Ewige KOL-Tabelle KL- und KKL-Statistiken Testspiel-Statistiken
Diese Site beteiligt sich nicht am Ausspionieren der User durch Cookies und anderen Behinderungen
Testspiel am SA, 31. Juli 2021, 15:00 Uhr
GFC Rauschwalde - Blau-Weiß Deutsch-Ossig 9:1 (2:0)
Im letzten Heimtest zur kommenden Saison empfing Kreisoberligist GFC Rauschwalde die eine Spielkasse tiefer etablierte Mannschaft von Blau-Weiß Deutsch-Ossig. Der GFC mußte dazu allerdings ins Stadion der Freundschaft ausweichen, weil das heimische Geläuf trotz guter Bespielbarkeit durch die Stadt gesperrt war. Während Kreisligist Deutsch-Ossig optimistisch ist, mit einer guten Mischung von erfahrenen Spielern und leistungsfähigem Nachwuchskader die Saison 2021/2022 mit einer guten Platzierung im Mittelfeld zu beenden, ist die Zielstellung für Kreisoberligist GFC Rauschwalde nach zweimal Vizemeister praktisch logisch, erneut einen Platz unter den ersten drei Teams zu schaffen. Man kann gespannt sein, ob es beim dritten Anlauf vielleicht gar zu mehr reicht.
Der GFC begann ohne fünf Stammspieler verhalten und versuchte zu seinem Spiel zu finden. Blau-Weiß konnte deshalb zunächst gut mithalten und kam nach fünf Minuten sogar zum ersten Torschuß durch Skirde. Auf der Gegenseite schoß Martin Fettke am BWDO-Tor vorbei (08.). Die favorisierten Rauschwalder bestimmten aber zunehmend deutlicher die Partie und kamen in der 21. Minute zum Führungstreffer durch Christoph Gabriel, der einen guten Tag erwischte und nur elf Minuten später das 2:0 folgen ließ (32.). Beim Gegenangriff flankte Lucas Wodicka gefährlich in die Strafraummitte zu Sandro Neumann, doch der Ball wurde von der GFC-Abwehr abgeblockt (34.).
Rocco Klug beim Freistoß
Die zweite Halbzeit verlief deutlich ereignisreicher und mit nachlassenden Kräften der Deutsch-Ossiger fielen dann auch die Treffer. Fast nach dem Anstoß erzielte der eingewechselte John Ollhoff das 3:0 (48.) und Rocco Klug ließ in der 53. Minute das 4:0 folgen. Anschließend schoß Fettke am Tor vorbei (57.), parierte BWDO-Torwart Tom Lehmann einen Schuß von Johannes Kloskowski (58.) und in der selben Minute noch einen Kopfball von Klug. Nach gelungenem Konter verkürzten die Deutsch-Ossiger in der 63. Minute durch Wodicka auf 1:4, doch schon eine Minute später schlug Gabriel mit seinem dritten Treffer zum 5:1 erneut zu. Als erneut Gabriel nur wenige Sekunden später den Ball präzise auf Klug ablegte, ließ sich dieser die Chance nicht entgehen und schoß überlegt zum 6:1 ein (65.). Weitere Torchancen der Gastgeber folgten durch Fettke, dessen Schuß von BWDO-Torsteher Lehmann gehalten wurde (69.), durch Klug, dessen Freistoß deutlich über den Kasten ging (70.) und bei einem abgefälschten Schuß von Robert Scheffler, dessen Schuß sich noch gefährlich dem Gebälk näherte (75.). David Eckner traf zehn Minuten vor dem Ende per Kopfball nur die Querlatte. Letztlich verhinderten die Deutsch-Ossiger nur knap ein zweistelliges Ergebnis, denn Ollhoff, Michel Miedrich und Tobias Makosch schraubten das Ergebnis bis zum Abpfiff auf 9:1 (81., 83., 90.). (cr) Freundschaftsspiele
Torfolge:   1:0 Christoph Gabriel (21.), 2:0 Christoph Gabriel (32.), 3:0 John Ollhoff (48.),
4:0 Rocco Klug (53.), 4:1 Lucas Wodicka (63.), 5:1 Christoph Gabriel (64.),
6:1 Rocco Klug (65.), 7:1 John Ollhoff (81.), 8:1 Michel Miedrich (83.),
9:1 Tobias Makosch (90.)
Aufstellung
Rauschwalde:
  Roy Stübner - Thomas Horschke (ab 46. John Ollhoff), Michel Miedrich,
Arne Zenner, Johannes Kloskowski, David Eckner, Robert Scheffler,
Martin Fettke, Rocco Klug, Christoph Gabriel, Tobias Makosch
Gelbe Karten:   Keine
Aufstellung
Deutsch-Ossig:
  Tom Lehmann - Paul-Werner Lintow (ab 77. Christoph Müller), Sandro Neumann,
David Karger (ab 67. Max Quandt), Tommy Junge, Skirde (ab 46. Lucas Wodicka),
Matthew Köhler, Henning Vogt, Leonhard Neumann, Martin Redling
Gelbe Karten:   Keine
Zuschauer:   40
Frank-Peter Schubert, 02828 Görlitz (LSV Friedersdorf)
Louis Wohlfarth, 02826 Görlitz (SV Ludwigsdorf)
Leif Mauksch (NFV Gelb-Weiß Görlitz)
630004002 Sonnabend, 31.07.2021 Fotos: cr
.
LSV Friedersdorf
Saisonvorbereitung 2021/2022
FR, 30. Juli 2021 - 19:00 Uhr Sportplatz Horka
ASSV Horka - LSV Friedersdorf   0:4 
SO, 01. August 2021 - 14:00 Uhr Sportplatz Oderwitz
FSV Oderwitz - LSV Friedersdorf   7:3 
SA, 07. August 2021 - 15:00 Uhr Sportplatz Hagenwerder
ISG Hagenwerder - LSV Friedersdorf
SO, 08. August 2021 - 14:00 Uhr Sportplatz Rothenburg
1. Rothenburger SV - LSV Friedersdorf
DO, 12. August 2021 - 19:00 Uhr Sportplatz Kunnerwitz
Blau-Weiß Deutsch Ossig - LSV Friedersdorf
SA, 14. August 2021 - 14:00 Uhr Sportplatz Friedersdorf
LSV Friedersdorf - SV Zodel
SO, 15. August 2021 - 14:00 Uhr Sportplatz Friedersdorf
LSV Friedersdorf - Ostritzer BC
.
66. Görlitzer Spaziergang für das Grundgesetz (02.08.2021)
Proteste gegen Corona-Diktatur und Maulkorb-Plandemie
Intro | Website Linkanklick für Video im neuen Fenster Youtube | Rumble
  66. Görlitzer Demo am MO, 02.08.21 (180 Teilnehmer)
65. Görlitzer Demo am MO, 26.07.21 (70 Teilnehmer) 64. Görlitzer Demo am MO, 19.07.21 (110 Teilnehmer)
63. Görlitzer Demo am MO, 12.07.21 (Wilhelmsplatz) 62. Görlitzer Demo am MO, 05.07.21 (Wilhelmsplatz)
61. Görlitzer Demo am MO, 28.06.21 (Wilhelmsplatz) 60. Görlitzer Demo am MO, 21.06.21 (Wilhelmsplatz)
59. Görlitzer Demo am MO, 14.06.21 (Wilhelmsplatz) 58. Görlitzer Demo am MO, 07.06.21 (Lutherplatz)
Spaziergänge finden in ganz Deutschland statt. Die nächste Veranstaltung für Görlitz:
MO, 09.08.2021, ab 18:30 Uhr auf dem Postplatz - mit Reden und Spaziergang
Demo-Termine in Deutschland auf einen Blick
Ältere Beiträge in der Rubrik Ereignisse
.
Peter Weber - Hallo Meinung (03.08.2021)
Parteilos und parteiunabhängig
BitChute Bild- / Linkanklick für Video im neuen Fenster auf Youtube ansehen
Zuletzt u.a. gestreamt:
Manie mit psychotischen Symptomen… Deutschland ist krank (03.08.2021)
Selbst der Tod schreckt die manisch Toleranten nicht (03.08.2021)
Im Gespräch mit Markus Plenk, MdL: CSU - die Impfsekte (02.08.2021)
.
Carolin Matthie (03.08.2021)
Die etwas andere politische Tagesschau mit Katze
lbry | dlive Linkanklick für Video im neuen Fenster YT 1 | YT 2
Linkanklick für Video im neuen Fenster:
Grüne wollen Veto-Ministerium! - Demokratische Grundprinzipien? Sche** drauf! (03.08.2021)
Ermittlungen wegen Hochwasser-Versagen! | Sumpfsuppe bleibt Ladenhüter (02.08.2021)
Danke Berlin! - Ein kleiner Wendepunkt? (01.08.2021)
Ältere Beiträge in der Rubrik Ereignisse
.
Digitaler Chronist (03.08.2021)
Diskussionen und Internetsatire
Bitchute | dLive | Trowo | VeeZee | Web Bildanklick für Livestream YT1 | YT2 | YT3 | Odysee | lbry | Rumble
Linkanklick für Video im neuen Fenster:
Es 'brodelt' bei der Polizei | Lukaschenko schickt uns pures Gold (03.08.2021)
Polizei behämmert | beheizter Fahrradweg | Arbeitsmoral (03.08.2021)
Der Abend beim DC - Zusammenfassung von #b3107 und #b0108 (02.08.2021)
Das Versammlungsrecht gilt nur noch für regimefreundliche Proteste! (01.08.2021)
Ältere Beiträge in der Rubrik Ereignisse

Bei Liveübertragungen: dlive-Hauptstream | VLC-Alternative | Trovo

.
Robert Matuschewski (03.08.2021)
Internetsatire
YouTube 1 Linkanklick für Video im neuen Fenster YouTube 2
Maskenverweigerer erschossen! (03.08.2021)
Ruhe in Frieden! (02.08.2021)
Das Usertreffen vom 24.07.: Teil #1 | Teil #2 | Teil #3 | Teil #4 | Teil #5 | Teil #6 | (26.07.2021)
.
Boris Reitschuster (02.08.2021)
Frontbericht aus Charlottengrad
Linkanklick für YouTube-Video im neuen Fenster YouTube | Rumble
Linkanklick für Video im neuen Fenster:
Brutale Szenen: Wie Berliner Polizei bei der verbotenen 'Corona-Demo' zugriff (1)(2) (02.08.2021)
Wie kreischt die sogenannte 'Antifa' immer - "Ganz Berlin haßt die Polizei"? Könnte mittlerweile sogar stimmen
Aufzug in Berlin - Polizei überfordert? Live aus Berlin (01.08.2021)
Gelten die Grundrechte nur noch für Regierungstreue? CSD erlaubt, Corona-Demo verboten (29.07.21)
Ältere Beiträge in der Rubrik Ereignisse
.
5 nach 12 TV (02.08.2021)
Demo's, Interviews und Livestreams
Linkanklick für YouTube-Video im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
Querdenken 351 in Dresden (02.08.2021)
Demo mit Bodo Schiffmann, Wolfgang Greulich, Björn Banane, Thomas Brauner u.a. in Dresden (13.07.21)
.
Großdemo in Berlin (01.08.2021)
Einige Streams vom Tage
Telegram Linkanklick für Video im neuen Fenster YT1 | YT2 | YT3
Linkanklick für Video im neuen Fenster:
Edy Skynet: Berlin-Großdemo | dlive1dliveVLC1 | dlive2dliveVLC2 | dlive3dliveVLC3 (01.08.21)
Videocesar: Berlin-Demo | Das Jahr der Freiheit (01.08.2021)
Boris Reitschuster: Aufzug in Berlin - Polizei überfordert? (01.08.2021)
.
Videocesar | Wahrheitsfinder (01.08.2021)
Demonstrationen in Berlin
Telegram Linkanklick für Video im neuen Fenster YT1 | YT2 | YT3
Linkanklick für Video im neuen Fenster:
Berlin-Demo | Das Jahr der Freiheit (01.08.2021)
Marsch für die Freiheit | Marsz po wolność Live in Frankfurt/Oder & Slubice (28.11.2020)
Luftaufnahmen der Demo Berlin zum Infektionsschutzgesetz am 18.11.2020 (22.11.2020)
.
Epoch Times (01.08.2021)
Verantwortungsbewußt und wahrhaftig
Linkanklick für Video im neuen Fenster Auf YouTube sehen
Linkanklick für Video im neuen Fenster:
Live aus Berlin: Grossdemo Querdenken 711 (01.08.2021)
NTD deutsch: Live aus Berlin: Grossdemo Querdenken 711 (01.08.2021)
.
BildTV (01.08.2021)
Filipp Piatov: RKI ist oberste Panik-Behörde - Zoff um geheimes Horror-Papier des RKI
Bild-/ Linkanklick für YouTube-Video im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
Linkanklick für Video im neuen Fenster:
Die richtigen Fragen: Corona-Duell: Lauterbach vs. Kubicki (01.08.2021)
Lockdown statt Freiheit: Riesen-Zoff um geheimes Panik-Papier des RKI (28.07.2021)
Die Impfpflicht-Lüge der Regierung: Merkel-Minister Braun im Kreuzverhör (26.07.2021)
Nena-Konzert abgebrochen: Ordnungsamt ist eine 'Rechthaber-Organisation' (26.07.2021)
.
Die Zorro Kenji Show (01.08.2021)
Talk aus Berlin
Linkanklick für YouTube-Video im neuen Fenster YouTube
Zuletzt u.a. gestreamt:
Vortalk von der QuerdenkenBühne Berlin am 01.08.2021 (01.08.2021)
Die Zorro Kenji Show #63 Daniel Freiherr von Lützow (09.06.2021)
Die Zorro Kenji Show #62 Heiko Schöning (29.05.2021)
Ältere Beiträge in der Rubrik Video
.
Klaus Duell - Grenzenlos leben (31.07.2021)
Jacques Attali - Bevölkerung reduzieren: Die ultimative Erklärung der Pandemielüge
Bild- / Linkanklick für Video im neuen Fenster Auf Youtube ansehen
Linkanklick für Video im neuen Fenster:
Auswandern und Flucht für Rentner - Was geht noch? (31.07.2021)
Sprachpolizei und Gendergaga - Der ultimative Intelligenztest (29.07.2021)
Aristoteles: "Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft"
Die deutsche Schildkröte - Mobilität nach der Katastrophe (25.07.2021)
Klaus Duell: Das beste Deutschland aller Zeiten, auch als Nordkorea 2.0 bekannt, zeigt eine neue Dimension von Sadismus und Menschenverachtung - und damit sein wahres Gesicht. Die Despoten, die sich ReGIERung nennen, haben die nächste Stufe im Kampf gegen die Menschen gezündet. Selbst im III. Reich wurde den Menschen von den Diktatoren zu keinem Zeitpunkt verboten, sich gegenseitig zu helfen. Nordkorea 2.0 kann die Grausamkeit eines Unterdrücksstaates spielend übertreffen. In Nordkorea 2.0 gibt es jetzt gute Hilfe und böse Hilfe. Böse Hilfe wird von den Schergen der Diktatur gnadenlos unterbunden! Noch Fragen zu diesem System? Zur Youtube-Seite >
Jacques Attali (damals Berater von Francois Mitterand) verkündete es bereits anno 1981: "In Zukunft wird es darum gehen, einen Weg zu finden, die Population zu reduzieren. Wir fangen mit den Alten an, denn sobald sie 60 bis 65 Jahre überschreiten, lebt der Mensch länger als er produziert und das kommt der Gesellschaft teuer zu stehen. Dann die Schwachen, dann die Nutzlosen, die der Gesellschaft nichts bringen, weil es immer mehr von ihnen geben wird, und vor allem schließlich die Dummen. Euthanasie, die auf diese Gruppen abzielt: Euthanasie wird ein wesentliches Instrument unserer zukünftigen Gesellschaften sein müssen, in allen Fällen. Natürlich werden wir nicht in der Lage sein, Menschen hinzurichten oder Lager zu errichten. Wir werden sie los, indem wir sie glauben machen, daß es zu ihrem eigenen Besten ist. Die Überbevölkerung - und meist nutzlos - ist etwas, das wirtschaftlich zu kostspielig ist. Auch gesellschaftlich ist es viel besser, wenn die menschliche Maschine abrupt zum Stillstand kommt, als wenn sie sich allmählich verschlechtert. Wir werden auch nicht in der Lage sein, Millionen und Abermillionen von Menschen auf ihre Intelligenz zu testen, darauf können Sie wetten. Wir werden etwas finden oder verursachen - eine Pandemie, die auf bestimmte Menschen abzielt, eine echte Wirtschaftskrise oder nicht, ein Virus, das die Alten oder die Fetten befällt. Es spielt keine Rolle, die Schwachen werden ihm erliegen, die Ängstlichen und Dummen werden daran glauben und sich behandeln lassen. Wir werden dafür gesorgt haben, daß die Behandlung vorgesehen ist. Eine Behandlung, die die Lösung sein wird. Die Selektion der Idioten erledigt sich dann von selbst: Sie gehen von selbst zur Schlachtbank." (Die Zukunft des Lebens - Jacques Attali, 1981) Zum Textlink >
.
GFC Rauschwalde, Testspiel im Stadion der Freundschaft, Weinhübel
Vorinformation zur Ansetzung am SA, 31. Juli 2021
GFC Rauschwalde - Blau-Weiß Deutsch-Ossig SA, 15:00
Frank-Peter Schubert, 02828 Görlitz (LSV Friedersdorf)
Louis Wohlfarth, 02826 Görlitz (SV Ludwigsdorf)
Leif Mauksch (NFV Gelb-Weiß Görlitz)
.
FSV Neusalza-Spremberg, Testspiel
Vorinformation zur Ansetzung am SA, 31. Juli 2021
FSV Neusalza-Spremberg - Bischofswerdaer FV SA, 17:00
Für die Neusalzaer FSV-Kicker steht am Sonnabend der letzte Test vor dem Pokalspiel gegen die BSG Stahl Riesa an. Beide Spiele steigen auf dem Sportplatz am Hänscheberg in Neusalza-Spremberg. Gegen den Regionalligaabsteiger aus Bischofswerda wird die 1. Männermannschaft des FSV Neusalza-Spremberg vor allem in der Defensive gefordert sein. Beide Vertretungen mußten vor dieser Saison ihren halben Kader austauschen und gehen mit neuen Trainern in die neue Spielzeit. Auf der Bank des Bischofswerdaer FV sitzt seit wenigen Wochen Frank Rietschel, der von Einheit Kamenz zum BFV kam. In Kamenz wiederum sitzt seit wenigen Tagen der ehemalige Neusalzaer Trainer Andre Kohlschütter auf der Trainerbank. Sein Nachfolger in Neusalza-Spremberg ist Enrico Kuntke, welcher am Sonnabend zwar einige Ausfälle zu verkraften hat, aber dennoch wieder eine mutige Neusalzaer FSV-Mannschaft sehen möchte. Neben den verletzten Spielern Martin Hädrich, Adrian Eckhardt und Philipp Pinkert fehlen auch Josef Hintersatz (private Gründe) und Kacper Hałdas (disziplinarische Gründe). Der Anpfiff durch Schiedsrichter Oliver Seib (Görlitz) ertönt um 17:00 Uhr. Die Sportplatztore öffnen am Spieltag für Besucher 60 Minuten vor dem Anstoß um 16:00 Uhr. Die Eintrittspreise für dieses Testspiel betragen 4 € für Vollzahler, 2 € für ermäßigte Personen und 1 € für Mitglieder des FSV Neusalza-Spremberg. (gs) Freundschaftsspiele
Oliver Seib, 02827 Görlitz (Holtendorfer SV)
Tobias Weickelt, 02763 Zittau (VfB Zittau)
Pit Hildebrand, 02828 Görlitz-Ludwigsdorf (SV Ludwigsdorf)
.
Testspiel am SO, 25. Juli 2021, 15:00 Uhr
Roßweiner SV - FSV Neusalza-Spremberg 1:2 (1:1)
Nach dem Testspiel beim FC Grimma ging es für den FSV Neusalza-Spremberg am Folgetag nach Roßwein, wo die 1. Männermannschaft des FSV eine Trainingseinheit absolvierte, gemeinsam Mittag aß und am Nachmittag gegen den gastgebenden Roßweiner SV antrat. Die Gäste machten nicht nur einen müden Eindruck vor diesem Spiel, sie waren es auch. Zu Beginn der Partie hatten die Neusalzaer wirkliche Probleme in die Partie zu kommen. Roßweins Leon Ölmez setzte den Ball nach drei Minuten bereits über das Neusalzaer Tor und nur wenige Sekunden später lenkte FSV-Keeper Marc Röhricht den Ball mit den Fingerspitzen über die Querlatte (04.). Anschließend hatte Kamil Kurianowicz zwei Großchancen. Zunächst nutzte der Neusalzaer Angreifer einen Fehler der Roßweiner Hintermannschaft nicht (12.) und anschließend lenkte er einen Schuß von Daniel Mlonek per Kopfball an die Querlatte (20.). In der 23. Minute gelang dem RSV nach weitem Einwurf durch Adrian Köhler das 1:0, noch vor der Pause glichen die Gäste aber aus. Nach einer Freistoßeingabe von Anton Harbaum kam Tom Nathe zum Kopfball, den RSV-Keeper Torsten Jentzsch klatschen ließ und Kurianowicz zum 1:1 abstaubte (39.). Mit einer artistischen Flugeinlage hätte Neusalzas Nathe noch vor der Pause fast noch die Führung erzielt (43.).
Diese gelang Vincent Jarmer in der 54.Minute, als er nach Balleroberung und Eingabe von Sebastian Tews zum 1:2 ins lange Eck traf. Roßweins Martin Schwibs (58.) und Ronny Marbach (62.) hatten anschließend gute Möglichkeiten zum Ausgleich, trafen das Ziel aber nicht. Ein hohes Tempo hatte die Partie zwar schon von Beginn an nicht, aber mit zunehmender Spielzeit wurde das Match unattraktiver. Die Gastgeber kamen nur noch sporadisch vor das Neusalzaer Tor, die Gäste aus der Oberlausitz beschränkten sich auch nur noch auf das nötigste und verwalteten das Ergebnis. Dennoch hatte der FSV noch Möglichkeiten auf das 1:3. Zunächst parierte Roßweins Jentzsch einen Schuß von Viktor Löwe (66.). Nach Vorarbeit von Martin Hädrich knallte erneut Löwe den Ball an die Querlatte und den Abpraller in die Arme vom RSV-Torsteher Jentzsch (76.). Auch bei der nächsten Neusalzaer Offensivaktion war der Torhüter des Roßweiner SV der Spielverderber, als dieser einen Schuß von Hädrich auf den Torwinkel großartig parierte (78.). Eine tolle Moral der Neusalzaer Spieler, welche an diesem Wochenende alles aus sich herausholten und an ihre Leistungsgrenzen kamen. (gs) Freundschaftsspiele
Torfolge:   1:0 Adrian Köhler (23.), 1:1 Kamil Kurianowicz (39.), 1:2 Vincent Jarmer (54.)
Aufstellung
Roßwein:
  Torsten Jentzsch - Steffen Zerge, Patrick Peschel (ab 54. Sascha Nartzschke),
David Renner, Tom Seydel, Martin Schwibs, Adrian Köhler, Leon Ölmez,
Kay Lehmann, Stephan Krondorf (ab 57. Nick Messner), Ronny Marbach
Gelbe Karte:   Keine
Aufgebot
Neusalza-Spr.:
  Marc Röhricht (ab 46. Oliver Haase) - Paul Körner, Tommy Hentschel, Tom Nathe,
Anton Harbaum, Sebastian Tews (ab 68. Martin Hädrich, ab 85. Sebastian Tews),
Lukas Bouska, Daniel Mlonek (ab 65. Josef Hintersatz), Kamil Kurianowicz,
Viktor Löwe, Vincent Jarmer (ab 80. Konrad Skora)
Gelbe Karte:   Keine
Zuschauer:   50
Daniel Helbig (Aufbau Waldheim)
Frank Kunze (VfB Leisnig)
Robin Hannß (Medizin Hochweitzschen)
630004002 Sonntag, 25.07.2021 Fotos: gs
.
Testspiel am SA, 24. Juli 2021, 15:00 Uhr
FC Grimma - FSV Neusalza-Spremberg 3:2 (1:1)
Nach einer morgendlichen Trainingseinheit im Husaren-Sportpark spielten die Neusalzaer ihr erstes Testspiel im Trainingslager an selber Stelle gegen den heimischen FC Grimma. Der Oberligist hatte nach vier Minuten auch die erste Chancen, doch Jan Hübner setzte den Ball freistehend über das Neusalzaer Tor. Weitere vier Minuten später hatte FSV-Kicker Viktor Löwe die erste Möglichkeit für seine Farben, doch sein Abschluß aus guter Position landete in den Armen von FCG-Keeper Nico Becker (08.). Erneut vier Minuten später kam der FC Grimma zur Führung. Nach Zusammenspiel von Hübner und Maximilian Sommer besorgte Moritz Griesbach die Führung für die Muldestädter (12.). Grimma war und blieb die spielbestimmende Mannschaft. In der 18. Minute tauchte FCG-Stürmer Kevin Wiegner allein vor dem Gästetor auf, scheiterte allerdings am Neusalzaer Schlußmann Konrad Skora (18.). Die Oberlausitzer spielten aber munter mit und waren immer torgefährlich. Im direkten Gegenzug lief Sebastian Tews der Grimmaer Hintermannschaft davon, aber auch sein Schuß landete in den Armen von Grimmas Keeper Becker (18.). Nach einer gelungenen Kombination über Martin Hädrich und Adrian Eckhardt veredelte Löwe den Angriff der Gäste zum Ausgleich (22.). Nach der ersten Trinkpause verflachte die Partie ein wenig, zwingende Chancen gab es kaum noch. Lediglich in der 43. Minuten hätte Grimma die erneute Führung erzielen können, ja schon fast müssen. Bei einer Doppelchance setzte letztendlich Griesbach das Leder an die Querlatte des FSV-Kastens.
Grimma blieb auch im zweiten Durchgang die spielbestimmende Mannschaft, Neusalza-Spremberg hielt mit hohem Laufaufwand dagegen. Und die Gäste aus Ostsachsen hatten auch gleich die erste Möglichkeit. Nach starkem Diagonalpaß von Hädrich scheiterte Tews am Grimmaer Torwart Becker (47.). Die Führung gelang dem FC Grimma nach einer Stunde. Nach schöner Hackenablage von Griesbach versenkte Robin Brand den Ball mit Übersicht flach im Neusalzaer Kasten (60.). Die Antwort der Kuntke-Schützlinge ließ nicht lange auf sich warten, denn nach Ballverlust der Grimmaer schnappte sich Daniel Mlonek den Ball, zog aus gut 40 Metern ab und das Leder senkte sich über FC-Torwart Becker hinweg zum 2:2 in die Maschen (61.). In dieser Phase des Spiels ging es Schlag auf Schlag. Nach Zuspiel von Brand in die Spitze besorgte erneut Griesbach mit schönem Abschluß die erneute Führung für Grimma (65.). Wie schon im ersten Durchgang hemmte die Trinkpause etwas den Offensivdrang beider Teams. Erst in der 76. Minute gab es die nächste Chance. Tews enteilte zum wiederholten Male der Grimmaer Hintermannschaft, scheiterte anschließend erneut am Grimmaer Schlußmann Becker. Den Abschluß machten aber die Gastgeber, als Wiegner den Ball an den Pfosten des FSV-Tores setzte. Am Ende war es ein leistungsgerechtes Resultat, mit dem beide Seiten durchaus zufrieden waren. (gs) Freundschaftsspiele
Torfolge:   1:0 Moritz Griesbach (12.), 1:1 Viktor Löwe (22.), 2:1 Robin Brand (60.),
2:2 Daniel Mlonek (61.), 3:2 Moritz Griesbach (65.)
Aufstellung
Grimma:
  Nico Becker - Maximilian Sommer, Tim Mattheus, Michel Schwarz, Robin Brand, Vincent Markus, Moritz Griesbach, Jan Hübner, Toni Ziffert, Matty Goldammer, Lucas Bartsch
Gelbe Karte:   Lucas Bartsch
Aufgebot
Neusalza-Spr.:
  Konrad Skora - Martin Hädrich (ab 67. Paul Körner), Lukas Bouska, Josef Hintersatz,
Daniel Mlonek, Tom Nathe, Adrian Eckhardt (ab 60. Vincent Jarmer), Viktor Löwe, Anton Harbaum, Sebastian Tews (ab 86. Tommy Hentschel), Kamil Kurianowicz
Gelbe Karte:   Keine
Zuschauer:   75
Florian Thomas (Blau-Weiß Deutzen)
Mirko Eckart, 04720 Döbeln (SV Zschaitz)
Thomas Kießig, Leipzig (FSV Alemannia Geithain)
630004002 Sonnabend, 24.07.2021 Fotos: gs
.
SRF (mit VPN)
ARD Cam1 Cam2 Cam3 Cam4 Cam5 Cam6 Cam8 Cam9 Cam10
.
Edy Skynet (30.07.2021)
Corona-Infotour mit Bodo Schiffmann, Samuel Eckert, Ralf Ludwig und Wolfgang Greulich
Youtube1 | Youtube2 | Youtube3 |  Bildanklick für dlive-Livestream dlive
Linkanklick für Video im neuen Fenster:
Bustour in Berlin, Abschlußkundgebung | dlivedliveVLC | (30.07.2021)
Bustour in Magdeburg | dlivedliveVLC | (30.07.2021)

Bei Liveübertragungen: dlive-Hauptstream | VLC-Alternative

.
Corona-Infotour 2 (30.07.2021)
mit Bodo Schiffmann, Samuel Eckert, Ralf Ludwig und Wolfgang Greulich
Website Bildanklick für dlive-Livestream dlive
Linkanklick für Video im neuen Fenster:
30.07.2021 Berlin: dlive | dliveVLC Magdeburg: dlive | dliveVLC Hannover: dlive | dliveVLC
29.07.2021 Bielefeld: dlive | dliveVLC   Nordhorn: dlive | dliveVLC
28.07.2021 Düsseldorf (19 Uhr) Koblenz: dlive | dliveVLC Kaiserslaut.: dlive | dliveVLC
27.07.2021 Tübingen: dlive | dliveVLC Schw.Gmd.: dlive | dliveVLC Nürnberg: dlive | dliveVLC
26.07.2021 Plauen: dliveVLC Dresden: dliveVLC Cottbus: dliveVLC
25.07.2021 Wittenberg: dlive | dliveVLC Halle: dlive | dliveVLC Erfurt: dlive | dliveVLC
24.07.2021 Fulda (16 Uhr)   Sinsheim (09 Uhr)

Bei Liveübertragungen: dlive-Hauptstream | VLC-Alternative

.
Ärzte für Aufklärung - Stiftung Corona-Ausschuß (29.07.2021)
Sitzung 63
Mit Dr. Reiner Füllmich,, Antonia Fischer, Viviane Fischer, Dr. Wolfgang Wodarg u.a.
Stiftung Corona-Ausschuß Bildanklick für Video im neuen Fenster YT 1 | YT 2 | YT 3 | YT 4 | YT 5
Sitzung 63: Im Auge des Sturms (29.07.2021)
Sitzung 62: Die Welle (22.07.2021)
Sitzung 61: We'll catch you 'cause we can (16.07.2021)
Sitzung 60: Die Zeit ist kein flacher Kreis (09.07.2021)
Sitzung 59: Der Teufel steckt im Detail (02.07.2021)
Sitzung 58: Bitte weitergehen, hier gibt es nichts zu sehen (25.06.2021)
Sitzung 57: 'Unter Druck' (19.06.2021)
Sitzung 56: Mit höllischen Latwergen (11.06.2021)
Sitzung 55: Investigationen (04.06.2021)
Sitzung 54: Zwischen Nudging und Nebenwirkungen (28.05.2021)
.
Tim Kellner (26.07.2021)
Der ehemalige Polizeikommissar kämpft weiter für Recht und Ordnung in Deutschland
Auf pro-de.tv ansehen Linkanklick für YouTube-Präsentation auf neuer Website > YouTube1 | YouTube2
Linkanklick für Video im neuen Fenster:
Nena auf Konzert: 'Holt mich mit der Polizei hier runter!' (26.07.2021)
Helge Schneider bricht Konzert ab und das ist der wahre Grund! (25.07.2021)
Ältere Beiträge in der Rubrik Ereignisse
Hier geht es zum eigenen Webportal von Tim Kellner: pro-de.tv
Appell von Tim Kellner: "Gebt nicht die Hoffnung auf, laßt uns weiter kämpfen nach demokratischem und rechtsstaatlichem Prinzip und laßt uns dieses Land nicht aufgeben, nicht verloren geben, denn ich bin noch immer der Meinung, daß die Mehrheit der Deutschen vernünftig denkt ... Vergeßt nicht, daß jedes Gesetz, das irgendwann einmal beschlossen wurde, auch wieder rückgängig gemacht werden kann. Vergeßt nicht, daß jeder einzelne dieser 618.000 bereits abgelehnten 'Asylbewerber' ohne weiteres mit der rechtlichen Handhabe wieder nach Hause geschickt werden kann und daß Doppelpässe, die vergeben wurden, wieder eingezogen werden können ... Gebt nicht die Hoffnung auf, denn alles kann und muß wieder rückgängig gemacht werden." (18.08.2018)
.
zwanzig4.media (26.07.2021)
Nachrichten rund um Corona-Recht und -Politik mit Ralf Ludwig
Twitch | dLiveFacebook Bildanklick für LiveStream von dlive BitchuteYouTube
Linkanklick für Video im neuen Fenster:
Daria im Gespräch mit Michael Ballweg, Ralf Ludwig, Björn Banane, Thomas Brauner u.a. (26.07.21)
Daria im Gespräch mit Bodo Schiffmann, Ralf Ludwig, Michael Ballweg, Alexander Christ (19.07.21)
.
Alternative Live-Links
Earth Seen From The ISS ISS-Sichtbarkeit für Görlitz Earth From Space LIVE Feed
.
Pastor Jakob Tscharntke, Evangelische Freikirche Riedlingen (25.07.2021)
Predigt "Furchtlos und treu"
Auch Pastor Tscharntke warnt vor Impfung, PCR-Test und Psyco-Terror
EFK Riedlingen Bild- / Linkanklick für YouTube-Video im neuen Fenster Website
Zuletzt gestreamt:
Die Scheingemeinde ohne Jesus (25.07.2021)
Furchtlos und treu! (16.05.2021)
An die 7 Gemeinden - nicht an Israel! (18.04.2021)
Deutschlands Christen sind noch nicht von allen guten Geistern verlassen. Zumindest bei der Evangelischen Freikirche in Riedlingen schöpfen die Menschen, die zunehmend durch die unverhältnismäßigen Maßnahmen in Zusammenhang mit der Corona-Plandemielüge verunsichert, gar verängstigt sind, Trost und Zuversicht, wieder zu normalem Leben zurückfinden zu können. Die Predigten sind aber auch für Agnostiker und Atheisten interessant.
.
Bittel TV (25.07.2021)
Live-News zur Plandemie-Lüge und mehr
MediaRebell | Twitch | Bildanklick für LiveStream von dlive dlive
Linkanklick für Video im neuen Fenster:

Brisante Info's von Rainer Füllmich zum Corona-Ausschuß Nr. 62 | Trovo (25.07.21)(etwa ab 02:30)

Talk mit Robert Stein - Was ist los auf dieser Erde? | dlive | dliveVLC (22.07.2021)(ab 01:55)
Corona Ausschuss - Sitzung 61 - We'll catch you cause we can | dlivedliveVLC (17.07.21)(ab 02:20)

Brisante Info's von Rainer Füllmich zum Corona-Ausschuß Nr. 60 | dlivedliveVLC (12.07.21)(ab 02:00)
Roger Bittel stellt wichtige Fragen und Rainer Füllmich gibt hochinteressante Antworten

Ältere Beiträge in der Rubrik Ereignisse

Bei Liveübertragungen: dlive-Hauptstream | VLC-Alternative | Twitch

.
FSV Neusalza-Spremberg
08.Derby-Cup 2021 am Sonntag, 18. Juli 2021, Sportplatz auf dem Hänscheberg
Nach den Pokalfinals der Frauen und Männer am Vortag stieg am Sonntag, 18.07.2021 an selber Stelle der 08. DERBY-CUP 2021. Dabei empfing der gastgebende FSV 1990 Neusalza-Spremberg erstmals auch den Traditionsverein VfB Zittau, auf dessen Teilnahme sich die Gastgeber besonders freuten. Zudem nahmen mit den zwei Westlausitzer Kreisoberligisten Post Germania Bautzen und SV Oberland Spree zwei erfahrene Derby-Cup-Teilnehmer teil. Das Eröffnungsspiel bestritten um 14:00 Uhr diesmal der Titelverteidiger und Gastgeber FSV Neusalza-Spremberg und SV Oberland Spree. Die Spielzeit betrug wie immer jeweils 2 x 20 Minuten. (gs) Derbycup
Teilnehmer
FSV 1990 Neusalza-Spremberg (Landesliga Sachsen)
VfB Zittau (Landesklasse Sachsen, Staffel Ost)
Post Germania Bautzen (Kreisoberliga Westlausitz)
SV Oberland Spree (Kreisoberliga Westlausitz)
Spielergebnisse
14:00 FSV Neusalza-Spremberg SV Oberland Spree 0:1 (0:0)
15:00 VfB Zittau Post Germania Bautzen 3:2 n.E. (2:2, 2:1)
16:00 SV Oberland Spree VfB Zittau 9:8 n.E. (1:1, 0:0)
17:00 Post Germania Bautzen FSV Neusalza-Spremberg 0:2 (0:2)
18:00 SV Oberland Spree Post Germania Bautzen 1:0 (1:0)
19:00 FSV Neusalza-Spremberg VfB Zittau 2:1 (1:0)
Spiel 1: FSV Neusalza-Spremberg - SV Oberland Spree 0:1 (0:0)
14 Uhr
Torschütze: 0:1 Jan Mecir (36.)
Im ersten Turnierspiel war der Gastgeber und Titelverteidiger diesmal gegen Oberland Spree gefordert. Einige ehemalige FSV-Kicker liefen bei den Gästen auf, so hatte SVO-Trainer Robert Schubert die Spieler Petr Mecir, Martin Halgas und Alex Mazalla im Aufgebot, diee in der Vergangenheit schon das Neusalzaer Trikot überstreiften. Die ersten verheißungsvollen Torabschlüsse hatten die Gastgeber vom FSV durch Anton Harbaum (6.) und Lukas Bouska (07.). Auf der anderen Seite parierte FSV-Keeper Konrad Skora einen Foulelfmeter von Robert Himmel, welcher zuvor selbst gefoult wurde (10.). Ansonsten sahen die Besucher am Hänscheberg über weite Strecken eine ausgeglichene Partie. In der zweiten Halbzeit fiel die Entscheidung in der 36. Mnute durch eine Kombination der Mecir-Brüder. Petr Mecir bediente Jan Mecir, der aus halblinker Angriffsposition unhaltbar zum 0:1 einschoß. Damit unterlag Neusalza-Spremberg wie schon im Vorjahr im Auftaktspiel mit 0:1. (gs)
Der Neusalzaer Sebastian Tews sprintet in Richtung Oberland-Kasten
Spiel 2: VfB Zittau - Post Germania Bautzen 3:2 n.E. (2:2, 2:1)
15 Uhr
Torfolge: 1:0 Felix Urban (09.), 1:1 Cornelius Tittel (11.), 2:1 Moritz Keller (14.),
2:2 Steve Borczyk (25.)
Elfmeter: 0:1 Cornelius Tittel, 1:1 Moritz Keller, 1:2 Niclas Schramm, 2:2 Felix Urban,
Lucas Hoop verschießt, 3:2 Miloslav Kucera
Gelbe Karte: Kevin Noack (Post Germania Bautzen)
Mit dem VfB Zittau nahm die 15. Mannschaft in der Geschichte des DERBY-CUP am Turnier teil. Und die Neißestädter starteten optimal. Nach einem Abpraller schnappte sich Felix Urban den Ball und schoß aus gut 20 Metern über den Schlußmann hinweg sehenswert zum 1:0 für den VfB Zittau ein (09.). Auf der Gegenseite köpfte Cornelius Tittel einen Eckball von Eric Düring zum 1:1 ein (11.). Die Partie hatte richtig Schwung und so gelang den Zittauern nur kurz darauf die erneute Führung. Nach einer Flanke von Jiri Haunold schob Moritz Keller zum 2:1 ein (14.). Nach der Pause versuchte Post Germania Bautzen wieder heranzukommen. Das gelang bereits nach fünf Minuten Steven Borczyk, welcher den Zittauer Torwart umspielte und ins leere Tor einschoß (25.). Danach hatten beide Vertretungen immer wieder kleinere Möglichkeiten, die aber nichts einbrachten. Die beste Chance hatte der Zittauer Miloslav Kucera. Nach einem tollen Sololauf des jungen Tschechen verfehlte sein Abschluß das Bautzener Tor knapp (40.+2). So blieb es beim 2:2 und beide Vertretungen ermittelten den Sieger im Elfmeterschießen. Dort setzte sich der VfB Zittau mit 3:2 durch und sicherte sich für den Sieg im Elfmeterschießen einen Bonuspunkt.
Szene aus dem Spiel VfB Zittau - Post Germania Bautzen
Spiel 3: SV Oberland Spree - VfB Zittau 9:8 n.E. (1:1, 0:0)
16 Uhr
Torfolge: 1:0 Robert Himmel (21.), 1:1 Miloslav Kucera (35.)
Elfmeter: 1:0 Jan Mecir, 1:1 Moritz Keller, 2:1 Erik Nowak, 2:2 Felix Urban,
3:2 Petr Mecir, 3:3 Miloslav Kucera, 4:3 Jan Mecir, 4:4 Moritz Keller,
5:4 Erik Nowak, 5:5 Felix Urban, 6:5 Petr Mecir, 6:6 Miloslav Kucera,
7:6 Jan Mecir, 7:7 Moritz Keller, 8:7 Erik Nowak, 8:8 Felix Urban,
9:8 Petr Mecir, Miloslav Kucera verschießt
Nach anfänglicher Abtastphase tauchte SVO-Spieler Martin Halgas in der 14. Minute vor dem Zittauer Tor auf und scheiterte am Schlußmann der Dreiländereckkicker. Weitere Großchancen gab es in der ersten Halbzeit nicht. Wenige Sekunden nach dem Wiederanpfiff zur zweiten Hälfte erzielte Oberlands Stürmer Robert Himmel auf Vorlage von Jan Mecir das 1:0 (21.). Nur drei Minuten später hatte der Angreifer die Chance, den Doppelpack zu schnüren, doch sein Versuch ging freistehend am VfB-Tor vorbei (24.). So kam es, daß Miloslav Kucera fünf Minuten vor Spielende mit sehenswertem Distanzschuß den Ausgleich markierte (35.) und das zweite Elfmeterschießen in der Folge den Sieger ermitteln mußte. 17 Schützen hintereinander trafen, bevor ausgerechnet dem Ausgleichstorschützen die Nerven versagten, der den Ball über das Tor beförderte. So bekam der SV Oberland Spree diesmal einen Bonuspunkt auf die Habenseite geschrieben. (gs)
Szene aus dem Spiel SV Oberland Spree - VfB Zittau
Spiel 4: Post Germania Bautzen - FSV Neusalza-Spremberg 0:2 (0:2)
17 Uhr
Torfolge: 0:1 Kamil Kurianowicz (02.), 0:2 Kamil Kurianowicz (04.)
Gelbe Karte: Yalcin Gök (Post Germania Bautzen)
Nach der Auftaktniederlage startete der Landesligist aus Neusalza-Spremberg sofort mt hohem Tempo. Nach einem Eckball von Tobias Draßdo und anschließendem Kopfball von Paul Körner setzte FSV-Stürmer Kamil Kurianowicz den Ball zur frühen Führung ins Toreck (02.). Der Neusalzaer Jubel war kaum verhallt, da lag der Ball erneut im Tornetz der Bautzener. Nach Flanke von Paul Körner köpfte erneut Kurianowicz zum zweiten Neusalzaer Treffer ein (04.). Auch in der Folge waren die Kicker des FSV Neusalza-Spremberg klar überlegen und dominierten diese Partie. Weitere Treffer der Gastgeber verhinderte in der Schlußphase das Aluminium. Zunächst köpfte Körner den Ball an die Querlatte und noch in der selben Minuten setzte Kurianowicz das Leder nach einem Drehschuß an den Torpfosten. So blieb es bei einem hochverdienten Erfolg der FSV Kicker. (gs)
Spiel 5: SV Oberland Spree - Post Germania Bautzen 1:0 (1:0)
18 Uhr
Torschütze: 1:0 Jan Mecir (19.)
Gelbe Karte: Erik Nowak (SV Oberland Spree) | Stefan Lucke (Post Germania Bautzen)
Der DERBY-CUP ging nun in die Schlußphase und langsam in den frühen Abend über. Dem SV Oberland Spree reichte für den Turniersieg in der Begegnung gegen den Ligakontrahenten Germania Bautzen ein Unentschieden zum ersten Turniersieg in der DERBY-CUP Historie. Es entwickelte sich bei recht warmen Temperaturen ein eher zähes Spiel. Post Germania Bautzen hatte dabei die erste Tormöglichkeit, als Felix Meißner vor SVO-Keeper Sebastian Rasch auftauchte, der sein Team aber vor dem Rückstand bewahrte (03.). Kurz vor der Pause gelang Oberland Spree durch Jan Mecir, der sehenswert ins lange Eck traf, das 1:0 (19.). Nach der Pause verflachte diese Begegnung. Oberland Spree verwaltete das Ergebnis und den Bautzener Kickern fehlten die Kräfte, um das Ruder herumzureißen. So stand der erste Titelgewinn von Oberland Spree bei der dritten Teilnahme am DERBY-CUP fest. (gs)
Spiel 6: FSV Neusalza-Spremberg - VfB Zittau 2:1 (1:0)
19 Uhr
Torfolge: 1:0 Philipp Mühlmann (11.), 1:1 Moritz Keller (39.),
2:1 Kamil Kurianowicz (40.+1)
Im letzten Turnierspiel ging es noch um den Silberplatz. Jede Mannschaft benötigte dazu einen Sieg, egal ob in der regulären Spielzeit oder im Elfmeterschißen. Die Gastgeber legten munter los und hatten gute Torchancen. Zunächst scheiterte Pavel Frie nach starker Vorarbeit von Louis Rudolph an der vielbeinigen Zittauer Abwehr (04.). In der Folgeaktion schlenzte Rudolph den Ball an den langen Pfosten (04.). In der elften Minute gelang Neusalza-Spremberg die verdiente Führung, als Philipp Mühlmann nach toller Eingabe von Rudolph per Direktabnahme das 1:0 erzielte. Im zweiten Spielabschnitt passierte zunächst nicht viel. Nach einer halben Stunde hatten die Zittauer per Doppelchance die Ausgleichschance, Konrad Skora im Tor des FSV war jedoch zur Stelle. In der Schlußphase kam nochmals richtig Spannung auf. Nach einem Eckball des VfB Zittau kam der Ball zu Moritz Keller, welcher das Streitobjekt zum Ausgleich über die Linie drückte (39.). Es war das zweite Turniertor des Zittauers, der damit mit Jan Mecir (SV Oberland Spree) und Kamil Kurianowicz (FSV Neusalza-Spremberg) gleichzog. Nicht nur die Partie und der Kampf um den zweiten Platz im Turnier war nun wieder völlig offen, sondern auch der Kampf um den Torjägerpokel. In der Nachspielzeit faßte sich aber Neusalzas Kurianowicz ein Herz. Als der Ball nach einem Zuspiel von Lukas Bouska und Gegnerkontakt vor seinen Füßen landete, setzte er das Leder mit einem Traumtor von der Strafraumgrenze unter die Querlatte (40.+1). Das war das Siegtor, das seinem Team den 2.Platz sicherte und ihn zum Torschützenkig des 8. DERBY-CUP 2021 krönte. (gs)
Tabelle
1.
SV Oberland Spree * 2 1 0 03:01 08
2.
FSV Neusalza-Spremberg 2 0 1 04:02 06
3.
VfB Zittau * 0 2 1 04:05 03
4.
Post Germania Bautzen 0 1 2 02:05 01
Für den Sieg beim Elfmeterschießen gab es jeweils einen Bonuspunkt
Bester Torwart, Bester Spieler, Bester Torschütze (von links)
Bester Spieler
Anton Harbaum (FSV Neusalza-Spremberg)
Bester Torwart
Daniel Mohr (VfB Zittau)
Bester Torschütze (3 Treffer)
Kamil Kurianowicz (FSV Neusalza-Spremberg)
Schiedsrichter
Andreas Fürschke, 02681 Wilthen (SV Neueibau)
Sven Glöckner, 02736 Oppach (FSV Neusalza-Spremberg)
Steffen Ott, 02708 Löbau (SV Horken Kittlitz)
Sandro Benad-Hambach, 02708 Löbau-Rosenhain (SV Lautitz)
Jakob Schulze, 02742 Neusalza-Spremberg (FSV Neusalza-Spremberg)
Zuschauerzahl
125
Die bisherigen Cupsieger
2021: SV Oberland Spree 2020: FSV Neusalza-Spremberg
2018: FC Oberlausitz Neugersdorf II 2017: FSV Neusalza-Spremberg
2016: FSV Neusalza-Spremberg 2015: FSV Neusalza-Spremberg
2013: FSV Neusalza-Spremberg 2012: Medizin Großschweidnitz
Aufgebot SV Oberland Spree
Sebastian Rasch - Jan Mecir (2), Robert Himmel (1), Marcus Bär, Martin Halgas, Tom Himmel, Jan Hybner,
Gregor Herrmann, Alex Mazalla, Petr Mecir, Eric Nowak, Michel Pfeiffer, Borek Pozivil, Marcus Rößler,
Mario Schwaar, Tom Thomas, Tom Tschöpe, Merlin Däbler
Aufgebot FSV Neusalza-Spremberg
Oliver Haase, Konrad Skora - Kamil Kurianowicz (3), Philipp Mühlmann (1), Kacper Hałdas, Anton Harbaum,
Tommy Hentschel, Adrian Eckhardt, Lukas Bouska, Pavel Frie, Louis Rudolph, Tom Nathe, Martin Hädrich,
Sebastian Tews, Vincent Jarmer, Josef Hintersatz, Paul Körner, Tobias Draßdo
Aufgebot VfB Zittau
Daniel Mohr, Stephan Jakab - Moritz Keller (2), Felix Urban (1), Miloslav Kucera (1), David Thömmes,
Robert Vollrath, Gustav Petereit, Holger Handschick, Abel Cueto, Sarif Jalloh, Nino Scharfen,
Oliver Richter, Jiri Haunold, Moritz Nitsche + 2 Probespieler
Aufgebot Post Germania Bautzen
Franz Maiwald - Steve Borczyk (1), Cornelius Tittel (1), Stefan Lucke, Oliver Schulze, Alexander Diessl,
Yalcin Gök, Lucas Hoop, Kevin Waurig, Maurice Effenberger, Nico Heinrich, Felix Stölzner, Kevin Noack,
Dominic Rudolph, Max Thun, Niclas Schramm, Patrick Hoppe, Eric Düring, Felix Meißner
Sonntag, 18.07.2021 Fotos: gs/mg
.
Finale im FVO-Kreispokal 2020/21 am SA, 17. Juli 2021
FSV Kemnitz - SC Gebelzig 7:6 nach Elfmeterschießen (4:4, 3:3)
In der 19. Minute erzielte Marius Becker aus halblinker Position das 0:1 und nur wenige Sekunden später erhöhe Hannes Trocha mit einem Traumtor in den Torwinkel auf 0:2 für Gebelzig (20.). Nun ging es Schlag auf Schlag und die Partie nahm Fahrt auf. In der 22. Minute traf Max Tempel die Querlatte des Gebelziger Tores, den Abpraller verwandelte Richard Renger zum Anschluß. Nach einer Freistoßeingabe der Gebelziger segelte der Kemnitzer Torwart Axel Pollesche am Ball vorbei und Niclas Escher köpfte zum 1:3 ein (32.). Die Kemnitzer antworteten mit wütenden Angriffen. In der 38. Minute köpfte der Kemnitzer Tempel an den Torpfosten und beim anschließenden Eckball klärte SVG-Torwart Toni Schütze nochmals gegen Tempel reaktionsschnell. Nach Eckball von Christoph Süselbeck rutschte der Ball durch den Gebelziger Torraum und am langen Pfosten konnte Willi Sasse zum 2:3 abstauben (41.). Nach einem tollen Flankenlauf des besten Spielers an diesem Tag, Süselbeck, brauchte Tempel dessen Eingabe nur noch über die Linie zu drücken (43.). Kemnitz war nun obenauf. Noch vor der Pause hatte Andre Heinrich zweimal die Führung für den FSV auf dem Fuß (45./45.+2), doch Gebelzig rettete das 3:3 in die Halbzeit.
Kemnitz übernahm in der zweiten Halbzeit das Heft des Handelns und hatte viele Chancen zur Führung. Vor allem Heinrich eröffnete ein Privatduell mit dem Gebelziger Schlußmann Schütze, der im zweiten Durchgang zum besten Gebelziger Spieler avancierte und mehrfach großartig parierte (53./59.). Ab der 64. Minute mußte Gebelzig in Unterzahl auskommen, da Nico Meißner wegen wiederholtem Foulspiel vom Platz mußte. Auch den folgenden Freistoß parierte SVG-Keeper Schütze gegen Süselbeck (66.). Auch in der 78. Minute scheiterte Heinrich am Gebelziger Torsteher Schütze, weitere drei Minuten später brachten die Kemnitzer das Streitobjekt bei einem Strafraumgewühl nicht im Kasten unter (81.) und auch Paul Renger scheiterte kurz darauf mit einem Distanzschuß am großartigen Gebelziger Tormann (82.). Die Kemitzer vergaben im zweiten Durchgang einfach zu viele Möglichkeiten, was sich in der 85. Minute fast gerächt hätte, als Willi Weise die Unterkante der Kemnitzer Torlatte traf.
Den FVO-Kreispokal 2020/2021 gewann der FSV Kemnitz nach Elfmeterschießen
Hint.v.li.: Andre Heinrich, Andre Kurtzke, Knut Kambach (Co-Tr), Markus Berner, Richard Renger, Christoph Süselbeck,
Georg Kuttig, Moritz Schulze, Leon Freudenberg, Max Neumann, Richard Freudenreich, Silvio Halke (TR), Robert Rönsch
Mitte von li.: Willi Sasse, Arne Salomo, J. Hempel, Patrick Rönsch, Pascal Sabl, Nick Hillmann, Max Tempel, Paul Renger
Vorn: Axel Pollesche (Torwart)
Die über 500 Zuschauer am Neusalzaer Hänscheberg bekamen bei teilweise strömendem Regen nun auch noch eine Zugabe. Gebelzig mobilisierte nochmals alle Kräfte und kam in der 101. Spielminute nach Flanke von Kevin Robert und Kopfballtor durch Trocha zur erneuten Führung. Der Ausgleich für Kemnitz gelang in der 115. Minute völlig verdient Georg Kuttig nach ähnlichem Spielzug. In der Schlußminute hatte Gebelzig richtig Glück, daß der Schuß von Paul Renger an den Innenpfosten ging und von da zurück ins Feld sprang (120.).
Das Elfmeterschießen mußte die Entscheidung bringen und hier setzten sich die Kemnitzer durch, weil sie drei von fünf Versuchen verwandelten und der SV Gebelzig nur zwei Schüsse im Tor unterbrachte. (gs)
Torfolge:   0:1 Marius Becker (19.), 0:2 Hannes Trocha (20.), 1:2 Richard Renger (23.),
1:3 Niclas Escher (32.), 2:3 Willi Sasse (41.), 3:3 Max Tempel (43.),
3:4 Hannes Trocha (101.), 4:4 Georg Kuttig (115.),
Elfmeter:   5:4 Arne Salomo (120.), 6:4 Christoph Süselbeck (120.), 6:5 Willi Weise (120.),
6:6 Moritz Herberg (120.), 7:6 Georg Kuttig (120.)
Aufstellung
Kemnitz:
  Axel Pollesche - Nick Hillmann, Leon Freudenberg, Patrick Rönsch, Christoph Süselbeck,
Richard Renger (ab 125. Pascal Sabl), Willi Sasse (ab 56. Paul Renger), Georg Kuttig,
Max Tempel (ab 69. Arne Salomo), Andre Heinrich, Richard Freudenreich,
Gelbe Karte:   Max Tempel, Nick Hillmann
Aufstellung
Gebelzig:
  Toni Schütze - Nico Meßner, Baruch Soldan (ab 65. Karsten Obierski), Marius Becker,
Sten Höhne (ab 88. Jeffrey Krenz), Niclas Escher, Willi Weise, Hannes Trocha,
Tom Großpietsch (ab 44. Moritz Herberg), Stefan Zabel (ab 16. Vincent Schulze),
Kevin Robert
Gelb-Rot:   Nico Meßner
Gelbe Karte:   Marius Becker
Zuschauer:   510
Steffen Seidel, 02906 Niesky (1. Rothenburger SV)
Tobias Weickelt, 02763 Zittau (VfB Zittau)
Marcel Block, 02929 Rothenburg (1. Rothenburger SV)
630004002 Sonnabend, 17.07.2021  
.
Bodo Schiffmann - Boschimo des Tages (20.07.2021)
Alles außer Mainstream
Rumble Bildanklick für LiveStream von dlive dLiveYouTube
Linkanklick für Video im neuen Fenster:
Hochwasserhilfe | dlivedliveVLC | (20.07.2021)
Über Geimpfte als Blutspender und die sogenannten Impfungen | bitchute(14.06.2021)
.
Finale im FVO-Kreispokal 2020/21, 16:00 Uhr
Vorinformationen zur Ansetzung am SA, 17.07.2021 in Neusalza-Spremberg
In Neusalza-Spremberg finden am Sonnabend die FVO-Kreispokalfinale der Frauen und Männer statt. Das Vorspiel bestreiten die Damen von Grün-Weiß Uhsmannsdorf gegen die Spielgemeinschaft SG Blau-Weiß Obercunnersdorf/Herrnhuter SV. Anstoß ist um 13 Uhr auf dem schmucken Sportplatz am Hänscheberg.
Das Hauptspiel bestreiten um 16:00 Uhr die Herren des FSV Kemnitz und des SV Gebelzig. Nach 2017 findet das Herren-Kreispokalfinale des FV Oberlausitz zum zweiten Mal in Neusalza-Spremberg statt. Auch damals war das Team aus Gebelzig Finalist, mußte sich aber dem FSV Oderwitz mit 0:2 geschlagen geben. Für den FSV Kemnitz ist es nach dem Pokalsieg 2013 und dem Vizetitel 2019 die dritte Finalteilnahme. Mit drei Pokalsiegen ist der VfB Zittau Rekordsieger (2015, 2018, 2020). Die Rekordzuschauerzahl bei einem Endspiel wurde 2017 in Neusalza-Spremberg zwischen dem SV Gebelzig und dem FSV Oderwitz mit 553 Besuchern erzielt - eine Zahl, die in diesem Jahr überboten werden könnte. Die Gastgeber rechnen mit einem hohen Zuschaueraufkommen und bitten alle Besucher der Endspiele um eine rechtzeitige Anreise. Parkplätze stehen gegenüber der Pestalozzimittelschule zur Verfügung. Mit dem FVO-Kreispokalfinale ist das Fußballwochenende in Neusalza-Spremberg aber noch nicht vorbei, denn es folgt einen Tag später der 8. Derby-Cup 2021. (gs/cr) Pokalfinale
FSV Kemnitz - SV Gebelzig SA, 16:00
Steffen Seidel, 02906 Niesky (1. Rothenburger SV)
Tobias Weickelt, 02763 Zittau (VfB Zittau)
Marcel Block, 02929 Rothenburg (1. Rothenburger SV)
Die bisherigen Endspiele im Kreispokal der Männer
Saison Endspielort Ansetzung Ergebnis
2019/20 Wiesa Aufbau Kodersdorf - VfB Zittau 1:4 (0:3)
2018/19 Oppach FSV Kemnitz - Stahl Rietschen-See 3:4 (1:3)
2017/18 Rothenburg VfB Zittau - Stahl Rietschen-See 3:2 (2:1)
2016/17 Neusalza-Spremberg SV Gebelzig - FSV Oderwitz 0:2 (0:1)
2015/16 Wiesa FC Oberlausitz Neugersdorf II - FSV Oppach Abbruch (1:0)
2014/15 Jonsdorf LSV Friedersdorf - VfB Zittau 0:2 (0:1)
2013/14 Horka FSV Empor Löbau - FSV Neusalza-Spremberg 5:7 n. E.
2012/13 Bernstadt FSV Kemnitz - TSG Lawalde 4:2 (2:0)
2011/12 Ludwigsdorf Eintracht Niesky - NFV Gelb-Weiß Görlitz II 2:1 (1:0)
2010/11 Spree SV Zodel - FSV Neusalza-Spremberg 3:5 (1:2)
.
Norman Investigativ (29.11.2020)
Corona - Great Reset - Bevölkerungsreduzierung: Norman Investigativ Retro
Linkanklick für YouTube-Video im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
Linkanklick für Video im neuen Fenster:
Georgia Guidestones - Countdown zum Great Reset? (29.11.2020)
Deagel.com: Die Liste der Bevölkerungsentwicklung (05.08.2020)
Deagel Liste: COVID-Krise als Lebensverlängerung des sterbenden westlichen Systems? (28.03.21)
2025 nur noch 28 Mio Einwohner in Deutschland! - Große Bevölkerungsreduktion im Gange? (04.05.20)
Es ist weder Ompfung noch gentechnisches Experiment: Die Leute sollen wohl einfach nur weg
Black Goo - Eine dunkle Intelligenz?  (02.10.2020)
Project Blue Beam - Das Messias Projekt  (01.05.2020)
Isolation - Das Leben in der Quarantäne  (30.03.2020)
Corona - China in der Thukydides-Falle (01.03.2020)
Wuhan - Was geht da vor sich? (02.02.2020)
Denver Illuminaten Airport - Ist an den Gerüchten was dran? (30.10.2019)
Die Mikrowellenkanone - Streng geheim und kriegsentscheidend  (ZDF, 2001)(08.06.2017)
Der Krieg der Zukunft - 2-teilige Doku-Reihe (ZDF, 2001)(08.06.2017)
Ältere Beiträge in der Rubrik Ereignisse
.
Steimles Welt - Steimles Aktuelle Kamera (18.07.2021)
Wöchentlicher Beitrag seit Beginn des Corona-Hype
YouTube alt | Website Linkanklick für YouTube-Video im neuen Fenster YouTube
Linkanklick für Video im neuen Fenster:
Nichts verpassen mit der Playlist: Das neueste Video immer zuerst
.
Punkt.Preradovic (15.07.2021)
Die ehemalige RTL-Moderatorin interviewt zu Fragen der Zeit
Bildanklick für YouTube-Präsentation im neuen Fenster Auf Website ansehen
Linkanklick für Video im neuen Fenster:
Dr. Stephan Wey: 'Ich impfe keine Kinder' (15.07.2021)
Impfung oder Impfzwang mit notzugelassenen Impfstoffen auf eigenes Risiko? Wie blöde können Menschen sein?!
Selbstheilung schlägt Medizin? - mit Dr. Gerd Reuther (08.07.2021)
Prof. Dr. Klaus-Dieter Zastrow: 'Mund-Desinfektion hätte Tausende gerettet' (02.07.2021)
Drastische Gefahren durch Masken - mit Dr. med. Kai Kisielinski vom 22.06.2021
Eliten-Herrschaft - mit Dr. Michael Lüders vom 23.03.2021
Blutgerinnsel-Gefahr durch alle Impfstoffe? - mit Dr. Wolfgang Wodarg vom 13.03.2021
Ältere Beiträge in der Rubrik Ereignisse
.
tv.berlin - Der Hauptstadtsender (15.07.2021)
Tichys Ausblick - 'Was ist in diesen Zeiten noch normal?'
Zur Website Linkanklick für YouTube-Video im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
Linkanklick für Video im neuen Fenster:
Ausgabe 009 (15.07.2021) Ausgabe 008 (08.07.2021) Ausgabe 007 (01.07.2021)
Ausgabe 006 (24.06.2021) Ausgabe 005 (17.06.2021) Ausgabe 004 (10.06.2021)
Ausgabe 003 (27.05.2021) Ausgabe 002 (20.05.2021) Ausgabe 001 (13.05.2021)
Ältere Beiträge in der Rubrik Video
.
COMPACT-Magazin 07/2021 (10.07.2021)
Wuhan. Biowaffen für den Great Reset
Bildanklick für YouTube-Video im neuen Fenster CompactOnline
COMPACT-Magazin Juli 2021: "Eine von Anfang an verteufelte Theorie wird wieder ernsthaft diskutiert: daß Corona im Labor fabriziert wurde. Doch der Stimmungsumschwung hat einen Haken: Die Protagonisten zielen nur gegen China und blenden die amerikanische Biowaffenforschung aus. Werden wir schon wieder hinter die Fichte geführt? Viele Wissenschaftler sind sich jetzt sicher: Sars-CoV-2 ist ein Labor-Produkt. Wir zeichnen nach, wie das Virus in Wuhan entwickelt wurde, wer darin verstrickt ist, wie der Erreger zu einer weltweiten Bedrohung aufgebauscht wurde - und welchem Zweck diese Geheimoperation dient. Involviert ist nicht nur China, die Spur führt auch in höchste Kreise der USA."
.
Querdenken 351-Dresden (13.07.2021)
Demonstration für Freiheit, Demokratie und Grundrechte, Altmarkt Dresden
Linkanklick für YouTube-Video im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
Linkanklick für Video im neuen Fenster:
Demo mit Bodo Schiffmann, Wolfgang Greulich, Björn Banane, Thomas Brauner u.a. in Dresden (13.07.21)
Montagsstandpunkte Dresden (28.06.2021)
.
Ruderboot (Ausgabe 05)(10.07.2021)
Bewußt Richtung Zukunft
Bild- / Linkanklick für YouTube-Video im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
Linkanklick für Video im neuen Fenster:
  Ruderboot 05 (10.07.2021)
Ruderboot 04 (08.05.2021) Ruderboot 03 (28.02.2021)
Ruderboot 02 (12.12.2020) Ruderboot 01 (04.10.2020)
.
Lutz Männel (10.07.2021)
Männels Lutziges Puppentheater mit Horst und Berta in Oberlausitzer Mundart
Linkanklick für Video im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
Linkanklick für Video im neuen Fenster:
Nichts verpassen mit der Playlist: Das neueste Video immer zuerst
.
Staffeleinteilungen, Saison 2021/2022
Fußballverband Oberlausitz
Kreisoberliga   Kreisliga Oberlausitz, Staffel I
FSV Kemnitz (01.) Holtendorfer SV (01.)
GFC Rauschwalde (02.) Trebuser SV (02.)
Lok Schleife (03.) Rot-Weiß Bad Muskau (03.)
SV Neueibau (04.) ASSV Horka (04.)
Eintracht Niesky II (05.) 1. Rothenburger SV (05.)
SV Gebelzig (06.) SV Zodel (06.)
FSV Oppach (07.) SV Jänkendorf (07.)
Aufbau Kodersdorf (08.) SSV Germania Görlitz (08.)
Blau-Weiß Obercunnersdorf (09.) SV Reichwalde (09.)
FSV Neusalza-Spremberg II (10.) VfB Weißwasser II (10.)
SC Großschweidnitz-Löbau (11.) SV Gebelzig II (11.)
LSV Friedersdorf (12.) SV Meuselwitz (KK.)
NFV Gelb-Weiß Görlitz (13.) SG Kreba-Neudorf (13.)
Bertsdorfer SV (14.) SV Klitten/Boxberg (14.)
Staffelleiter: Heinz-Jörg Tappert Staffelleiter: Joachim Hahn
In Klammern: Endstand der nach wenigen Spieltagen abgebrochenen letzten Saison
Kreisliga Oberlausitz, Staffel II   Kreisklasse Oberlausitz, Staffel I
Rot-Weiß Olbersdorf (KOL) Uhyster SV (KL)
TSG Lawalde (01.) SpG Fort.Trebendorf/RW Bad Muskau
TSV Großschönau (02.) SpG SG Mücka/Kreba-Neudorf/Gebelzig
SpG ISG Hagenw./GFC Rauschwalde (04.) SpG Rietschen-See/Trebuser SV
SV Reichenbach (07.) LSV 1951 Spree
Blau-Weiß Empor Deutsch Ossig (08.) Blau-Weiß Kromlau
SV Neueibau II (09.) SV Skerbersdorf
SpG Lok Zittau/VfB Zittau/FSV Oderwitz Lok Schleife II
EFV Bernstadt-Dittersbach (11.) SpG SV GW Uhsmannsdorf/ASSV Horka
Ostritzer BC (12.) Staffelleiter: Joachim Hahn
TSV 1861 Spitzkunnersdorf (13.)  
TSG Hainewalde (KKL)  
TSV Ruppersdorf (KKL)  
SpG SV Horken Kittlitz/FSV Kemnitz (KKL)  
Staffelleiterin: Liesbeth Ulmer    
Kreisklasse Oberlausitz, Staffel II   Kreisklasse Oberlausitz, Staffel III
SV Zodel II Rotation Oberseifersdorf
Blau-Weiß Lodenau Bertsdorfer SV II
SpG GW Gersdorf/Friedersdorf TSV Ruppersdorf II
SC Großschweidnitz-Löbau II SpG SpVgg Ebersbach/Eibau
SpG Schönau-Berzdorf/Bernstadt/Ostritz Traktor Mittelherwigsdorf
SV Arnsdorf-Hilbersdorf Rot-Weiß Olbersdorf II
TSV Herwigsdorf SpG Seifhennersdorf/Großschönau
Post SV Görlitz SpG Herrnhut/Obercunn./Großhennersd.
SV Lautitz SpG Spitzkunn./Leutersdorf/Hainewalde
Staffelleiter: Andreas Fürschke Staffelleiter: Thomas Frieser
Freitag, 09.07.2021  
.
COMPACT-Die Woche
Ausgabe 154 vom SO, 04.Juli 2021
Bildanklick für YouTube-Video im neuen Fenster CompactTV

COMPACT: "Sie sind wohl künftig die neuen Staatsfeinde: die Ungimpften. Der Alltag solle ihnen unbequem gemacht werden, heißt es bereits von einigen Politikern. Was das konkret bedeuten könnte, erfahren Sie in dieser Ausgabe von 'Die Woche COMPACT'." Zur Webseite

Antifa-Prozess – Neue Erkenntnisse in Stuttgart
Alternative Musik – Rapper gegen den Mainstream
Corona-Überwachung – Ausnahmezustand für immer?
Ältere Beiträge in der Rubrik Ereignisse
.
Internetfundstück
.
tv.berlin - Der Hauptstadtsender (01.07.2021)
Interview spezial
Zur Website Linkanklick für Video im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
Linkanklick für Video im neuen Fenster:
tv.berlin Spezial - Hans-Georg Maaßen im TV Berlin Interview (01.07.2021)
.
Nie wieder Löw-Merkel, nie wieder "Die Mannschaft"! (Internetfundstück, Anklick für Original)
.
Klagepaten TV (30.06.2021)
Hilfe gegen Einschränkungen der Rechte durch die Corona-Maßnahmen
Linkanklick für Video im neuen Fenster YouTube ansehen
Zuletzt gestreamt:
Laut Dunkelziffer bis zu 20.000 Impftote? - Beate Bahner klärt auf (30.06.2021)
Klagepaten Live Sondersendung - Erneute Hausdurchsuchungen in Weimar (29.06.2021)
Bahner vs Drosten - Rechtsanwältin zerpflückt das Drosten-Gutachten (21.05.2021)
Live aus Weimar - exklusiv mit Ralf Ludwig (01.05.2021)
.
Menschenfeinde unter sich (Internetfundstück, Anklick für Original)
.
234. PEGIDA Dresden am MO, 28. Juni 2021, 19:15 Uhr, Altmarkt
Wer selbst sieht, braucht keinen Lügen glauben - Pegida seit 20. Oktober 2014
YouTube1 | YouTube2 Linkanklick für YouTube-Video im neuen Fenster YouTube3 | Bitchute
Zuletzt gestreamt:
234. Pegida am MO, 28.06.21 | Alternative (HD) 233. Pegida am MO, 14.06.21 | Alternative (HD)
232. Pegida am MO, 31.05.21 | Alternative (HD) 231. Pegida am MO, 17.05.21 | Alternative (HD)
230. Pegida am MO, 03.05.21 | Alternative (HD) 229. Pegida am MO, 12.04.21 | Alternative (HD)
Nächste PEGIDA Dresden: 235. Pegida am MO, 09.08.2021, Altmarkt
Ältere Veranstaltungen in der Rubrik Ereignisse
Beiträge von epochtimes Beiträge von pi-news
Demo-Termine und andere Veranstaltungen
.
New York, Times Square Live
Normales Leben ohne Plandemielüge auch wieder auf dem Broadway
Bildanklick für YouTube-Livestream im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
.
Free Press / Klardenker / NuitDebout Munich (24.06.2021)
München: Unterschriften-übergabe für den Volksentscheid
Auf Mediarebell ansehen Bildanklick für LiveStream im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
Streams von der Veranstaltung:
Klardenker: Bay. Landtag abberufen - Oberst a.D. Max Eder, Karl Hilz bei Übergabe (24.06.2021)
Klardenker: Bay. Landtag abberufen - Abgabe Unterschriften Innenministerium (24.06.2021)
NuitDebout Munich: Karl Hilz - Leistet Widerstand! Einreichung Volksbegehren (24.06.2021)
Bündnis Volksbegehren bay. Landtag abberufen. Reden von Karl Hilz, Odeonsplatz (24.06.2021)
FreePress: München, Unterschriften-übergabe für den Volksentscheid (24.06.2021)
.
NuoViso.TV (23.06.2021)
Public Viewing im NuoViso-Style
YouTube: NuoVisoTV Bildanklick für Video im neuen Fenster YouTube: Nuo7
Zuletzt gestreamt:
Deutschland - Ungarn - mit Thomas Berthold, Frank Höfer, Robert Stein und Frank Stoner (23.06.2021)
Dirk Pohlmann im Gespräch mit Uwe Steimle über seinen Bruch mit dem MDR (17.02.2021)
Prof. Werner Patzelt bei Nouviso (15.02.2021)
.
Internetfundstück
Bildanklick für Original im neuen Fenster Webseite
Twix war Raider. Ungeheuerlich! Nun heißt Afrika Perpetum. Ist das jetzt nur Satire oder kann das weg? Weiter können die ihren Arsch gar nicht offen haben, dann wär's eine Operation. Werden wir eines Tages den Kontinent zwischen Indischem und Atlantischem Ozean gar nur noch hinter der vorgehaltenen Hand beim Namen nennen dürfen, weil man mit diesem Gedanken an dunkelhäutige Menschen assoziert? Eine Keksfabrik weist den Weg: Nennen wir den "scharzen Kontinent" künftig "Perpetum" oder gleich "Bahlsen"!
.
Internet-Fundstück - Bildanklick für Original
WebInfo: Bundestag gibt Staatstrojaner für Geheimdienste und Bundespolizei frei: Die große Koalition erweitert die Befugnisse der Sicherheitsbehörden massiv. Alle Nachrichtendienste von Bund und Ländern dürfen bei WhatsApp und Co. mitlesen. Zur Webseite >
.
Broder, Steinhöfel und Reitschuster (11.06.2021)
Die drei von der Kaffeetanke in Berlin
Linkanklick für Video im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
Zuletzt u.a. gestreamt:
Broder, Steinhöfel und Reitschuster - Die drei von der Kaffeetanke (11.06.2021)
ARD-Serie 'Entweder Broder - Die Deutschland-Safari' Haßrede? Facebook vor Gericht (23.05.21)
.
Vulkan Geldingadalir/Island (11.06.2021)
Neue spektakuläre Live-Bilder
In Intervallen ergießen sich derzeit breite Lavaströme
Website1 | Website2 Linkanklick für LiveStream im neuen Fenster YouTube1 | YouTube2
Livestreams und Videos:
LiveStream1 | LiveStream2 | LiveStream3
Infovideo1 | Infovideo2
.
Alternativer Fernsehkanal "Auf 1" (11.06.2021)
Täglich um 18 Uhr neue Nachrichtensendung
Bildanklick für täglich aktuelles Video im neuen Fenster Auf Website ansehen
.
Elijah Tee (10.06.2021)
ET Video & Content - Pionierarbeit an der Front der Meinungsdiktatur
dlive | Veezee Bildanklick für LiveStream von dlive YT 1 |  YT 2
Zuletzt u.a. gestreamt:
Eva Rosen und Ralph Bühler - Die Schöne und das Biest des Widerstands (10.06.2021)
Corona-Sommerpause, Fauci, Spahn, Sachsen-Anhalt und mehr (06.06.2021)

Liveübertragungen: dlive-Hauptstream | VLC-Alternative

.
Heiko Schrang (07.06.2021)
Nur wer gegen den Strom schwimmt, gelangt zu Quelle
Web-Präsentation Linkanklick für Video im neuen Fenster YouTube
Zuletzt u.a. gestreamt:
Das Interview das Jahres: Ken Jebsen packt aus (07.06.2021) Update
Fakt: Totale Überwachung ist bereits Realität (06.06.2021)
Mord?! Politiker Möllemann und sein Fallschirmabsturz (30.05.2021)
.
Hal Turner Radioshow (North Bergen, NJ 07047)(20.05.2021)
Geimpfte Menschen werden in Echtzeit über 5G Cellular verfolgt (?)
Hal-Turner-Show live Bildinkanklick für Video im neuen Fenster Auf Webseite ansehen
Webinformation:
Hal Turner Radioshow: Geimpfte Menschen werden in Echtzeit über 5G Cellular verfolgt! (20.05.2021)
.
Berlin Berlin TV (24.05.2021)
Demo "Genug ist genug"
Twitch | dlive Bildanklick für LiveStream von dlive YT1 YT2 | dlive Thomas
Zuletzt gestreamt:
Pfingst-Montag Demos Berlin: | Youtube | (24.05.2021)
Pfingst-Sonntag in Berlin: | Twitch 1 | Twitch 2 | dlive1 | dlive2  | dliveVLC1  | dliveVLC2 | (23.05.21)
Pfingst-Sonnabend in Berlin: | Youtube | dlive1 | dlive2  | dliveVLC1  | dliveVLC2 | (22.05.2021)
Kundgebung am Theodor-Heuss-Platz in Berlin | dlivedliveVLC | (21.05.2021)
.
EhrenfrauTV (24.05.2021)
Demo in Berlin gegen Corona-Faschismus: 'Es reicht - wann, wenn nicht jetzt?'
Rumble | dlive Linkanklick für Video im neuen Fenster YT1 | YT2 | YT3 | YT4
Zuletzt gestreamt:
Pfingsten in Berlin - Demos am Montag | YT  | dlive | dliveVLC (24.05.21)
Pfingsten in Berlin - Demos am Sonntag | YT1  | YT2 | dlive1 | dliveVLC1 | dlive 2 | dliveVLC 2 | (23.05.21)
Pfingsten in Berlin - Demos am Sonnabend | Youtube | dlive | dliveVLC | (22.05.2021)
Coronaschergen mit Menschenjagdt auf Pandemiegegner
Pfingsten in Berlin - Demo | Youtube | dlive | dliveVLC | (21.05.2021)
.
Martin und Anni (22.05.2021
Pfingsten in Berlin
Linkanklick für Video im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
Zuletzt gestreamt:
Verbotene Demos Pfingsten in BerlinTeil 1  | Teil 2  |  (22.05.2021)
Pfingsten in Berlin. Live bei 'Martin und Anni' (21.05.2021)
.
Die Wahrheit an einem Görlitzer Parkschein-Automaten wurde jetzt entfernt
.
Freie Welt TV
Videokanal der Online-Zeitung www.freiewelt.net
Website   YouTube-Kanal
.
ProtestMedia - Bewußt kritisch (03.05.2021)
Berichte von Demo's in ganz Deutschland
dlive | dliveVLC Bildanklick für LiveStream von dlive Website
Zuletzt gestreamt:
05. Montagsdemo vor dem Brandenburger Tor: dlive | dliveVLC | (03.05.2021)
Freedom-Parade in Berlin: dlive | dliveVLC | (01.05.2021)
(Bitte vorspulen bis 00:20:16)
Bei Liveübertragungen:

Hauptstream: dlive | dliveVLC

.
7 Türme Medien (01.05.2021)
Berichte von Demo's in ganz Deutschland
dlive | dliveVLC Bildanklick für LiveStream von dlive Auf Youtube ansehen
Zuletzt gestreamt:
Demo in Rostock: dlive | dliveVLC | (01.05.2021)
12.Kundgebung am Rathaus Rostock: dlive | dliveVLC | (29.04.2021)
Bei Liveübertragungen:

Hauptstream: dlive | dliveVLC

dlive: MV1 Teterow | MV2 ZBV | MV3 Stralsund | MV4 Neubrandenburg | MV5 Neubrandenburg
dlive: MV6 Rostock | MV7 Rostock | MV8 ZBV | MV9 ZBV
dliveVLC: MV1 | MV2 | MV3 | MV4 | MV5 | MV6 | MV7 | MV8 | MV9
.
Erzbischof Carlo Maria Vigano (25.03.2021)
Wie die Covid-Krise in die NWO führen soll
Bildanklick für Video im neuen Fenster Webseite
Weitere Links zum Thema:
Erzbischof Vigano: Corona ist das Alibi für die Einführung des 'Great Reset' (16.04.2021)
Erzbischof Vigano schreibt Brief an Präsident Trump (09.11.2021)
.
CompactTV: Läßt sich der Ewig-Lockdown noch stoppen? (14.04.2021)
Gespräche mit Jürgen Elsässer und Martin Müller-Mertens
Linkanklick für YouTube-Video im neuen Fenster CompactTV
Zuletzt erschienen:
Läßt sich der Ewig-Lockdown noch stoppen? Gast: Anselm Lenz (14.04.2021)
Leipzig 7.11. Wie weiter? - mit Miriam Hope und Eva Rosen (10.11.2020)
Die ultimative (alternative) Wahlnacht (04.11.2020)
Ältere Beiträge in der Rubrik Ereignisse
.
Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer (02.12.2014)
Wie Maskentragen und Sozialdistanz das Gehirn durch rudimentäre Entwicklung schädigt
Nichts schädigt das Gehirn mehr als dauerhafte soziale Distanz und das Tragen von Geschichtsmasken
Bildanklick für Video im neuen Fenster auf Youtube ansehen
Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer beleuchtet eindringlich, daß das von "unserer" real existierenden Regierung per Zwang verordnete Tragen einer sogenannten "Schutzmaske" und die außerdem mit einem Zwang zum sozialen Abstand von mindestens 1,5 Meter gezwungenen Menschen zusätzlich zu den dadurch entstehenden organischen Schäden auch blankes Gift für unser Gehirn ist! In Konsequenz gelangt man zu der Frage, ob die Menschheit dazu gezwungen werden soll, ihren aktuellen IQ und dadurch vererbbar auch der der künftigen Generationen drastisch zu senken. Professor Spitzer erklärt zudem, warum durch die "Maßnahmen" dieser Regierung besonders die Hirne unserer Kinder irreversibel geschädigt werden! Letztendlich die Schädigung seines eigenen Gehirns sollte auch den letzten "Maulkorbfan" dazu veranlassen, sich die Sklavenmaske nach einem Jahr der Demütigung schnellstens vom Gesicht zu reißen! Schockierend der hirnlose Schädel mutmaßlich vom Typ "einsamer Leuchtturmwärter" am Beginn des Videos.
.
Manfred Spitzer (20.03.2018)
Hochinteressanter Hirnforscher-Vortrag aus dem Jahre 2018
Antworten zu Fragen wie 'Wie vermeide ich Alzheimer, bevor es zu spät ist' und mehr
Bildanklick für Video im neuen Fenster auf Youtube ansehen
Manfred Spitzer ist einer der renommiertesten deutschen Gehirnforscher und einer, der immer wieder vor den Folgen digitaler Medien warnt. Und das sehr provozierend: 'Der übermäßige Gebrauch des Internets führt zu digitaler Demenz. Smartphones können abhängig und kurzsichtig machen.' Wie lassen sich also Smartphone und Co sinnvoll nutzen? Wie gehen wir am besten mit der digitalen Innovation um? Welche neuen Erkenntnisse liefert die Hirnforschung? Manfred Spitzer hat Medizin, Psychologie und Philosophie studiert und wurde 1997 als jüngster Psychiatrieprofessor Deutschlands an die Uniklinik Ulm berufen. Er ist Leiter der psychiatrischen Universitätsklinik und gründete auch das Transferzentrum für Neurowissenschaft und Lernen.
.
NTD News (09.04.2021)
Globales Nachrichten- und Unterhaltungs-Medienunternehmen aus New York
Linkanklick für YouTube-Video im neuen Fenster NTD deutsch  | Leas Blick
Zuletzt u.a. gestreamt:
UK: Sorge vor gefälschten Impfpässen | Ursula von der Leyen in der Türkei gedemütigt? (09.04.21)
Belgisches Gericht: Corona-Maßnahmen der Regierung sind ohne Rechtsgrundlage (04.04.2021)
Demos in Berlin | 3.4.2021 Ostersamstag (03.04.2021)
.
Samuel Eckert - Corona-Info-Show (28.03.2021)
Brisante Fakten und Hintergründe, die jeder kennen sollte!
dlive | Twitch | Web Bildanklick für Livestream auf dlive Rumble | Odysee | Telegram
Zuletzt gestreamt:
Darmstadt live : dlive | dliveVLC | Twitch (28.03.2021)
Sinsheim live : dlive | dliveVLC | Twitch1Twitch2 | Twitch3 (28.03.2021)
Hoffnung behalten : dlive | dliveVLC | Twitch (26.03.2021)
Videos von der Großdemonstration am 20.März 2021 in Kassel:
dlive1 | dlive2 | dlive3 | dlive4 (20.03.2021)
VLC-Varianten: dliveVLC1 | dliveVLC2dliveVLC3 | dliveVLC4 (20.03.2021)
Twitch1  | Twitch2 | Twitch3 | Twitch4 | Twitch5 | Twitch6 | Twitch7
Beeindruckende Bilder, die uns die Systemmedien verschwiegen
.
Neverforgetniki (23.03.2021)
Nicht der gesamte Nachwuchs scheint buntversifft - Einer, der noch klar denken kann
Linkanklick für YouTube-Video im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
Zuletzt gestreamt:
Paukenschlag: Merkel schockt alle (23.03.2021)
Markus Söder rastet komplett aus (21.03.2021)
Gefahr! Die Grünen planen Unfaßbares! (16.03.2021)
Ältere Beiträge in der Rubrik Video
.
TOP 20 radio.tv für Deutschland - mit Gabi Decker, Elmar Hörig u.v.a.
Mit patriotischen Nachrichten zu jeder vollen Stunde
Bei TOP 20 radio.tv hat die Zukunft bereits begonnen
Banneranklick für Station im neuen Fenster Zur Website
.
181.fm
Als noch Musik aus dem Radio kam
Banneranklick für Station im neuen Fenster Zur Website
.
LUTZiges (11.03.2021)
Lutz Bachmann äußert sich zu aktuellen Themen der Zeit
Auf YouTube sehen Linkanklick für YouTube-Video im neuen Fenster Auf Bitchute sehen
Zuletzt gestreamt:
LUTZiges zum Donnerstag (11.03.2021)
EXTRA-LUTZIGES - Lockdown (08.12.2020)
Ältere Beiträge in der Rubrik Ereignisse
.
Zahlen bundesweit
Alle Daten von Bund und Ländern
Bildanklick für Webseite im neuen Fenster Website
.
Bernhard Zimniok (AfD)(04.03.2021)
Der EU-Abgeordnete zu Problemen der Zeit
Auf YouTube ansehen Linkanklick für Video im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
Zuletzt gestreamt:
Lockdownverlängerung - Der Corona-Wahnsinn geht weiter! (04.03.2021)
AfD-Beobachtung: Wie der Verfassungsschutz die Opposition bekämpft (03.03.2021)
Der Corona-Betrug geht unvermindert weiter! (23.02.2021)
Der neue EU-Migrationspakt: Der Selbstmord Europas! (19.02.2021)
Corona-Maßnahmen: Es geht ums Ganze - Folge 1 (12.02.2021)
.
Quasir-News (03.03.2020)
Alternative Internetsatire zur Lage der Nation
Auf Bitchute | Auf d.tube Linkanklick für Video im neuen Fenster Quasir2 | Quasir3 | QuasirNews
Zuletzt gestreamt:
QuasirNews vom 03.03.2021: Die (Selbst-) Zerstörung Berlins...mal wieder | Unzensiert auf bitchute
QuasirNews vom 20.02.21: Kriminelle Corona-Kinder, Doppelmoral & Grenzkontrolle | Unzensiert auf bitchute
Ältere Beiträge in der Rubrik Ereignisse
.
Robert Stein (01.03.2021)
Themen und Gespräche
Linkanklick für YT-Video im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
Zuletzt gestreamt:
Im Gespräch mit Gunnar Kaiser  (01.03.2021)
Tabula Rasa - Der große Reset (27.11.2020)
.
Keine Band mit einem Lied (04.02.2021)
Reggae-Ohrwurm mit Kultcharakter: "Hochrisikogebiet"
Linkanklick für Video im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
Reggae-Ohrwurm mit Kultcharakter:
Keine Band mit einem Lied - Hochrisikogebiet (04.02.2021)
.
Die toten Augen von Berlin - und so etwas dirigiert Menschen
.
Bundesgesetzblatt 2020 Teil 1, Nr. 48 (28.10.2020)
Lockdown forever bis alles in Scherben liegt oder vorerst bis 31.Dezember 2021 ?
Bildanklick für Originalseite im neuen Fenster (pdf) Zur Webseite
Das "Bundesgesetzblatt Jahrgang 2020 Teil I Nr. 48, ausgegeben zu Bonn am 28.Oktober 2020" gibt uns Auskunft zur 'Velängerung von Maßnahmen'. Wer es noch nicht wußte, erfährt jetzt, daß am 28.10.2020 beschlossen wurde, diese mit sofortiger Wirkung bis zum Ablauf des 31. Dezember 2021 zu verordnen. Somit kann man gespannt sein, ob die ab dem 02. November 2020 abgebrochene Saison im Januar 2022 als Saison 2020/2021/2022 fortgesetzt wird.
Falls nicht, könnte der "Covid-Plan / Rockefeller Lockstep 2010" verfolgt werden, der durch Phase-2 etwa bereits zur Hälfte verwirklicht wurde. Dieser Plan wurde auf verschiedenen Präsentationen vorgestellt. Es wäre dann die wohl letzte 'Verschwörungstheorie', die sich auf dem Weg zur Versklavung der Menschen bewahrheiten könnte. Die Frösche haben also nicht mehr viel Zeit. Der Schlüssel ist die Zwangsimpfung. Über mögliche Folgen der Impfung berichtet Bodo Schiffmann in dem Video "Boschimo-auf was wartet ihr eigentlich".
.
Jörg Zajonc (27.11.2020)
Der RTL-WEST-Kommentar zur Verlängerung des Shutdowns
Einer der unsere Sprache und die Wahrheit spricht - Journalismus, wie wir ihn einst hatten
Website RTL West | Livestream Bildanklick für Video im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
.
kla.tv (16.11.2020)
Klagemauer TV entlarvt Verderben bringende Medienlügen und Lügenmedien
Linkanklick für Video im neuen Fenster Auf kla.tv ansehen
Zuletzt gestreamt:
Entmachtet sich der Bundestag am 18.11.2020 selbst? (16.11.2020)
Ärztin warnt vor neuer Impf-Technologie - Interview mit Frau Dr. Carrie Madej (15.11.2020)
Dirk Müller zur US-Wahl: Propaganda-Medien küren vorschnell den neuen Präsidenten (14.11.2020)
Christoph Hörstel: Wahlfälschung in den USA? (14.11.2020)
.
RT deutsch (14.11.2020)
Erfahre mehr
Bild- / Linkanklick für YouTube-Video im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
Zuletzt gestreamt:
Trump-Unterstützer protestieren vor Oberstem Gerichtshof in Washington (14.11.2020)
Frankfurt: Polizei setzt Wasserwerfer gegen 'Querdenker'-Gegendemonstranten ein (14.11.2020)
Maas: 'Der Impfstoff ist nur der erste Schritt' (12.11.2020)
RT in Deutsch - aber der Teufel spricht englisch
.
LION Media (13.11.2020)
Das globale Endspiel: Weltfrieden oder Weltregierung
Linkanklick für YouTube-Präsentation auf neuer Website > Auf YouTube ansehen
Zuletzt u.a. gestreamt:
Neues Pandemie-Gesetz: Merkel will unsere Grundrechte abschaffen (13.11.20)
Machtkampf in den USA: Justizminister ermittelt wegen Wahlbetrugs (11.11.20)
US-Wahl 2020: Bidens massiver Betrug wird aufgedeckt (07.11.2020)
Ältere Beiträge in der Rubrik Ereignisse
.
Markus Gärtner zu aktuellen Problemen (04.11.2020)
Privatinvestor Politik Spezial
Linkanklick für YouTube-Seite im neuen Fenster >> Auf YouTube ansehen
Zuletzt u.a. gestreamt:
WAHL IN USA - Wochenlanges Tauziehen droht (04.11.2020)
MEDIENKRITIK - Berichte wie vom anderen Planeten (23.10.2020)
  .
Broders Spiegel (02.11.2020)
Ausgabe 138: Im Corona-Krieg?
Deutschland ist ein Irrenhaus. Könnte man die BRD überdachen, wäre es eine geschlossene Anstalt
Bildanklick für YouTube-Präsentation im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
Zuletzt gestreamt:
Im Corona-Krieg? (02.11.2020)
Männer wählen bleibt legal (25.10.2020)
Ältere Beiträge in der Rubrik Ereignisse
.
Computerclub 2 (26.10.2020)
Folge 277: Die Asus VivoWatch BP - so funktioniert EKG und Blutdruckmessung
Linkanklick für YouTube-Präsentation auf neuer Website > YouTube | Website
.
Anti-Corona-Demo in Halle (Saale)(26.10.2020)
Protest gegen die Corona-Diktatur mit Sven Liebich
Die Montagsdemo Halle findet wieder wöchentlich statt
Bitte hier anklicken > > > Auf YouTube ansehen
Ältere Beiträge in der Rubrik Ereignisse
.
Deutschland zeig dein Gesicht (17.08.2020)
Hymne von Alex Olivari - Nicht nur gegen die Corona-Diktatur
Bildanklick für YouTube-Video im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
.
HIZ in Video
Heinz Schmitz mit pfiffigen Ideen rund um den Computer
Linkanklick für YouTube-Präsentation > YouTube | Website
.
RIAS Berlin - Als noch Musik aus dem Radio kam (12.07.1983)
"Evergreens a Go-Go" mit Lord Knud - letzte Sendung
Bildanklick für Radiosendung im neuen Fenster
Am 15. Juni 2020 verstarb in Berlin der legendäre deutsche Beatmusiker ("Die Lords"), Diskjockey und Radiomoderator des RIAS, "Lord Knud" (Knud Friedrich Martin Kuntze). Zur Institution wurde er mit der Radiosendung "Schlager der Woche" bei RIAS Berlin, die er von 1968 bis 1985 moderierte, aber auch mit "Evergreens a Go-Go", die hier zunächst mit der letzten Ausgabe vom 12. Juli 1983 vorgestellt wird.
.
Philosophia Perennis
Nachrichten aus aller Welt
Bildanklick für Website im neuen Fenster  
.
Verborgene Geheimnisse TV
Merkwürdigkeiten aus aller Welt
Bildanklick für YouTube-Seite im neuen Fenster  
.
EarthTV
Die Welt live - Wetter in aller Welt
Bildanklick für YouTube-LiveStream im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
.
Die Freie Welt
Die Internet- & Blogzeitung für die Zivilgesellschaft
Linkanklick für Webseite im neuen Fenster Freie Welt
Zur aktuellen Umfrage
.
Leseprobe Expresszeitung Ausgabe 31/2020
Abbruch Deutschland: 'Scheitert der Abbruch, dann scheitert Europa!'
Bildanklick für 'Expresszeitung' im neuen Fenster Bild: Expresszeitung
.
Arbeitsgemeinschaft Fußball Oberlausitz
Johann Stein sucht Mitstreiter für eine Chronik zur Oberlausitzer Fußballgeschichte
Werte Sportfreunde und Bürger der ehemaligen Landkreise Bautzen, Görlitz, Löbau und Zittau!
Die Arbeitsgemeinschaft Fußball Oberlausitz bittet euch, falls ihr im Besitz von Fußballunterlagen von 1900 bis 1994 seid, diese für die Aufarbeitung der Fußballgeschichte und Fertigstellung einer Chronik für die Öffentlichkeit, in den früheren Altkreisen Löbau und Zittau zur Verfügung zu stellen.
Die zur Verfügung gestellten Unterlagen werden kopiert oder gescannt und im Originalzustand an den Eigentümer wieder ausgehändigt.
Gebraucht werden hauptsächlich:
Abschlußtabellen der Herren, Senioren, Breitensport, Frauen und Mädchen sowie Nachwuchs (Groß- & Kleinfeld) - aus Meisterschaft, Pokal, Halle, Aufstiegsspielen, Spartakiade - auch auf Landes- und Bezirksebene mit Mannschaften aus unserer Region
Aus dem Vereinsleben - Vereinsnamen, Gründungstermine, Vereinschefs seit Gründung, verdienstvolle Vereinsmitglieder bzw. Spieler, Erfolge, Vereinshöhepunkte, Talente in den Trainingsstützpunkten bzw. Delegierungen in große Vereine, Presseberichte, Programmhefte, Vereinsembleme, Plakate, alte Bälle, Wimpel, Teller, Plaketten, Spielkleidung und Schuhe, sowie Bilddokumente (Sportanlage/Vereinsgebäude, Vereinschefs, verdienstvolle Vereinsfunktionäre bzw. herausragende Spieler, erfolgreiche Mannschaften, Vereinshöhepunkte, Spielszenen)
Über Ihre Unterstützung bei der Erstellung der Chronik wären wir Ihnen dankbar. Mitteilungen bitte an:
Johann Stein, Scheringer Straße 10, 02791 Oderwitz, Tel. 035842-26455, 0172-9177793, oder per Mail an johann.stein@hotmail.de
Johann Stein, Arbeitsgemeinschaft Fußball Oberlausitz
.
...daß diese Sendung ein großer Dreck war (13.02.2015)
Marcel Reich-Ranicki über die deutsche Fernsehlandschaft - aktueller denn je
Persönlichkeiten wie Marcel Reich-Ranicki fehlen in der heutigen Zeit sehr
Banneranklick für YouTube-Video im neuen Fenster Marcel Reich-Ranicki
.
Es war einmal: Die Kabarettszene ist tot - seit Installation der Migrationswaffe
Was wir heute indoktriniert bekommen, ist eine systemrelevante Volksverhetzung
...und das sind auch nur die schlimmsten, skrupellosesten...
Auch weiterhin wird es hier keine Adressen zu Sendungen mehr geben, in denen das offizielle Souverän (das Volk) in seiner Wahrnehmung z.B. des Demonstrationsrechtes vorsätzlich lächerlich gemacht und das Anliegen der Demonstranten in tendenziöser Weise verzerrt dargestellt wird, sowie Personen mit in der Sache wenig relevanten Fakten verunglimpft werden. Das betrifft alle Kabarettsendungen, die seit dem Start der Migrationsinvasion zu diesem Zweck unbelehrbar in volksverhetzerischer Weise parallelgeschaltet sind. (cr)
Es ist leichter die Menschen zu täuschen, als zu überzeugen, daß sie getäuscht worden sind (Mark Twain)
Was ist eigentlich Satire, was schon Volksverhetzung? Wer legt eigentlich fest, daß man in satireähnlichen Sendungen angeblich alles darf?! Von einem scheinheiligen "Multikulti-Mainstream" bezahlte Kabarettisten und Politiker? Nein! Auch "Satire" - wenn es denn noch welche ist - hat seine Grenzen. Sie endet da, wo Häme, Spott und Beleidigungen beginnen - und von den Verhöhnten auch noch zwangsfinanziert wird.
.
Flightradar24
Flugbewegungen via GPS in Realzeit beobachten
Einzelflüge verfolgen per Mausklick
Banneranklick für Webseite im neuen Fenster Flightradar24
.
Tennessee Valley Weather Channel (27.08.2020) Live
Weather for Southern Tennessee, North Alabama and Northeast Mississippi
Bildanklick für YouTube-LiveStream im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
Weitere Hurrican-LiveStreams:
ABC13, Houston, BeachCam Golf von Mexiko
.
M1 Ungarn (ung.) Live
Ungarisches Fernsehens - täglich Nachrichten auch in Deutsch
M1 live - täglich 23:30 Uhr auch Nachrichten in deutscher Sprache
M1 Banneranklick für LiveStream im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
Jeden Tag werden die Nachrichten aus Ungarn im staatlichen Fernsehen M1 in vier Sprachen, auf Englisch, Deutsch, Russisch und Chinesisch vorgelesen. Die Sendung beginnt um 23:20 mit der englischer Fassung, danach kommen die deutschsprachigen Nachrichten gegen 23:30 Uhr. Nach den Nachrichten geben die Moderatoren auch einige Programmtipps für Touristen. Zum gesamten Beitrag
Zur M1-Videothek mit den Sendungen in deutscher Sprache
.
Rossija Today (engl.) Live
Der Informationskanal aus Rußland
Rossija 24 Banneranklick für LiveStream im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
.
FOX News Channel Live
Livestream
Bildanklick für LiveStream im externen Player oder neuem Fenster  
Aktuelle Livestreams von FOX News:
FOX News Channel FOX NewsNOW
.
NewsMax (06.01.2021) Live
Broadcasts breaking news from NY and Washington DC
Bildanklick für YouTube-LiveStream im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
.
Rossija 24 (rus.) Live
Der Informationskanal aus Rußland
Rossija 24 Banneranklick für LiveStream im neuen Fenster Auf YouTube ansehen
.
29. öffentliche Sitzung des Görlitzer Stadtrates
Live-Übertragung am DO, 30.09.2021, 16:15 Uhr, Emil-von-Schenckendorff-Sporthalle
Görlitzer Mängelmelder
Tagesordnung (pdf) Bildanklick für LiveStream im neuen Fenster auf goerlitz.de ansehen
.
.
Wetter
Wasserstände
 
eXTReMe Tracker
GörlitzWetter Blitzortungen Wetterwarnungen Regenradar
.
Vollbild im neuen Fenster || Seite ausdrucken || Radioplayer über Menüleiste
Update: