütter wird möglichst alle Spieler in den Kader nehmen. Lediglich Willi Berge und Martin Hädrich sind aktuell nicht einsatzfähig. Der Rest kann spielen und möchte mit einem positiven Erlebnis in die lange Pause gehen.
Bisher gab es zwischen beiden Vertretungen zwei Vergleiche. In der Landesligaspielzeit 2018/19 trennte man sich im Hinspiel am Neusalzaer Hänscheberg mit 0:0 und im Rückspiel im Stadion am Bad setzten sich die Gäste mit 0:1 durch. Nach dieser Saison mußten die Markranstädter absteigen, schafften aber den sofortigen Wiederaufstieg. In der aktuellen Spielzeit holte die Mannschaft von SSV-Trainer Olaf Brosius aus sechs Spielen zehn Punkte. Die Neusalzaer stoppten erst am vergangenen Wochenende beim FC Blau-Weiß Leipzig mit einem 0:3-Auswärtssieg ihre Negativserie von fünf Niederlagen in Folge und haben nun sechs Zähler auf ihrem Konto. Der Anstoß erfolgt diesmal bereits um 14:00 Uhr, die Sportplatztore öffnen für die Zuschauer ab 13:00 Uhr. Der FSV Neusalza-Spremberg bittet um rechtzeitiges erscheinen, um Warteschlangen am Einlaß zu vermeiden. Ein Mund-Nasen-Schutz ist mitzuführen, die Kontaktdaten sind am Einlaß abzugeben. (gs) Landesliga
> Der FSV Neusalza-Spremberg auf YouTube <
Martin Gläser, 01099 Dresden (JFV Elster-Röder)
Ludwig Diener, 01445 Radebeul (FV Gröditz)
Nils Jung, 01689 Weinböhla (TuS Weinböhla)
.
Dr. Reiner Fuellmich (26.10.2020)
Milliardenklage gegen Drosten und Co - Dr. Fuellmich macht ernst!
Bild-/Linkanklick für YouTube-Video im neuen Fenster Auf YouTube sehen
Zuletzt u.a. gestreamt:
Milliardenklage gegen Drosten und Co - Dr. Fuellmich macht ernst! (26.10.2020)
Massenklage gegen Drosten + WHO (22.10.2020)
.
Rubikon (28.10.2020)
Es kommt immer anders, wenn man denkt
Auf BitChute ansehen Linkanklick für YouTube-Video im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
Zuletzt gestreamt:
>> Im Gespräch mit Ken Jebsen: 'Nieder mit der digitalen Diktatur!' vom 28.10.2020 <<
Eine reichliche Stunde, die interessant bis zuletzt ist
Im Gespräch mit Friederike Pfeiffer und Markus Haintz: 'Die Gewaltspirale' vom 26.10.2020
Luftaufnahmen vom 29. August 2020 in Berlin vom 30.08.2020
Wunderschöne und faszinierende Luftaufnahmen von der Großdemo
Vor Ort : Impressionen vom 29. August 2020 vom 30.08.2020
Im Gespräch mit Markus Haintz: 'Massiver Verfassungsbruch' vom 30.08.2020
Vor Ort: 'Bericht aus Berlin' mit Robert F. Kennedy vom 29.08.2020
Ältere Beiträge in der Rubrik Ereignisse
.
Nachholspiele zum 07. Spieltag der Kreisoberliga Oberlausitz
Ansetzungen
SV Gebelzig - FSV Neusalza-Spremberg II SA, 19.12., 13:00
SC Großschweidnitz-Löbau - Bertsdorfer SV SA, 19.12., 13:00
NFV Gelb-Weiß Görlitz - LSV Friedersdorf SA, 16.01., 14:00
GFC Rauschwalde - Blau-Weiß Obercunnersdorf SO, 17.01., 14:00
.
Nachholspiel zum 06. Spieltag der Kreisoberliga Oberlausitz
Ansetzung (Heimrecht getauscht)
Eintracht Niesky II - NFV Gelb-Weiß Görlitz SA, 19.12., 13:00
.
Nachholspiele zum 04. Spieltag der Kreisoberliga Oberlausitz
Ansetzungen
NFV Gelb-Weiß Görlitz - GFC Rauschwalde abgesagt
FSV Neusalza-Spremberg II - Bertsdorfer SV abgesagt
Aufbau Kodersdorf - Blau-Weiß Obercunnersdorf SA, 19.12., 13:00
LSV Friedersdorf - SV Neueibau SO, 20.12., 13:00
Lok Schleife - FSV Oppach Gast nicht angetr.
.
Nachholspiele zum 09. Spieltag der Kreisoberliga Oberlausitz
Ansetzungen
Eintracht Niesky II - LSV Friedersdorf  
SV Neueibau - Bertsdorfer SV  
SV Gebelzig - Blau-Weiß Obercunnersdorf  
Lok Schleife - Rot-Weiß Olbersdorf  
NFV Gelb-Weiß Görlitz - FSV Kemnitz  
FSV Oppach - Aufbau Kodersdorf SO, 24.01., 14:00
Keine Auflistung von Nachholspielen über den 09.Spieltag hinaus, da zu befürchten steht, daß der Spielbetrieb weder im Dezember, noch zum Rückrundenstart (falls überhaupt) in 2021 erfolgen wird
.
Berlin Berlin TV (28.10.2020)
Events und Demos in Berlin
Linkanklick für YouTube-Video im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
Zuletzt gestreamt:
Polizei Brutalität beim Einsatz gegen friedliche Demonstranten und Pressevertreter (28.10.2020)
Querdenken030: 'Gemeinsam stark' | Europa steht auf | Who-Gipfel-Proteste (25.10.2020)
Mit Pandemielüge und Polizeiterror zur Corona-Diktatur
.
Tim Kellner (28.10.2020)
Der ehemalige Polizeikommissar kämpft weiter für Recht und Ordnung in Deutschland
Auf pro-de.tv ansehen Linkanklick für YouTube-Präsentation auf neuer Website > YouTube1 | YouTube2
Ältere Beiträge in der Rubrik Ereignisse
Hier geht es zum eigenen Webportal von Tim Kellner: pro-de.tv
Appell von Tim Kellner: "Gebt nicht die Hoffnung auf, laßt uns weiter kämpfen nach demokratischem und rechtsstaatlichem Prinzip und laßt uns dieses Land nicht aufgeben, nicht verloren geben, denn ich bin noch immer der Meinung, daß die Mehrheit der Deutschen vernünftig denkt ... Vergeßt nicht, daß jedes Gesetz, das irgendwann einmal beschlossen wurde, auch wieder rückgängig gemacht werden kann. Vergeßt nicht, daß jeder einzelne dieser 618.000 bereits abgelehnten 'Asylbewerber' ohne weiteres mit der rechtlichen Handhabe wieder nach Hause geschickt werden kann und daß Doppelpässe, die vergeben wurden, wieder eingezogen werden können ... Gebt nicht die Hoffnung auf, denn alles kann und muß wieder rückgängig gemacht werden." (18.08.2018)
.
Computerclub 2 (26.10.2020)
Folge 277: Die Asus VivoWatch BP - so funktioniert EKG und Blutdruckmessung
Linkanklick für YouTube-Präsentation auf neuer Website > YouTube | Website
.
Anti-Corona-Demo in Halle (Saale)(26.10.2020)
Protest gegen die Corona-Diktatur mit Sven Liebich
Die Montagsdemo Halle findet wieder wöchentlich statt
Bitte hier anklicken > > > Auf YouTube ansehen
Ältere Beiträge in der Rubrik Ereignisse
.
06. Spieltag der Landesliga Sachsen am SA, 24. Oktober 2020
Blau-Weiß Leipzig - FSV Neusalza-Spremberg 0:3 (0:0)
Die Gäste übernahmen vom Anpfiff weg die Initiative und waren das deutlich aktivere Team mit mehr Ballbesitz und Torabschlüssen. Bereit nach sieben Minuten verpaßte Lukas Bouska eine Eingabe von David Haist. Nach Elf Minuten ergab sich die Großchance zur FSV-Führung. Nach Eingabe von Bouska kam Paul Jockusch freistehend zum Abschluß, doch sein Versuche landete in den Armen von FSV-Keeper Marcus Herrmann. FSV-Kapitän Paul Kant versuchte sich per Distanzschuß, doch dieser ging deutlich über das Leipziger Tor (14.). Auf der anderen Seite hatte Steffen Scheunpflug die erst gute Gelegenheit für die Gastgeber, sein Kopfball wurde aber sichere Beute von FSV-Keeper Konrad Skora, welcher den Ball mit Pfostenkontakt fing (19.). Die Neusalzaer versuchten weiter nach vorn zu spielen, um die Gastgeber gar nicht erst ins Spiel kommen zu lassen. Zwar waren noch viel Ungenauigkeiten im FSV-Spiel, aber der Wille der Truppe war deutlich erkennbar. Haist (30.) und Kacper Haldas (32.) zwangen den Leipziger Torwart Herrmann zu zwei Großtaten, wobei Innenverteidiger Haldas bei seinem Flugkopfball im Abseits stand. Noch vor der Pause hatten aber auch die Gastgeber eine gute Möglichkeit. Blau-Weiß-Kapitän Ingo Steeb scheiterte mit einem genauen Schlenzer am Neusalzaer Schlußmann Skora (33.). Danach wollten beide Teams erstmal unbeschadet in die Pause kommen.
Nach den Seitenwechsel zeigten sich die Gäste aus der Oberlausitz sehr konzentriert und zielstrebig, im Gegensatz zum Leipziger Team. Die Heimelf leistete sich schon nach wenigen Minuten einen Aussetzer. Nach einem Rückpaß lief Jockusch in das zu kurze Rückspiel und vollendete zum 0:1 (47.). In der Folge hatten Bouska und Kamil Kurianowicz die Möglichkeit, die Gästeführung auszubauen, doch nach einer Eingabe von Pavel Frie bekamen beide den Ball nicht im Leipziger Tor unter (57.). Das Spiel wurde nun deutlich ruppiger geführt und Schiedsrichter Matthias Leonhardt hatte viel zu tun und verteilte zahlreich gelbe Karten. In dieser Phase verfehlte Haldas mit einem Schuß aus zentraler Position knapp das FC-Tor (68.). Die Neusalzaer spielten ihre Kontermöglichkeiten in der Folgezeit schlampig aus und so kam es gar nicht erst zu Torchancen. Lediglich eine Flanke von Kant verlängerte der eingewechselte Eric Huber per Kopf und zwang so Keeper Herrmann zu einer Parade im Leipziger Tor (79.). In der Schlußphase erzwang die Kohlschütter-Elf dann aber die endgültige Entscheidung. Nach Foulspiel an Jockusch jagte Gästekapitän Kant den Ball per Freistoß zum 0:2 unter die Querlatte (85.). Nur drei Minuten später war der Neusalzaer Spielführer entscheidend am 0:3 beteiligt. Nach Balleroberung bediente er den ebenfalls eingewechselten Philip Pinkert, welcher vor dem Tor die Übersicht behielt und Torwart Herrmann überlupfte (88.). Für den im Sommer von den A-Junioren aufgerückten Stürmer war es das erste Landesligator im Trikot der ersten Männermannschaft. In der 90.Minute kam der Leipziger Schlußmann aus seinem Kasten und mähte Jockusch vor dem Strafraum um. Die Folge war die rote Karte für den Keeper. Am Ergebnis änderte sich auch in der Nachspielzeit nichts mehr und so jubelten die Gäste nach fünf Liganiederlagen in Folgen endlich wieder über drei Punkte. (gs/cr) Landesliga
Torfolge:   0:1 Paul Jockusch (47.), 0:2 Paul Kant (85.), 0:3 Philip Pinkert (88.)
Aufstellung
Freital:
  Marcus Herrmann - Marko Arsenijevic, Steffen Scheunpflug, Sebastian Papkalla,
Kevin Prochaska, Max Arsenijevic, Ingo Steeb, Till Stephan, Noah-Manuel Rieke,
Patrick Pilz (ab 73. Kilian Stephan), John Reiniger (ab 73. Jorma Depke)
Rote Karte:   Marcus Herrmann
Gelbe Karten:   Till Stephan, Max Arsenijevic
Aufstellung
Neusalza-Spr.:
  Konrad Skora - Anton Stehr, Tom Nathe, Kacper Haldas, Pavel Frie,
Kamil Kurianowicz (ab 82. Philip Pinkert), Lukas Bouska (ab 75. Eric Huber),
Gillian Köhler, Paul Kant, Paul Jockusch, David Haist
Gelbe Karten:   Paul Kant, Anton Stehr, Kamil Kurianowicz, David Haist
Zuschauer:    
Matthias Leonhardt, 01796 Pirna (SV Dresden-Pillnitz)
Nico Lorenz, 01728 Bannewitz (FV Dresden Süd-West)
Marco Schimanski, 01187 Dresden (SC Borea Dresden)
Sonnabend, 24.10.2020  
.
Querdenken 030-Berlin (25.10.2020)
Gemeinsam stark - Frieden, Freiheit, keine Diktatur
Bildanklick für YouTube-Video im neuen Fenster Auf YouTube sehen
.
COMPACT-Magazin 11/2020 (23.10.2020)
Iron Man. Endkampf um Amerika! Trump vor Wiederwahl!
Bildanklick für YouTube-Video im neuen Fenster CompactOnline
COMPACT-Magazin November 2020: "Corona, Chaos, Krawalle: Die USA befinden sich in der schwersten Krise seit Ende des Zweiten Weltkriegs. Donald Trump will dem Land wieder Zuversicht und Sicherheit geben – doch der Tiefe Staat wetzt schon das Messer. Die Welt staunt: Noch nicht einmal Corona kann Trump – dem Iron Man – etwas anhaben. Und seine Anhänger sind sich jetzt vollkommen sicher: Der liebe Gott muß seine schützende Hand über diesen Mann halten. Nur einen Tag zuvor hatte der US-Präsident die Weltöffentlichkeit per Videobotschaft aus dem Hospital wissen lassen, daß er viel über das Virus gelernt habe: "Habt keine Angst vor Covid. Laßt es nicht euer Leben dominieren!"
.
08. Spieltag der Kreisoberliga Oberlausitz
Ansetzungen am SA, 24. Oktober 2020
Eintracht Niesky II - GFC Rauschwalde 1:3 (1:2)
FSV Kemnitz - FSV Oppach 6:1 (3:0)
Rot-Weiß Olbersdorf - NFV Gelb-Weiß Görlitz 3:6 (0:2)
Lok Schleife - LSV Friedersdorf 6:4 (3:1)
Blau-Weiß Obercunnersdorf - SC Großschweidnitz-Löbau 5:5 (4:2)
Bertsdorfer SV - SV Gebelzig 1:5 (0:2)
FSV Neusalza-Spremberg II - SV Neueibau 0:1 (0:1)
Aufbau Kodersdorf   spielfrei
.
08. Spieltag der Kreisoberliga Oberlausitz am SA, 24. Oktober 2020
Eintracht Niesky II - GFC Rauschwalde 1:3 (1:2)
Torfolge:   1:0 Denis Cudak (11.), 1:1 Arne Zenner (28.), 1:2 Rocco Klug (29.),
1:3 Rocco Klug (46.)
Aufstellung
Niesky:
  Sebastian Pätzold - Tristan Nawroth (ab 52. Clemens Wolfram), Rick Geisler,
Jacob Hoffmann (ab 80. Bruno Preuß)), Denis Cudak (ab 22. Manuel Wenzel),
Marcus Schneider, Erik Winkler, Marcel Wenzel, Tobias Gauernack, Tobias Wittek,
Marcel Winter
Gelbe Karte:   Marcus Schneider
Aufstellung
Rauschwalde:
  Pascal-Stefano Fiedler - Sebastian Malth, Christian Rolle, Thomas Horschke,
Felix Grundmann (ab 83. Martin Wieczorek), Martin Fettke, Robert Scheffler,
David Eckner, Christoph Gabriel, Rocco Klug (ab 73. John Ollhoff), Arne Zenner
Gelbe Karte:   Thomas Horschke, Sebastian Malth
Zuschauer:   63
Sebastian Winkler, 02943 Weißwasser (Lok Schleife)
Henryk Domko, 02956 Rietschen (Stahl Rietschen-See)
Siegbert Klingauf, 02943 Boxberg-Klitten (SV Klitten/Boxberg)
Sonnabend, 24.10.2020  
.
08. Spieltag der Kreisoberliga Oberlausitz am SA, 24. Oktober 2020
FSV Kemnitz - FSV Oppach 6:1 (3:0)
Torfolge:   1:0 Andre Heinrich (08.), 2:0 Richard Renger (38.), 3:0 Max Tempel (41.),
3:1 Tomas Jägr (57./EM), 4:1 Max Tempel (67.), 5:1 Paul Renger (75.),
6:1 Arne Salomo (81.)
Aufstellung
Kemnitz:
  Axel Pollesche - Patrick Rönsch, Robert Rönsch, Richard Renger, Andre Kurtzke,
Andre Heinrich (ab 46. Max Neumann), Christoph Süselbeck, Richard Freudenreich,
Willi Sasse (ab 56. Paul Renger), Max Tempel (ab 70. Arne Salomo), Georg Kuttig
Gelbe Karte:   Richard Freudenreich, Georg Kuttig, Willi Sasse
Aufstellung
Oppach:
  Christian Schubert - Nick Eichner, Thomas Richter, Thomas Hentschel, Tomas Jägr,
Vaclav Hak, Nurettin Genc (ab 65. Afif Genc), Tom Lehmann, Pavel Vomacka,
Rico Block (ab 73. Miroslav Dostal), Felix Jannasch
Gelbe Karte:   Rico Block, Thomas Hentschel, Tom Lehmann, Thomas Richter, Christian Schubert
Zuschauer:   49
Christoph Gundel, 02827 Görlitz (Blau-Weiß Deutsch-Ossig)
Norbert Kaulfersch, 02829 Schöpstal-Ebersbach (Medizin Görlitz)
Frank-Peter Schubert, 02828 Görlitz (LSV Friedersdorf)
Sonnabend, 24.10.2020  
.
08. Spieltag der Kreisoberliga Oberlausitz am SA, 24. Oktober 2020
Rot-Weiß Olbersdorf - NFV Gelb-Weiß Görlitz 1:6 (0:2)
Torfolge:   0:1 Michael Jeschke (07.), 0:2 Michael Jeschke (24.), 0:3 Jakub Jarosz (64.),
0:4 Benjamin Flisar (66./ET), 0:5 Stefan Saalbach (75./ET),
1:5 Björn Günther (82.), 1:6 Douran Ahmad (85.)
Aufstellung
Olbersdorf:
  Erik Köhler - Markus Kracht, Philipp Kunze, Philipp Zabel (ab 57. Domenic Beyer),
Pierre Grollmisch, Benno Kirschner (ab 59. Nick Ziemann), Stefan Saalbach,
Kevin Frahm, Eric Hoffmann (ab 46. Björn Günther), Conrad Ursinus, Benjamin Flisar
Gelbe Karte:   Björn Günther, Stefan Saalbach
Aufstellung
Görlitz:
  Aleksander Sobczak - Clemens Simon, Simon Thomas, Daniel Konieczny, Adil Houry,
Lukasz Pastuszko (ab 82. Douran Ahmad), Oliver Greiner (ab 75. Abdullah Katash),
Florian Qach, Jakub Jarosz, Michael Jeschke, Myamen Alkhalil
Gelbe Karte:   Florian Qach
Zuschauer:   26
Alex Groß, 02742 Neusalza-Spremberg (FSV Neusalza-Spremb.)
Tilo Schulze, 02747 Herrnhut-Ruppersdorf (Herrnhuter SV)
Andre Elstner, 02794 Spitzkunnersdorf (TSV Spitzkunnersdorf)
Sonnabend, 24.10.2020  
.
08. Spieltag der Kreisoberliga Oberlausitz am SA, 24. Oktober 2020
Lok Schleife - LSV Friedersdorf 6:4 (3:1)
Torfolge:   0:1 Jonas Stein (03.), 1:1 Willi Korla (11.), 2:1 Andreas Zuchold (31.),
3:1 Lars Briesemann (45.+3), 4:1 Jonas Michlenz (59.), 5:1 Jonas Michlenz (72.),
5:2 Jonas Stein (74.), 6:2 Lars Briesemann (82.), 6:3 Fabian Neumann (84.),
6:4 Oliver Grabsch (89.)
Aufstellung
Schleife:
  Benjamin Knox - Philip Dokter (ab 63. Arne Paecke), Maximilian Kästel, David Sonnert,
Willi Korla (ab 53. Tim-Lukas Kirschke), Dario Koschel (ab 46. Benedikt Schuster),
Felix Lampe, Robert Kranig, Lars Briesemann, Jonas Michlenz, Andreas Zuchold
Gelbe Karte:   Tim-Lukas Kirschke
Aufstellung
Friedersdorf:
  Patrick Maywald - Richard Weinhold, Jonas Stein, Marcin Balajewicz, Oliver Grabsch,
Martin Iffländer (ab 70. Christoph Lober), Cihan Adam (ab 40. Richard Bunzel),
Andreas Schröder, Lukas Bunzel, Felix Schulte-Hubbert (ab 70. Tim Hoffmann),
Fabian Neumann
Gelbe Karte:   Cihan Adam
Zuschauer:   81
Frank Domel, 02943 Weißwasser (Blau-Weiß Kromlau)
Bernd Robel, 02943 Boxberg-Kringelsdorf (SV Reichwalde)
Malte Witt, 02943 Weißwasser (VfB Weißwasser)
Sonnabend, 24.10.2020  
.
08. Spieltag der Kreisoberliga Oberlausitz am SA, 24. Oktober 2020
Blau-Weiß Obercunnersdorf - SC Großschweidnitz-Löbau 5:5 (4:2)
Der SV Blau-Weiß Obercunnersdorf und der Sportclub Großschweidnitz-Löbau trennen sich in einem für die Zuschauer sehr unterhaltsamen Spiel 5:5. Dabei erwischten die Gäste einen Start nach Maß. Lukas Riebling erzielte nach Vorarbeit von Ricardo Riediger bereits nach vier Sekunden den Führungstreffer. In den ersten zehn Minuten trat der Sportclub sehr dominant auf, verpaßte es aber, weitere Treffer nachzulegen. So scheiterten Oliver Bahr und Paul Marko jeweils an Blau-Weiß-Schlußmann Julius Hermann. In der 13. Minute gelang den Gastgebern durch Eric Neisser der Ausgleichstreffer. Der Sportclub spielte trotzdem weiter mutig nach vorn, doch zahlreiche Chancen wurden zum Teil fahrlässig vergeben. Als Robert Boese durch eine tolle Einzelaktion Obercunnersdorf in Führung brachte, war der Spielverlauf gänzlich auf den Kopf gestellt (31.). Nur zwei Minuten später sorgte Sportclubs Torjäger Marko per direktem Freistoß für den Ausgleich. Kurz darauf hatten Maximilian Kaul und Marco Hanske Möglichkeiten, die Gäste wieder in Führung zu bringen, beide scheiterten aus kurzer Entfernung jedoch kläglich. Die Gastgeber hingegen zeigten sich eiskalt und nutzten ihre wenigen Chancen. So brachten Joe Rubel (40.) und Neisser (45.) die Gastgeber mit 4:2 in Front.
Nach der Pause drückte der Sportclub auf den Anschlußtreffer, doch erneut schlugen die Gastgeber zu. Nach Vorarbeit von Rafal Zybowski erhöhte Rubel auf 5:2. Der Sportclub wollte sich nicht geschlagen geben und berannte das Tor der Obercunnersdorfer mit viel Wut im Bauch. Insbesondere der zur Halbzeit eingewechselte Martin Berndt sorgte mit seinen Flankenläufen immer wieder für Gefahr. In der 61. Minute verkürzte Bahr dann nach toller Vorarbeit von Hanske auf 3:5. Die Gastgeber schienen nun stehend k.o. und fanden offensiv überhaut nicht mehr statt. Auf Seiten des Sportclub sorgte der eingewechselte Steven Klose mit zwei Pfostentreffern für weitere gefährliche Momente. Ein Kopfball des ebenfalls eingewechselten Sebastian Schack zischte knapp über das Tor. Mit der zehnminütigen Nachspielzeit aufgrund einer langen Verletzungsunterbrechung begann die erfolgreiche Schlußoffensive der Gäste. In der 90.+6 Minute erzielte Schack per Foulstrafstoß das 4:5 und mit dem Schlußpfiff gelang Marko (90.+10) der hochverdiente Ausgleichstreffer. Der Sportclub freute sich am Ende über den geretteten Punkt, hat über die gesamte Spieldauer betrachtet jedoch zwei Punkte verloren. In der kommenden Woche gastiert der Sportclub dann beim Staffelfavoriten GFC Rauschwalde. (mh/cr)
Torfolge:   0:1 Lukas Riebling (01.), 1:1 Eric Neisser (13.), 2:1 Robert Boese (31.),
2:2 Paul Marko (33.), 3:2 Joe Rubel (40.), 4:2 Eric Neisser (45.),
5:2 Joe Rubel (51.), 5:3 Oliver Bahr (61.), 5:4 Sebastian Schack (90.+6/EM),
5:5 Paul Marko (90.+10)
Aufstellung
Obercunnersd.:
  Julius Herrmann - Niklas Schulze, Martin Nerger, Marcel Börnert, Felix Herrmann,
Toni Stein, Julius Hartmann (ab 75. Robert Beulke), Eric Neisser, Robert Boese,
Joe Rubel (ab 72. Patrick Rubel), Justin Hinke (ab 46. Rafal Zybowski)
Gelbe Karte:   Robert Boese, Marcel Börnert, Felix Herrmann, Justin Hinke, Martin Nerger
Aufstellung
Löbau:
  Maximilian Seitz - Toni Fink, Lukas Riebling (ab 84. Steven Klose), Rico Flammiger,
Marco Hanske, Ricardo Riediger, Till Panitz (ab 72. Sebastian Schack), Paul Marko,
Oliver Bahr, Maximilian Kaul (ab 46. Martin Berndt), Martin Hentschel
Gelbe Karte:   Oliver Bahr, Marco Hanske, Till Panitz
Zuschauer:   122
Nico Fohl, 02943 Weißwasser (VfB Weißwasser)
Falk Lehnigk, 02953 Groß Düben-Halbendorf (SV Reichwalde)
Hagen Gahner, 02959 Schleife (Lok Schleife)
Sonnabend, 24.10.2020  
.
08. Spieltag der Kreisoberliga Oberlausitz am SA, 24. Oktober 2020
Bertsdorfer SV - SV Gebelzig 1:5 (0:2)
Nach zwei sieglosen Spielen in Folge kehrte der SV Gebelzig eindrucksvoll in die Erfolgsspur zurück. Mit dem 5:1-Erfolg beim Bertsdorfer SV wurden nicht nur drei wichtige Punkte eingefahren, sondern auch das Torverhältnis verbessert. Von Anfang an spürte man den unbedingten Siegeswillen der Gäste, doch bei den zahlreichen Versuchen in der Anfangsphase fehlte noch die Präzision. Erst in der 20.Minute erzielte Kevin Robert per Flachschuß aus spitzem Winkel den Führungstreffer, nachdem er BSV-Torwart Moritz Hoffmann ausgespielt hatte. Vorausgegangen war ein weiter Paß von Jonathan Rehle auf der linken Außenbahn aus der eigenen Hälfte heraus. Das spornte die Gastgeber natürlich an und das Spielgeschehen verlagerte sich zunehmend in Richtung des Gebelziger Gehäuses. Zweimal stand Markus Neugebauer einschußbereit am langen Pfosten, doch er verfehlte den Kasten jeweils knapp. Und einen Schuß von Maximilian Frerich parierte Toni Schütze im Kasten der Gäste. Nach einer halben Stunde besannen sich die Gebelziger wieder auf den eigenen Angriff und erhöhten auf 2:0 (35.). Stefan Zabel brachte den Ball von der linken Seite in den gegnerischen Strafraum, wo er zunächst keinen Abnehmer fand. Doch irgendwie kam Marius Becker doch noch an den Ball und versenkte ihn halbhoch im langen Eck. Die Chance zum dritten Treffer vergab Willi Weise bei einem Foulelfmeter, der von Keeper Hoffmann gehalten wurde. Robert wurde im Strafraum gehalten und ließ Schiedsrichter Max Nerger keine andere Entscheidung (41.).
Die zweite Halbzeit begann mit einer kleinen Vorentscheidung, denn Weise bediente Robert auf der linken Seite. Der ließ sich die Möglichkeit nicht entgehen und erhöhte auf 3:0. Es folgten einige hektische Aktionen. In der 57. Minute köpfte Paul Bilz nur knapp über das Tor und fünf Minuten später klärte Rehle auf der eigenen Torlinie. Auch Tom Großpietsch verhinderte mit seinem Einsatz gegen Bilz ein Gegentor (64.). In dieser Phase konnte Florian Schenk zum Ehrentreffer vollenden (65.), doch nur eine Minute später folgte die Antwort der Gebelziger. Hannes Trocha trieb das Leder in die gegnerische Hälfte, zog einfach ab und der Ball landete knapp unter der Querlatte im Netz (66.). Das war für zu viel für Frerich, der sich in der 67. Minute nach einem weiteren Foul die Ampelkarte abholte. Den Schlußpunkt setzte erneut Trocha, der von halblinks einfach draufhielt und Keeper Hoffmann keine Chance ließ (76.). Die Gebelziger spielten das Match souverän zu Ende. Obwohl noch einige Chancen, speziell nach Eckbällen, liegen blieben, kann man mit dem gesamten Auftreten der Gebelziger Mannschaft zufrieden sein. Mit diesem Erfolg – inzwischen ist der SVG bei 12 Zählern angekommen - rangiert das Gebelziger Team auf einem gesicherten Mittelfeldplatz. Jedoch ist die derzeitige Tabelle durch die unterschiedliche Anzahl von Spielen nicht sehr aussagekräftig. Auf alle Fälle kann man optimistisch in die Zukunft blicken. (tk/cr)
Torfolge:   0:1 Kevin Robert (20.), 0:2 Marius Becker (35.), 0:3 Kevin Robert (49.),
1:3 Florian Schenk (65.), 1:4 Hannes Trocha (66.), 1:5 Hannes Trocha (75.)
Aufstellung
Bertsdorf:
  Moritz Hoffmann - Martin Räbiger, Philipp Strauß, Stephan Müller, Maximilian Frerich,
Jonas Breitzke (ab 60. Nick Wagner), Leon Lagemann (ab 46. Sebastian Gerken),
Tim Oguntke, Florian Schenk, Markus Neugebauer, Paul Bilz
Gelb-Rot:   Maximilian Frerich
Gelbe Karte:   Sebastian Gerken, Leon Lagemann
Aufstellung
Gebelzig:
  Toni Schütze - Jeffrey Krenz (ab 73. Karsten Obierski), Jonathan Rehle,
Baruch Soldan, Marius Becker, Simon Körner (ab 75. Benedikt Gläser),
Kevin Robert, Willi Weise, Hannes Trocha, Tom Großpietsch, Stefan Zabel
Gelbe Karte:   Marius Becker, Jeffrey Krenz
Zuschauer:   49
Max Nerger, 02763 Zittau (VfB Zittau)
Dr. Mario Thieme, 02625 Bautzen (SV Neueibau)
Falko Schlick, 02763 Zittau (VfB Zittau)
Sonnabend, 24.10.2020  
.
08. Spieltag der Kreisoberliga Oberlausitz am SA, 24. Oktober 2020
FSV Neusalza-Spremberg II - SV Neueibau 0:1 (0:1)
Torschütze:   0:1 Tom Krause (42.)
Aufstellung
Neusalza-Spr.:
  Oliver Haase - Josef Hintersatz, Stefan Model, Andrew Willig, Max Fränkel,
Moritz Riedel (ab 77. Björn Horn), Paul Herrmann (ab 58. Kevin Schoof),
Max Riedel, Paul Schmidt (ab 70. Nils Kausche), Nick Ruschel, Tom Richter
Gelbe Karte:   Kevin Schoof
Aufstellung
Neueibau:
  Toni Bernhard - Tony Sommer, Henry Wegner (ab 73. Max Förster), Tino Hensel,
Lenny Groll (ab 17. Robert Helzel), Nick Bernhard (ab 89. Gregor Mehn),
Andreas Kern, Marc Stübner, Oliver Otto, Tom Krause, Jan Simon
Gelbe Karte:   Robert Helzel
Zuschauer:    
Jan Schindler, 02699 Neschwitz-Luga (Budissa Bautzen)
Frank Schulze, 02633 Göda-Siebitz (SV Göda)
Rüdiger Brabandt, 02733 Cunewalde (Motor Cunewalde)
Sonnabend, 24.10.2020  
.
05. Spieltag Landesliga Sachsen am SO, 18.Oktober 2020
FSV Neusalza-Spremberg - SC Freital 2:3 (0:3)
Der FSV 1990 Neusalza-Spremberg empfing zu seinem offizell 50. Landesligapsiel den im Sommer neu gegründeten Fusionsverein SC Freital, welcher aus dem FV Blau-Weiß Stahl Freital (Landesklasse Mitte), Hainsberger SV (Landesklasse Mitte) und SG Moror Freital entstand. Der Start der Gäste verlief optimal, aus Sicht der Gastgeber allerdings katastrophal. Bereits nach acht Minuten führten die Freitaler durch zwei Treffer von Philip Weidauer (06./08.) mit 0:2. Zunächst überspielte Sandro Schulze die Neusalzaer Abwehr (06.) und kurze Zeit später bediente Rico Tänzer mit einem flachen Paß in die Spitze den Stürmer und Doppeltorschützen. Die Neusalzaer fanden anschließend gar nicht zu ihrem Spiel. Weidauer verpaßte sogar noch den lupenreinen Hattrick, als er eine Eingabe von Steve Müller knapp über das Neusalzaer Tor setze (17.). Die Freitaler waren klar tonangebend und dominierten die Partie nach Belieben. In der 36. Minute half dem Tabellenzweiten dann das Glück des Tüchtigen. Nach einer Ablage von Weidauer bekam Pavel Frie den Ball aus nächster Nahe an das Bein und der Ball senkte sich über FSV-Keeper Konrad Skora hinweg zum 0:3 in das Neusalzaer Tor. Bezeichnend für die Neusalzaer Leistung in diesem ersten Spielabschnitt war die Tatsache, daß man die erste Möglichkeit erst in der 39. Minute verzeichnen konnte. Wenn man den Kopfball von Anton Stehr, welcher das Freitaler Tor verfehlte, überhaupt als Torchance werten möchte.
Das 0:3 für den SC Freital war zur Pause mehr als verdient und auch die Anfangsphase des zweiten Durchgangs gehörte den Schützlingen von SC-Trainer Knut Michael. Zunächst scheiterte Clemens Krüger an FSV-Keeper Skora (47.) und auch sein Offensivpartner Weidauer fand im Neusazaer Schlußmann seinen Meister (54.). In der 55. Minute fuhr der FSV Neusalzaer-Spremberg einen Konter über Paul Jockusch, der Eric Huber bediente, welcher in Folge überlegt sein erstes Landesligator erzielte. Mit zunehmender Spielzeit erkämpften sich die Neusalzer immer mehr Spielanteile. Aber erst in der 73. Minute hatten die FSV-Kicker die Großchance zum 2:3-Anschlußtreffer. Nach einer Freistoßeingabe von Jockusch und anschließendem Kopfball von Philip Pinkert verfehlte Kacper Haldas den Ball völlig freistehend. Nur kurze Zeit später war erneut FSV-Torsteher Skora mit toller Parade zur Stelle, als er den dritten Tagestreffer von Weidauer verhinderte (77.). In der Schlußphase drückten die Gastgeber vor 120 Besuchern auf den zweiten Treffer. Kamil Kurianowicz verfehte dieses und den Ball (85.). Doch die nächste Aktion sollte erfolgreich sein. Einen Schuß von Jockusch blockten die Freitaler zwar, bekamen ihn aber nicht final verteidigt, sodaß Haldas den Ball nur noch über die Linie drücken mußte (86.). Nun warfen die Hänscheberg-Kicker nochmals alles nach vorn, aber die restliche Spielzeit und die sechs Minuten Nachspielzeit brachten, trotz einiger kniffliger Strafraumszenen, nichts mehr ein. Am Ende standen die Spieler des FSV Neusalza-Spremberg wieder mit leeren Händen da. (gs/cr) Landesliga
Torfolge:   0:1 Philipp Weidauer (06.), 0:2 Philipp Weidauer (08.), 0:3 Pavel Frie (36./ET),
1:3 Eric Huber (55.), 2:3 Kacper Haldas (86.)
Aufstellung
Neusalza-Spr.:
  Konrad Skora - Tommy Hentschel (ab 86. Gillian Köhler), Tom Nathe, Paul Kant,
Pavel Frie (ab 81. Lukas Bouska), Kacper Haldas, David Haist, Anton Stehr,
Eric Huber (ab 70. Philip Pinkert), Paul Jockusch, Kamil Kurianowicz
Gelbe Karten:   Andre Kohlschütter, Anton Stehr, Tommy Hentschel, Paul Jockusch
Aufstellung
Freital:
  Steffen Beer - Thomas Witzmann, Rico Tänzer, Stephan Ruß (ab 62. Erik Schütze),
Benjamin Sturm, Clemens Krüger, Philipp Weidauer (ab 82. Florian Müller),
Sandro Schulze, Steve Müller (ab 75. Kevin Schur), Kurt Herzig, Maik Laspe
Gelbe Karten:   Steven Müller, Kurt Herzig, Maik Laspe
Zuschauer:   120
Jens Rohland, 04565 Regis-Breitingen (Bornaer SV)
Mirko Eckart, 04720 Döbeln (SV Zschaitz)
Florian Thomas (Blau-Weiß Deutzen)
Sonntag, 18.10.2020  
.
Punkt.Preradovic (16.10.2020)
Die ehemalige RTL-Moderatorin interviewt zu Fragen der Zeit
Dr. Wolfgang Wodarg: "Die Maske hat eine infektionsfördernde Wirkung"
Bildanklick für YouTube-Präsentation im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
Zuletzt gestreamt:
Corona-Virus längst mutiert - Podcast mit Dr. Wolfgang Wodarg vom 16.10.2020
Erneut ein hervorragender und glaubwürdiger Vortrag von Dr. Wodarg
Ältere Beiträge in der Rubrik Ereignisse
.
LUTZiges (19.10.2020)
Lutz Bachmann äußert sich zu aktuellen Themen der Zeit
Auf YouTube sehen Linkanklick für YouTube-Video im neuen Fenster Auf Bitchute sehen
Zuletzt gestreamt:
TagesLUTZiges (19.10.2020)
Dr. Christoph Berndt - Folge 18 (12.09.2020)
09. Zittauer Kundgebung 'Freunde von Pegida' (07.09.2020)
Ältere Beiträge in der Rubrik Ereignisse
.
07. Spieltag der Kreisoberliga Oberlausitz
Ansetzungen am SA/SO, 17./18. Oktober 2020
SV Neueibau - Aufbau Kodersdorf 2:0 (1:0)
SV Gebelzig - FSV Neusalza-Spremberg II SA (15:00)
SC Großschweidnitz-Löbau - Bertsdorfer SV SA (15:00)
Lok Schleife - Eintracht Niesky II 1:2 (0:0)
NFV Gelb-Weiß Görlitz - LSV Friedersdorf SA (15:00)
FSV Oppach - Rot-Weiß Olbersdorf 1:0 (0:0)
GFC Rauschwalde - Blau-Weiß Obercunnersdorf SO (15:00)
FSV Kemnitz   spielfrei
.
07. Spieltag der Kreisoberliga Oberlausitz am SO, 18. Oktober 2020
FSV Oppach - Rot-Weiß Olbersdorf 1:0 (0:0)
Torschütze:   1:0 Pavel Vomacka (69.)
Aufstellung
Oppach:
  Christian Schubert - Nick Eichner (ab 66. Afif Genc), Thomas Richter, Tomas Jägr,
Thomas Hentschel, Vaclav Hak, Nurettin Genc (ab 81. Oliver Merla), Tom Lehmann,
Pavel Vomacka, Rico Block (ab 34. Felix Jannasch), Sebastian Hultsch
Gelbe Karte:   Thomas Hentschel, Felix Jannasch
Aufstellung
Olbersdorf:
  Erik Köhler - Markus Kracht, Matthias Lange, Philipp Kunze, Pierre Grollmisch,
Eric Hoffmann (ab 73. Markus Glauche), Martin Linke, Stefan Saalbach,
Domenic Beyer (ab 85. Alexander Wolf), Kevin Frahm, Conrad Ursinus
Gelbe Karte:   Domenic Beyer, Kevin Frahm
Zuschauer:   49
Marcus Hanschke, 02899 Schönau-Bz. (SV Schönau-Berzdorf)
Florian Theurich, 02899 Schönau-Berzdorf (SV Schönau-Berzdorf)
Lukas Scholze, 02727 Neusalza-Spr. (FSV Neusalza-Spremberg)
Sonntag, 18.10.2020  
.
07. Spieltag der Kreisoberliga Oberlausitz am SA, 17. Oktober 2020
SV Neueibau - Aufbau Kodersdorf 2:0 (1:0)
Torfolge:   1:0 Nick Bernhard (34.), 2:0 Andreas Kern (47.)
Aufstellung
Neueibau:
  Toni Bernhard - Robert Helzel, Oliver Otto, Andreas Kern, Tino Hensel,
Pascal Paul (ab 88. Roy Meinczinger), Nick Bernhard (ab 73. Max Förster),
Lenny Groll, Henry Wegner, Marc Stübner, Tom Krause (ab 84. Gregor Mehn)
Gelbe Karte:   Keine
Aufstellung
Kodersdorf:
  Mario Thomas - Christoph Scholze, Felix Bäsler, Werner Marksteiner,
Franco Eichler, Philipp Bäsler, Georg Hennig, Bodo Schaal (ab 71. Dirk Popig),
Thomas Kliemt, Ronny Kulke, Jonas Lehel (ab 84. Tom Klein)
Gelbe Karte:   Felix Bäsler, Franco Eichler, Jonas Lehel
Zuschauer:   47
Benny Miersch, 02799 Waltersdorf (SV Horken Kittlitz)
Marko Schoske, 02736 Oppach (Concordia Sohland)
Maik Wiesner, 02708 Dürrhennersdorf (SC Großschw.-Löbau)
Sonnabend, 17.10.2020  
.
07. Spieltag der Kreisoberliga Oberlausitz am SA, 17. Oktober 2020
Lok Schleife - Eintracht Niesky II 1:2 (0:0)
Torfolge:   0:1 Erik Winkler (63.), 0:2 Manuel Fiebig (70.), 1:2 Jonas Michlenz (78.)
Aufstellung
Schleife:
  Benjamin Knox - Philip Dokter, Marco Noack (ab 63. Benedikt Schuster),
Andreas Zuchold (ab 57. Maximilian Kästel), Tim-Lukas Kirschke, Vincent Schuster,
Felix Lampe, Dario Koschel, Robert Kranig, David Sonnert, Jonas Michlenz
Gelbe Karte:   Keine
Aufstellung
Niesky:
  Sebastian Pätzold - Clemens Wolfram, Marc Fischer, Richard Dominik, Denis Cudak,
Sascha Görnitz (ab 90. Tristan Nawroth), Marcel Wenzel (ab 69. Manuel Wenzel),
Erik Winkler (ab 84. Georg Friebe), Manuel Fiebig, Tobias Gauernack, Leon Jejkal
Gelbe Karte:   Richard Dominik, Erik Winkler
Zuschauer:   82
Amir Dilmaghani, 02625 Bautzen (FC Oberlausitz Neugersdorf)
Bernd Robel, 02943 Boxberg-Kringelsdorf (SV Reichwalde)
Steffen Socke, 02943 Boxberg-Klitten (SV Klitten/Boxberg)
Sonnabend, 17.10.2020  
.
Deutschland zeig dein Gesicht (17.08.2020)
Hymne von Alex Olivari - Nicht nur gegen die Corona-Diktatur
Bildanklick für YouTube-Video im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
.
15. Spieltag Landesliga Sachsen am SO, 11.Oktober 2020 (vorgezogenes Spiel)
FSV Neusalza-Spremberg - Motor Wilsdruff 1:3 (0:1)
Im vorgezogenen Landesligaspiel des 15. Spieltags unterliegen die Neusalzaer erneut, und das obwohl man keinesfalls die schlechtere Fußballmannschaft war. Im ersten Durchgang waren die Gastgeber das aktivere Team und hatten nach einem Eckball von Paul Kant durch einen Kopfball von Gillian Köhler die erste Möglichkeit (03.). Nach zehn Minuten versuchte es Pavel Frie, doch sein Abschluß landete nur auf dem Tornetz statt in den Maschen. In der Folge verteidigten die Wilsdruffer ihre Spielfeldhäfte resolut. Nach einer halben Stunde probierte es Paul Jockusch aus der Distanz, doch auch sein Versuch strich über den Kasten der Wilsdruffer (30.). Die beste FSV-Möglichkeit hatte jedoch Kamil Kurianowicz, als sich der FSV sehenswert in den Strafraum kombinierte. Sein Schuß ging aber über das Gehäuse (42.). Als sich die 130 Zuschauer schon mit dem 0:0-Pausenstand abgefunden hatten, zog Yves Morgenstern einfach mal aus 30 Metern ab und der Sonntagsschuß landete unhaltbar im Torwinkel (45.).
Auch nach der Pause hatten die Neusalzaer kein Glück. Erst spielten die Gäste Hand im Strafaraum und das anschließende Rückspiel nahm Motor-Torwart Michael Arnold mit der Hand auf - Folgen hatten beide Aktionen aber nicht (55.). In der 62. Minute rannte Köhler dem Willsdruffer Roman Stührenberg im FSV Strafraum um, den berechtigen Foulelfmeter verwandelte Tom Hartung straff und platziert zum 0:2 (63.). Nur acht Minuten später bediente der eben eingewechselte Eric Huber David Haist, der zum verdienten Anschlußtor traf (71.). Die Neusalzaer versuchten alles, nur ihnen gelang kaum etwas Nennenwertes im Offensivbereich. Wilsdruffs Stührenberg scheiterte an FSV-Keeper Konrad Skora (77.) und Morgenstern verwandelte eine Grundlinienrückgabe von Pitt Krahl zum entscheidenden 1:3 (80.). In der Nachspielzeit hatte Kurianowicz eine weitere Möglichkeit das Ergebnis für die Neusalzaer zu verkürzen, doch seinen Schuß holte Gästekeeper Arnold sensationell aus dem kurzen Eck (90.+3). (gs/cr) Landesliga
Torfolge:   0:1 Yves Morgenstern (45.), 0:2 Tom Hartung (63./FE), 1:2 David Haist (71.),
1:3 Yves Morgenstern (80.)
Aufstellung
Neusalza-Spr.:
  Konrad Skora - Pavel Frie (ab 83. Konrad Schneider), Tom Nathe, Kacper Haldas,
Lukas Bouska (ab 70. Eric Huber), Gillian Köhler (ab 78. Radek Selinger), Paul Kant,
Anton Stehr, David Haist, Paul Jockusch, Kamil Kurianowicz
Gelbe Karten:   Paul Jockusch, David Haist
Aufstellung
Wilsdruff:
  Michael Arnold - Marcus Küchenmeister (ab 63. Lucas Lucius), Jörg Göhler,
Roma Stührenberg (ab 84. Hendrik Weiße), Tom Hartung (ab 90. Tim Sander),
Georg Bormann, Tim Schwenke, Yves Morgenstern, Sebastian Göldner,
Pitt Krahl, Sebastian Kindermann
Gelbe Karten:   Tom Hartung, Hendrik Weiße
Zuschauer:   130
Lucas Leihkauf, 08525 Plauen (SG Jößnitz)
Paul Werrmann, 08523 Plauen (VFC Plauen)
Sebastian Fritzsch, 08538 Weischlitz (SV Kottengrün)
Sonntag, 03.10.2020  
.
Videocesar (13.10.2020)
Demonstrationen in Berlin
Linkanklick für YouTube-Video im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
Zuletzt gestreamt:
Schweigemarsch Berlin | Festnahme des Vegan-Kochs Attila Hildmann (13.10.2020)
Nicht mit uns / Gegen die Sperrstunde: 23 Uhr, Warschauer Straße (10.10.2020)
Querdenken-030-Berlin am Alexanderplatz (10.10.2020)
.
06. Spieltag der Kreisoberliga Oberlausitz
Ansetzungen am SA/SO, 10./11. Oktober 2020
NFV Gelb-Weiß Görlitz - Eintracht Niesky II abgesagt
FSV Kemnitz - SV Neueibau 1:1 (1:1)
Lok Schleife - GFC Rauschwalde 3:1 (0:1)
Bertsdorfer SV - Blau-Weiß Obercunnersdorf 1:2 (1:1)
FSV Neusalza-Spremberg II - SC Großschweidnitz-Löbau 2:0 (0:0)
LSV Friedersdorf - FSV Oppach 2:2 (0:2)
Aufbau Kodersdorf - SV Gebelzig 2:1 (2:0)
Rot-Weiß Olbersdorf   spielfrei
.
06. Spieltag der Kreisoberliga Oberlausitz am SO, 11. Oktober 2020
LSV Friedersdorf - FSV Oppach 2:2 (0:2)
Die Gäste aus Oppach erwiesen sich für den LSV Friedersdorf als der erwartet schwere Kontrahent, der das Spiel in der ersten Halbzeit dominierte und letztlich nicht unverdient zur Halbzeit klar führte. Die Gastgeber kamen jedoch mit einer gänzlich anderen Einstellung aus der Pause zurück und drehten das Spiel. Der Siegtreffer sollte jedoch nicht mehr gelingen.
Die Oppacher begannen so, wie man eigentlich die Gastgeber erwartet hätte. Mit viel Elan und hoher Laufbereitschaft wurde das Tor der Friedersdorfer berannt, was schon nach fünf Minuten zum Erfolg führte. Der erfahrene Thomas Hentschel paßte so präzise von der linken Seite in den LSV-Strafraum, daß Afif Genc aus Nahdistanz nur das Bein hinhalten mußte. Die Gäste drückten weiter auf das Tempo und nach einer Unsicherheit der Friedersdorfer Hintermannschaft kam ein bereits abgewehrter Ball zu Vaclav Hak, der LSV-Keeper Patrick Maywald aus zentraler Position überwand (11.). Auf der Gegenseite gingen zwei Distanzschüsse von Andreas Schröder und Dominik Schubert deutlich über das Gebälk (12./17.). Einen Fernschuß des eingewechselten Franz Schlage parierte der Oppacher Schlußmann Christian Schubert nach einer halben Stunde. Wenig später schoß Fabian Neumann vom rechten Strafraumeck über das Oppacher Gehäuse (34.). Fünf Minuten vor der Pause hatte Hak eine gewisse Vorentscheidung auf dem Fuß, doch noch schöner Balleroberung im Mittelfeld schoß er über das Friedersdorfer Tor. Auf der Gegenseite erging es Lukas Bunzel bei einem Freistoß für die Gastgeber aus 20 Meter Entfernung nicht anders (43.). Erst in der 44. Minute mußte Keeper Schubert eingreifen, als Felix Bernsdorf den ersten platzierten Schuß auf das FSV-Tor abgab.
Die Gastgeber kamen wie ausgewechselt aus der Pause zurück und setzten die Oppacher zunehmend unter Druck. Ein Schuß von Bernsdorf wurde zunächst abgeblockt (48.), aber schon zwei Minuten später gelang Schubert nach Freistoß von Schröder mit schönem Kopfballtreffer der Anschluß zum 1:2. Zum besten Spieler bei den Gastgebern wurde Neumann, bei dem in der zweiten Hälfte kein Durchkommen mehr war. Von ihm kam auch der Paß auf Bernsdorf, der zuletzt noch einen Verteidiger ausspielte und überlegt zum 2:2 einschoß. Jonas Stein hatte nach einer Stunde die Riesenchance zur Friedersdorfer Führung, schoß aber am langen Eck vorbei. Einen Freistoß von Schröder parierte der FSV-Schlußmann (65.) und war auch beim Schuß von Bernsdorf aus Nahdistanz auf seinem Posten (77.). Beim letzten Angriff des Spiels hatten die Gäste Pech, daß Hentschel und unmittelbar danach Nurettin Genc nur die Torumrandung trafen. (cr)
Torfolge:   0:1 Afif Genc (05.), 0:2 Vaclav Hak (11.), 1:2 Dominik Schubert (50.),
2:2 Felix Bernsdorf (56.)
Aufstellung
Friedersdorf:
  Patrick Maywald - Felix Schulte-Hubbert, Richard Weinhold, Martin Iffländer,
Andreas Schröder, Cihan Adam (ab 10. Franz Schlage, ab 36. Jonas Stein),
Felix Bernsdorf, Fabian Neumann, Oliver Grabsch, Lukas Bunzel, Dominik Schubert
Gelbe Karten:   Cihan Adam
Aufstellung
Oppach:
  Christian Schubert - Nick Eichner, Thomas Richter (ab 77. Rico Block),
Thomas Hentschel, Sebastian Hultsch, Afif Genc (ab 67. Chris Rudolph),
Nurettin Genc, Tomas Jägr, Vaclav Hak, Tom Lehmann, Pavel Vomacka
Gelbe Karten:   Afif Genc, Vaclav Hak, Thomas Hentschel, Christian Schubert, Sebastian Hultsch
Zuschauer:   49
Andreas Fürschke, 02681 Wilthen (SV Neueibau)
Tilo Schulze, 02747 Herrnhut-Ruppersdorf (Herrnhuter SV)
Paul Jursch, 02708 Niedercunnersdorf (TSV Herwigsdorf)
Sonntag, 11.10.2020 Fotos: cr
.
06. Spieltag der Kreisoberliga Oberlausitz am SA, 10. Oktober 2020
Aufbau Kodersdorf - SV Gebelzig 2:1 (2:0)
Torfolge:   1:0 Ronny Kulke (28.), 2:0 Jonas Lehel (44.), 2:1 Jonathan Rehle (66.)
Aufstellung
Kodersdorf:
  Mario Thomas - Christoph Scholze, Werner Marksteiner, Franco Eichler,
Dirk Popig, Philipp Bäsler, Bodo Schaal (ab 90.+1 Patrick Seifert),
Georg Hennig, Thomas Kliemt, Ronny Kulke, Jonas Lehel (ab 83. Tom Klein)
Gelbe Karte:   Jonas Lehel, Werner Marksteiner, Tom Klein
Aufstellung
Gebelzig:
  Toni Schütze - Richard Lätsch, Jonathan Rehle, Baruch Soldan, Marius Becker,
Sten Höhne, Kevin Robert, Willi Weise, Hannes Trocha (ab 72. Karsten Obierski),
Tom Großpietsch, Stefan Zabel
Gelbe Karte:   Richard Lätsch, Karsten Obierski
Zuschauer:   145
Frank Domel, 02943 Weißwasser (Blau-Weiß Kromlau)
Laurin Natschke, 02943 Weißwasser (VfB Weißwasser)
Nico Fohl, 02943 Weißwasser (VfB Weißwasser)
Sonntag, 11.10.2020  
.
06. Spieltag der Kreisoberliga Oberlausitz am SA, 10. Oktober 2020
FSV Kemnitz - SV Neueibau 1:1 (1:1)
Torfolge:   1:0 Richard Renger (27.), 1:1 Tino Hensel (32.)
Aufstellung
Kemnitz:
  Axel Pollesche - Nick Hillmann, Patrick Rönsch, Andre Heinrich (ab 89. Pascal Sabl),
Arne Salomo (ab 46. Richard Freudenreich), Willi Sasse, Andre Kurtzke, Georg Kuttig,
Richard Renger, Paul Renger (ab 67. Max Tempel), Christoph Süselbeck
Gelbe Karte:   Richard Freudenreich, Paul Renger
Aufstellung
Neueibau:
  Toni Bernhard - Robert Helzel, Tony Sommer, Andreas Kern, Tino Hensel,
Pascal Paul (ab 83. Marcel Heinrich), Nick Bernhard, Marc Stübner, Jan Simon,
Oliver Otto, Tom Krause (ab 90. Lenny Groll)
Gelbe Karte:   Robert Helzel, Jan Simon
Zuschauer:   49
Sven Glöckner, 02736 Oppach (FSV Neusalza-Spremberg)
Norman Graf, 02782 Seifhennersdorf (TSV Großschönau)
Lukas Scholze, 02727 Neusalza-Spr. (FSV Neusalza-Spremberg)
Sonnabend, 10.10.2020  
.
06. Spieltag der Kreisoberliga Oberlausitz am SA, 10. Oktober 2020
Lok Schleife - GFC Rauschwalde 3:1 (0:1)
Torfolge:   0:1 Martin Wieczorek (32.), 1:1 Benedikt Schuster (72.),
2:1 Benedikt Schuster (74.), 3:1 Jonas Michlenz (90.+1)
Aufstellung
Schleife:
  Benjamin Knox - Philip Dokter, Maximilian Kästel (ab 74. Andreas Zuchold), Felix Lampe,
Willi Korla (ab 63. Tim-Lukas Kirschke), Dario Koschel, Robert Kranig, David Sonnert,
Lars Briesemann (ab 68. Benedikt Schuster), Jonas Michlenz, Vincent Schuster
Gelbe Karte:   Lars Briesemann
Aufstellung
Rauschwalde:
  Roy Stübner - Christian Rolle, Thomas Horschke (ab 85. Christoph Gabriel),
Philipp Roloff, Daniel Markus, Felix Grundmann, Martin Wieczorek (ab 72. John Ollhoff),
Martin Fettke, David Eckner (ab 41. Max Schnitte), Robert Scheffler, Rocco Klug
Gelbe Karte:   Roy Stübner, Christian Rolle, Daniel Markus, Thomas Horschke
Zuschauer:   63
Laurin Natschke, 02943 Weißwasser (VfB Weißwasser)
Kai Rosenstengel, 02943 Weißwasser (VfB Weißwasser)
Falk Lehnigk, 02953 Groß Düben-Halbendorf (SV Reichwalde)
Sonnabend, 10.10.2020  
.
06. Spieltag der Kreisoberliga Oberlausitz am SA, 10. Oktober 2020
Bertsdorfer SV - Blau-Weiß Obercunnersdorf 1:2 (1:1)
Torfolge:   0:1 Niklas Schulze (08.), 1:1 Markus Neugebauer (42./EM), 1:2 Eric Neisser (80.)
Aufstellung
Bertsdorf:
  Robert Lingesleben - Martin Räbiger, Philipp Strauß, Jaro Große, Rene Schmidt,
Leon Lagemann (ab 80. Chris Lowaschi), Tim Oguntke, Markus Neugebauer,
Jeremy Kahle, Florian Schenk (ab 67. Marcus Otto), Paul Bilz (ab 85. Matthias Otto)
Gelbe Karte:   Leon Lagemann, Philipp Strauß
Aufstellung
Obercunnersd.:
  Julius Herrmann - Benjamin Jöst (ab 87. Justin Hinke), Niklas Schulze, Marcel Börnert,
Andreas Sternecker, Toni Stein, Willi Vogt, Rafal Zybowski (ab 60. Robert Boese),
Felix Herrmann, Eric Neisser, Jeremy Hofmann
Gelbe Karte:   Eric Neisser, Andreas Sternecker
Zuschauer:   47
Christian Walter, 02906 Niesky-See (Aufbau Kodersdorf)
Matthias Range, 02785 Olbersdorf (Rot-Weiß Olbersdorf)
Daniel Kroschwald, 02785 Olbersdorf (ESV Lok Zittau)
Sonnabend, 10.10.2020  
.
06. Spieltag der Kreisoberliga Oberlausitz am SA, 10. Oktober 2020
FSV Neusalza-Spremberg II - SC Großschweidnitz-Löbau 2:0 (0:0)
Der Sportclub hatte sich nach dem Sieg in der Vorwoche viel vorgenommen und wollte ein Sieges-Serie starten. Doch dafür agierte man über die kompletten neunzig Minuten gegen Neusalzas Reserve zu ideenlos und ging verdient als Verlierer vom Platz. Der Sportclub zog sich von Beginn an tief in die eigene Hälfte zurück und überließ dem FSV das Spielfeld. Torchancen waren zunächst auf beiden Seiten Mangelware. Mir fortlaufender Spieldauer gewannen die Gastgeber immer mehr an Sicherheit und erarbeiteten sich erste Möglichkeiten. Doch die Schüsse, meist aus der Distanz, waren noch zu unpräzise oder sichere Beute für SC-Schlußmann Daniel Herklotz. Der Sportclub hatte bis zum Pausenpfiff keine nennenswerte Torchance.
Auch nach der Pause waren die Gastgeber die spielbestimmende Mannschaft. In der 52. Minute gingen sie dann verdient durch Louis Rudolph in Führung. Vorausgegangen war ein sehenswerter Angriff über die linke Seite. Vom Sportclub kam offensiver weiterhin wenig. Erst ab der 70. Minute agierte der SC dann mutiger und attackierte die Neusalzaer nun früh beim Spielaufbau. So kamen die Gäste selbst zu Möglichkeiten. Die beste hatte Toni Fink, als er einen langen Einwurf per Direktabnahme Richtung FSV-Tor beförderte. Doch Torhüter Marc Röhricht reagierte glänzend. Auch die Kopfballversuche von Marco Hanske und Sebastian Müller waren sicherere Beute für den wachsamen FSV-Schlußmann. Neusalza-Spremberg drängte im weiteren Verlauf auf die Entscheidung. Diese gelang Moritz Riedel nach einer unübersichtlichen Situation im SC-Strafraum. Der Sportclub bäumte sich noch einmal auf, warf alles nach vorn, doch ein Treffer sollte an diesem Tag nicht gelingen. So blieb es beim verdienten 2:0-Heimerfolg für den FSV. Am kommenden Sonnabend empfängt der Sportclub den Bertsdorfer SV. Anstoß im Löbauer Stadion ist um 15:00 Uhr. (mh/cr)
Torfolge:   1:0 Louis Rudolph (57.), 2:0 Moritz Riedel (82.)
Aufstellung
Neusalza-Spr.:
  Marc Röhricht - Tommy Hentschel, Josef Hintersatz, Pascal Gerber, Max Fränkel,
Stefan Model (ab 76. Andrew Willig), Louis Rudolph, Moritz Riedel, Nick Ruschel,
Max Riedel (ab 90.+1 Björn Horn), Eddy Wehland (ab 25. Martin Grafe)
Gelbe Karte:   Max Fränkel,, Pascal Gerber, Martin Grafe, Max Riedel, Nick Ruschel
Aufstellung
Löbau:
  Daniel Herklotz - Toni Fink, Lukas Ribling (ab 88. Civan Temel), Rico Flammiger,
Richard Radisch, Sebastian Müller, Maximilian Kaul (ab 46. Martin Berndt),
Marco Hanske, Paul Marko, Martin Hentschel, Marco Süße
Gelbe Karte:   Sebastian Müller, Marco Süße
Zuschauer:   28
Christoph Gundel, 02827 Görlitz (Blau-Weiß Deutsch-Ossig)
Pit Hildebrand, 02828 Görlitz-Ludwigsdorf (SV Ludwigsdorf)
Jonas Linke, 02826 Görlitz (Blau-Weiß Deutsch-Ossig)
Sonnabend, 10.10.2020  
.
Nicolaus Fest (11.10.2020)
Der ehemalige Vize-Chefredakteur der 'Bild am Sonntag' mit einem Wochenrückblick
Europol: Die mit Abstand größte Gefahr in Europa geht vom islamistischen und dem Linksterrorismus aus
Linkanklick für YouTube-Präsentation auf neuer Website > auf YouTube ansehen
Ältere Beiträge in der Rubrik Ereignisse
.
Ruderboot (04.10.2020)
Neues Format von Nuoviso
Robert Stein, Julia Szarvasy, Uwe Steimle, Katrin Huß, Frank Höfer, Dr. Dominique Görlitz (von links)
Bildanklick für YouTube-Video im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
.
Dr. Gottfried Curio (21.09.2020)
Curio ist innenpolitischer Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion
Dr. Gottfried Curio: 'Jedes Jahr wandert eine Großstadt ein!'
Linkanklick für YouTube-Präsentation auf neuer Website > Auf YouTube ansehen
Ältere Beiträge in der Rubrik Ereignisse
.
Neverforgetniki (21.09.2020)
Nicht der gesamte Nachwuchs scheint buntversifft - Einer, der noch klar denken kann
Linkanklick für YouTube-Präsentation auf neuer Website > Auf YouTube ansehen
Ältere Beiträge in der Rubrik Ereignisse
.
Ärzte für Aufklärung (20.09.2020)
Außerparlamentarischer Corona Untersuchungsausschuss COVID-19
Dr. Bodo Schiffmann, Heiko Schöning, Prof. Dr. Dr. Martin Haditsch (von links)
Stiftung Corona-Ausschuß Linkanklick für YouTube-Präsentation > Auf YouTube ansehen
.
Quasir-News (20.09.2020)
Alternative Internetsatire zur Lage der Nation
Auf Bitchute | Auf d.tube Linkanklick für Video im neuen Fenster Quasir2 | Quasir3 | QuasirNews
Zuletzt gestreamt:
QuasirNews vom 20.09.20: Deutsche Corona-Solidarität, neue 'Fachkräfte' und Klimae | Unzensiert auf d.tube
QuasirNews vom 09.09.20: 90% der PCR-Tests falsch? US-Sammelklage auch für Deutsche | Unzensiert auf d.tube
Ältere Beiträge in der Rubrik Ereignisse
.
Querdenken 871-Landshut (19.09.2020)
Legendäre Veranstaltung mit Rechtsanwalt Markus Haintz in Landshut
Bild-/Linkanklick für YouTube-Video im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
Demo Querdenken871 Landshut in drei Teilen
Teil 2: Landshut geht weiter (19.09.2020)
Teil 1: Querdenken 871-Landshut (19.09.2020)
.
Dieter Nuhr (19.09.2020)
Nuhr wöchentlich
Linkanklick für YouTube-Präsentation auf neuer Website > Auf YouTube ansehen
.
HIZ in Video - Heinz Schmitz (19.09.2020)
Folge 300: Das unsichtbare Schlagzeug
Linkanklick für YouTube-Präsentation auf neuer Website > YouTube | Website
.
Fair Talk (17.09.2020)
Kurz nachgefragt bei Thomas Berthold
Bild-/Linkanklick für YouTube-Video im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
Talk mit Jens Lehrich
Kurz nachgefragt bei Thomas Berthold (17.09.2020)
Kurz nachgefragt bei Heiko Schöning (01.07.2020)
.
RIAS Berlin - Als noch Musik aus dem Radio kam (12.07.1983)
"Evergreens a Go-Go" mit Lord Knud - letzte Sendung
Bildanklick für Radiosendung im neuen Fenster
Am 15. Juni 2020 verstarb in Berlin der legendäre deutsche Beatmusiker ("Die Lords"), Diskjockey und Radiomoderator des RIAS, "Lord Knud" (Knud Friedrich Martin Kuntze). Zur Institution wurde er mit der Radiosendung "Schlager der Woche" bei RIAS Berlin, die er von 1968 bis 1985 moderierte, aber auch mit "Evergreens a Go-Go", die hier zunächst mit der letzten Ausgabe vom 12. Juli 1983 vorgestellt wird.
.
Kulturstudio (10.09.2020)
Michael Grawe
Linkanklick für YouTube-Präsentation auf neuer Website > Auf YouTube ansehen
Ältere Beiträge in der Rubrik Ereignisse
.
Tichys Einblick (02.09.2020)
Die liberal-konservative Meinung
Tichys Einblick im Web Bild- / Linkanklick für YouTube-Video im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
Zuletzt gestreamt:
Tichy-Talk > Thilo Sarrazin: Merkels Einwanderungspolitik überfordert uns (02.09.2020)
Ältere Beiträge in der Rubrik Ereignisse
.
Wir für das Grundgesetz - Querdenken711 in Berlin (29.08.2020)
Querdenken-Großdemo in Berlin am 29. August 2020, Straße des 17.Juni
Bild-/Linkanklick für YouTube-Video im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
Stream 1 | Stream 2 | Stream 3
.
Norman Investigativ (01.05.2020)
Corona - Norman Investigativ beantwortet Fragen
Linkanklick für YouTube-Video im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
Zuletzt erschienen:
Project Blue Beam - Das Messias Projekt  (01.05.2020)
Isolation - Das Leben in der Quarantäne  (30.03.2020)
Die Mikrowellenkanone - Streng geheim und kriegsentscheidend  (ZDF, 2001)(08.06.2017)
Der Krieg der Zukunft - 2-teilige Doku-Reihe (ZDF, 2001)(08.06.2017)
Ältere Beiträge in der Rubrik Ereignisse
.
Philosophia Perennis
Nachrichten aus aller Welt
Bildanklick für Website im neuen Fenster
.
Verborgene Geheimnisse TV
Merkwürdigkeiten aus aller Welt
Bildanklick für YouTube-Seite im neuen Fenster
.
EarthTV
Die Welt live - Wetter in aller Welt
Bildanklick für YouTube-LiveStream im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
.
Storchennest live
Storchennest Havelsee-Fohrde/Brandenburg
Bildanklick für YouTube-LiveStream im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
.
Die Freie Welt
Die Internet- & Blogzeitung für die Zivilgesellschaft
Linkanklick für Webseite im neuen Fenster Freie Welt
Zur aktuellen Umfrage
.
Leseprobe Expresszeitung Ausgabe 31/2020
Abbruch Deutschland: 'Scheitert der Abbruch, dann scheitert Europa!'
Bildanklick für 'Expresszeitung' im neuen Fenster Bild: Expresszeitung
.
Arbeitsgemeinschaft Fußball Oberlausitz
Johann Stein sucht Mitstreiter für eine Chronik zur Oberlausitzer Fußballgeschichte
Werte Sportfreunde und Bürger der ehemaligen Landkreise Bautzen, Görlitz, Löbau und Zittau!
Die Arbeitsgemeinschaft Fußball Oberlausitz bittet euch, falls ihr im Besitz von Fußballunterlagen von 1900 bis 1994 seid, diese für die Aufarbeitung der Fußballgeschichte und Fertigstellung einer Chronik für die Öffentlichkeit, in den früheren Altkreisen Löbau und Zittau zur Verfügung zu stellen.
Die zur Verfügung gestellten Unterlagen werden kopiert oder gescannt und im Originalzustand an den Eigentümer wieder ausgehändigt.
Gebraucht werden hauptsächlich:
Abschlußtabellen der Herren, Senioren, Breitensport, Frauen und Mädchen sowie Nachwuchs (Groß- & Kleinfeld) - aus Meisterschaft, Pokal, Halle, Aufstiegsspielen, Spartakiade - auch auf Landes- und Bezirksebene mit Mannschaften aus unserer Region
Aus dem Vereinsleben - Vereinsnamen, Gründungstermine, Vereinschefs seit Gründung, verdienstvolle Vereinsmitglieder bzw. Spieler, Erfolge, Vereinshöhepunkte, Talente in den Trainingsstützpunkten bzw. Delegierungen in große Vereine, Presseberichte, Programmhefte, Vereinsembleme, Plakate, alte Bälle, Wimpel, Teller, Plaketten, Spielkleidung und Schuhe, sowie Bilddokumente (Sportanlage/Vereinsgebäude, Vereinschefs, verdienstvolle Vereinsfunktionäre bzw. herausragende Spieler, erfolgreiche Mannschaften, Vereinshöhepunkte, Spielszenen)
Über Ihre Unterstützung bei der Erstellung der Chronik wären wir Ihnen dankbar. Mitteilungen bitte an:
Johann Stein, Scheringer Straße 10, 02791 Oderwitz, Tel. 035842-26455, 0172-9177793, oder per Mail an johann.stein@hotmail.de
Johann Stein, Arbeitsgemeinschaft Fußball Oberlausitz
.
...daß diese Sendung ein großer Dreck war (13.02.2015)
Marcel Reich-Ranicki über die deutsche Fernsehlandschaft - aktueller denn je
Persönlichkeiten wie Marcel Reich-Ranicki fehlen in der heutigen Zeit sehr
Banneranklick für YouTube-Video im neuen Fenster Marcel Reich-Ranicki
.
Es war einmal: Die Kabarettszene ist tot - seit Installation der Migrationswaffe
Was wir heute indoktriniert bekommen, ist eine systemrelevante Volksverhetzung
...und das sind auch nur die schlimmsten, skrupellosesten...
Auch weiterhin wird es hier keine Adressen zu Sendungen mehr geben, in denen das offizielle Souverän (das Volk) in seiner Wahrnehmung z.B. des Demonstrationsrechtes vorsätzlich lächerlich gemacht und das Anliegen der Demonstranten in tendenziöser Weise verzerrt dargestellt wird, sowie Personen mit in der Sache wenig relevanten Fakten verunglimpft werden. Das betrifft alle Kabarettsendungen, die seit dem Start der Migrationsinvasion zu diesem Zweck unbelehrbar in volksverhetzerischer Weise parallelgeschaltet sind. (cr)
Es ist leichter die Menschen zu täuschen, als zu überzeugen, daß sie getäuscht worden sind (Mark Twain)
Was ist eigentlich Satire, was schon Volksverhetzung? Wer legt eigentlich fest, daß man in satireähnlichen Sendungen angeblich alles darf?! Von einem scheinheiligen "Multikulti-Mainstream" bezahlte Kabarettisten und Politiker? Nein! Auch "Satire" - wenn es denn noch welche ist - hat seine Grenzen. Sie endet da, wo Häme, Spott und Beleidigungen beginnen - und von den Verhöhnten auch noch zwangsfinanziert wird.
.
Flightradar24
Flugbewegungen via GPS in Realzeit beobachten
Einzelflüge verfolgen per Mausklick
Banneranklick für Webseite im neuen Fenster Flightradar24
.
.
Weather Channel (27.08.2020) live
Hurricane Laura
Bildanklick für YouTube-LiveStream im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
Weitere Hurrican-LiveStreams:
ABC13, Houston, BeachCam Golf von Mexiko
.
M1 Ungarn (ung.)
Ungarisches Fernsehens - täglich Nachrichten auch in Deutsch Live
M1 live - täglich 23:30 Uhr auch Nachrichten in deutscher Sprache
M1 Banneranklick für LiveStream im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
Jeden Tag werden die Nachrichten aus Ungarn im staatlichen Fernsehen M1 in vier Sprachen, auf Englisch, Deutsch, Russisch und Chinesisch vorgelesen. Die Sendung beginnt um 23:20 mit der englischer Fassung, danach kommen die deutschsprachigen Nachrichten gegen 23:30 Uhr. Nach den Nachrichten geben die Moderatoren auch einige Programmtipps für Touristen. Zum gesamten Beitrag
Zur M1-Videothek mit den Sendungen in deutscher Sprache
.
Rossija Today (engl.)
Der Informationskanal aus Rußland Live
Rossija 24 Banneranklick für LiveStream im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
.
Telewizja wPolsce (pl.)
Der Informationskanal aus Polen Live
wPolsce Banneranklick für LiveStream im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
.
Rossija 24 (rus.)
Der Informationskanal aus Rußland Live
Rossija 24 Banneranklick für LiveStream im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
.
ReutersTV-Player xxxx
.
.
Wetter
Wasserstände
 
eXTReMe Tracker
GörlitzWetter Blitzortungen Wetterwarnungen Regenradar
. Vollbild im neuen Fenster || Seite ausdrucken || Radioplayer über Menüleiste
Update: